Drei der 11 besten Tipps für die Netzwerk-Fehlerbehebung| NETSCOUT

Drei der 11 besten Tipps für die Netzwerk-Fehlerbehebung
Unser Gastautor für unseren Blog ist diese Woche Tony Fortunato, ein leitender Netzwerk-Performance-Spezialist von The Technology Firm. Tony hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Netzwerk-Profis mit dem Entwerfen, Implementieren und der Fehlerbehebung von Netzwerken, und er hat einige Empfehlungen für eine effektivere Fehlerbehebung.

In diesem Beitrag bespricht er einige seiner besten technischen Tipps für die schnellere, genauere Fehlersuche im Netzwerk und die Bedeutung der Baseline für Netzwerk-Performance.

Eine Einführung zu „Meine 11 besten Tipps zur Netzwerk-Fehlerbehebung“
Eins weiß ich bestimmt: Wer immer sich den Begriff der „Cloud“ ausgedacht hat, muss im Marketing arbeiten.

Ein Netzwerk ist das genaue Gegenteil einer schönen, flauschigen Wolke. Die Fehlersuche sogar eines einfachen Problems kann einen Albtraum von Core-Switches, gezogenen Glasfasern, Routern, Patch-Panels und Access Points beinhalten. Nachdem Sie die gesamte Hardware durchgeprüft haben, müssen Sie sich auch noch mit Webservern und dem Client-Rechner auskennen.

Die gute Nachricht ist, dass ich eine Methode zur Straffung der Netzwerkproblembehandlung entwickelt habe, nachdem ich 20 Jahren mit Design, Implementierung und Schulung an Netzwerken verbracht habe. Es folgen einige dieser Tipps, in keiner bestimmten Reihenfolge.

1: Mit einer guten Baseline beginnen
Alles beginnt mit der Baseline. Bevor Probleme auftreten, benötigen Sie wirklich eine Vorstellung davon, wie Ihre Netzwerkinfrastruktur an einem guten Tag aussehen soll. Eine einfache Baseline kann Ihre Fehlerbehebungszeit drastisch verkürzen, aber eine detaillierte Baseline sollte in der Lage sein, Änderungen an bestimmten Komponenten oder Reaktionen des Netzwerkes auf eine Anwendung zu erklären (oder sogar vorherzusagen).

Beispiele für gute Baselines:

  • 30 ms durchschnittliche Ping-Reaktionszeit zwischen 192.168.1.80 und 10.1.10.80
  • Anwendung ACME generiert 18 Mbit/s Datenverkehr während Konto-Abfragen
  • 6 Prozent Paketverlust auf Wi-Fi-Segment 192.168.66.0 bei 30  Prozent Last


11: Erkennen von Flooded Packets
Denken Sie daran, Sie werden nicht in der Lage sein, die Ergebnisse genau zu beurteilen, wenn Sie warten, bis ein Problem vorliegt, bevor Sie eine Baseline ziehen. Die Baseline ist eine entscheidende Möglichkeit, Flooded Packets schnell zu erkennen. Sie ist so wichtig, dass ich sie als Nummer 11 im Countdown meiner 11 wertvollsten Netzwerktests aufliste.

Während begrenztes Flooding nur ein normaler Teil des Switching ist, kann ständiges Flooding die Leistung schwer beeinträchtigen. Sie müssen ein Kundensegment mit einem Protokollanalysator oder Netzwerk-Monitor verbinden. Wenn Sie einen konstanten, Einbahnverkehr zwischen zwei Unicast-Geräten von Ihrem Port feststellen, müssen Sie beginnen, sich die Standardwerte wie die ARP-Tabellenablaufzeit anzusehen.

5: Sofortige Erstellung von Netzwerkdiagrammen
Nummer 5 auf meiner Liste ist ein präzises, hochaktuelles topologisches Diagramm. Diese Diagramme werden schnell veraltet und unzuverlässig, aufgrund der Zeit und Ressourcen, die deren Aktualisierung in Anspruch nimmt Sie sparen viel Zeit und Frustration, wenn sie ein Netzwerk-Analyse-Tablet mit Echtzeit-Feststellung verwenden, um eine sofortiges Diagramm von bis zu 30.000 Geräten zu generieren- Hosts, Telefone, Switches, Routern, Access-Points, Servern und was sonst noch versagen kann. Dies ist wichtig für die Fehlersuche auf unbekannten Netzwerken oder Systemen, bei denen häufig Geräte hinzugefügt, entfernt und geändert werden.

Ein tieferer Tauchgang
Wir können in diesem Blog wirklich nur an der Oberfläche kratzen. Für einen tieferen Einblick in die Details aller 11 Tipps, kommen Sie zu meinem  Netzwerk-Fehlerbehebungs-Webinar. Es ist voller bewährter Methoden, bewiesener Daten, und Beispiele helfen Ihnen, schneller die Ursachen zu finden. Ein weiteres Tool, das Ihnen dabei helfen kann, ist das  Netzwerk-Analyse-Tablet von NETSCOUT, das schnell Netzwerk bzw. Anwendungsfehler, Zeilenfrequenz-Paketerfassung und -Analyse (1G / 10G), Qualitätsbewertungen für VoIP/Video/UC oder sogar 802.11 WLAN-Planung und Bereitstellung diagnostizieren kann. Es ist genau das Richtige, das Ihren nächsten "wolkigen" Tag aufhellen kann.

 
 
Powered By OneLink