Planen für die 11ac Wave Two und danach | NETSCOUT

Planen für die 11ac Wave Two und danach

Die Wi-Fi Alliance feiert das erste Jubiläum der 802.11ac-Zertifikation und beginnt man daran zu denken, was die Zukunft bringen wird. Heute enthält die Liste der Alliance mehr als 670 Einträge von Wi-Fi-ZERTIFIZIERTEN ac-Produkten, einschließlich über 250 Smartphones und 170 Unternehmens-APs. ABI prognostiziert, dass bis 2015, 45 % der Verbraucher-Wi-Fi-APs 11ac unterstützen werden.

Jedoch wurden die heutigen Wi-Fi CERTIFIED ac-Produkte auf die Anforderungen von Wave One geprüft. Spezifisch können Wave One APs 3x3 SU-MIMO mit mehr als den doppelten Geschwindigkeiten verwenden, die von typischen Wi-Fi CERTIFIED n-APs geleistet werden und maximale Datenraten von bis zu 1,3 Gbps erreichen. Aber bei Wave One geht es nicht nur um bloße Geschwindigkeit - es geht um die Erhöhung von WLAN-Kapazität, die Unterstützung von Kunden mit höherer Dichte und das Verbessern der Geschwindigkeit über Distanz für alle.

Warum sollten wir uns also auf 11ac Wave Two freuen und welche Unterschiede werden wir wahrscheinlich sehen? Gemäß Kevin Robinson, dem Director of Program Marketing bei Wi-Fi Alliance, haben die Mitglieder der Wi-Fi Alliance zusammen die Funktionen bestimmt, die hinzugefügt werden sollten, seitdem das ac-Zertifizierungsprogramm Wi-Fi CERTIFIED vor einem Jahr begonnen wurde.

„Der Start des [Wave Two] Programms ist für nächstes Jahr geplant“, sagte er. „Unter den erweiterten Funktionen, die wahrscheinlich in der zweiten Version des Programms zertifiziert werden, sind MU-MIMO, 160 MHZ-Kanäle und 4 Spatial Stream, die Geschwindigkeit und Kapazität erhöhen werden. Zusätzlich beinhaltet die zweite Version des Programms erweiterte 5 Gigahertz Unterstützung, die einen erweiterten Satz Kanäle im 5 Gigahertz-Band unterstützt, was durch die Verteilung des Wi-Fi-Datenverkehrs auf mehr Kanäle Wi-Fi zu verbesserten Leistungen führt.“

Manche Fortschritte von Wave Two erfolgen schrittweise, wie die Verdoppelung der Kanalbreite und das Testen eines zusätzlichen Spatial Streams. Andere benötigen mehr Vorbereitung. Zum Beispiel müssen Unternehmen beginnen, zusätzliche 5 Gigahertz-Frequenzen zu scannen, um Unbefugte auf neuen Kanälen zu entdecken und zu unterbinden, selbst wenn ihre eigenen APs diese Kanäle noch nicht verwenden.

Aber der größte Wandel wird der Mehrbenutzer (MU) MIMO sein, wobei ein einzelner AP simultan mit bis zu 4 Clients senden/empfangen kann. Offensichtlich hat diese Änderung das Potenzial, die Anzahl von den Datenverkehrsströmen unter Ausnutzung einer vorgegebenen Frequenz zu vervierfachen, was zusätzliche „Augen im Himmel“ zur Überwachung der Wi-Fi-Aktivitäten, Richtliniendurchsetzung und Verhütung von Missbrauch und Attacken erfordert.

Nichtsdestoweniger werden sich die Wi-Fi Sicherheitsgrundlagen für Wave Two nicht ändern. „Das Auftreten von 11ac Wave Two, 11ah [WiGig CERTIFIED bei 60 GHz], und 11ax [der Nachfolger von 11ac mit noch höherer Dichte] erfordert keine Änderungen in den aktuellen industriekompatiblen Sicherheitsprotokollen“, sagte Robinson. „Die Wi-Fi-Alliance hat eine Verpflichtung zu Sicherheit und alle zertifizierten Produkte müssen WPA2 unterstützen. Natürlich überwachen unsere Organisation und Branche die Sicherheitssituation genau und verfolgen neue Technologien, wenn sie sinnvoll sind (vor Kurzem haben wir Management-Frame-Schutz für WPA2 hinzugefügt)…“

Das deutet darauf hin, dass Wi-Fi-Sicherheitsfachleute sich auf die Zukunft vorbereiten sollten, indem sie heute Kapazität hinzufügen. Während die Anzahl von Client-Geräten und Spatial Stream und gleichzeitigen Sitzungen anwächst, wird die Fähigkeit, „gut zuzuhören“ und automatisch auf die wahrhaft wichtigen Ereignisse abzuzielen, immer wichtiger. Während Hintergrundscannen durch APs weiterhin eine Rolle spielen können, werden mehr Funkgeräte zur drahtlosen Intrusion Detection und Prevention benötigt, um mit der wachsenden Arbeitsbelastung Schritt zu halten. Außerdem verlangt die steigende Anzahl und Vielfalt der Wi-Fi-Kunden die Fähigkeit, von neuen Gerätearten automatisch Fingerabdrücke zu nehmen, neue Bedrohungen zu erkennen und schnell geeignete Schritte zu ergreifen.

Die heutige Planung für Wachstum gibt Ihrer Organisation eine gute Position für eine ausreichende Überwachung und Sicherung von Wave Two, wenn diese nächste Generation von 11ac-Produkten ungefähr in einem Jahr auftauchen wird.

Zugehörige WLAN-Ressourcen
Besuchen Sie unseren Wireless Ressourcen-Center für Whitepaper-Downloads, Webinars und mehr.
Laden Sie unser kostenloses Whitepaper herunter - Implementing 802.11ac - Revolution or Evolution?

 
 
Powered By OneLink