TruView™ Netzwerk-Anwendungsmanagement - Überwachung und Management von Anwendungen- und Netzwerkleistung | Bandbreitenmonitor | NETSCOUT

TruView™

Vereinheitlichte Überwachung der Netzwerk- und Anwendungsleistung:
- Der Fokus richtet sich auf die Endbenutzererfahrung -

TruView bietet Transparenz für die Leistung der Netzwerke und Anwendungen, unabhängig davon, wo diese sich befinden. Ganz gleich, ob Sie ein Problem bei einer intern oder in einem Rechenzentrum gehosteten Anwendung oder in einer gehosteten SaaS, PaaS, IaaS, Hybrid oder einer anderen oben genannten Kombination beheben möchten, unterstützt TruView Anwendungsüberwachung Sie bei der Isolierung, unabhängig davon, ob das Problem mit der Anwendung, dem Server, dem Client oder dem Netzwerk zusammenhängt.

  • Tool zur Überwachung von Anwendungsleistung – Das TruView Anwendungs-Leistungsüberwachungs-Tool ist ein passives Anwendungsüberwachungs-Tool, das Anwendungstransaktionen überwacht, während sie auftreten und die Antwortzeiten auf Benutzer-, Netzwerk- und Anwendungsebene berichtet. N-Tier-Anwendungsabhängigkeiten werden automatisch erkannt, so dass Sie schnell erkennen, wo das Problem liegt, und bis ins Detail der einzelnen Transaktion vordringen können. Die Transaktionsdetails des Anwendungsüberwachungs-Tools werden gespeichert und können für Fehlerbehebung, Baselining, Fehlererkennung, Leistungs- und Verfügbarkeitsanalyse, Tendenzberichte und viele andere Funktionen eingesetzt werden. Lesen Sie mehr.
  • Tool zur Überwachung der Netzwerkleistung - Einsicht in Geräte-/Schnittstellenverfügbarkeit, physisch oder virtuell, Datenverkehrsanalyse über LAN-, WAN- und Cloud-Umgebungen und Aufdeckung von bedrohlichen Verkehrsverläufen, bei denen Sie der Host von bösartigem oder anderem, nicht-produktivem Datenverkehr sein können. Lesen Sie mehr.
  • VoIP-Leistungsüberwachung – Gewinnen Sie einzigartige Leistungstransparenz bezüglich der VoIP-Erfahrungsqualität mittels einer leicht verständlichen, grafischen Darstellung des Anrufs; mit Drill-Down-Funktion für jeden einzelnen Anruf, um die zugrunde liegenden Verschlechterungsfaktoren zu verstehen.  Lesen Sie mehr.
TruView ausführlich
Eine Demo anfordern
Schauen Sie sich das Video an
Informationen zum Kauf
 

Überblick

TruView - Schwerpunkt auf der Endbenutzererfahrung

 

TruView ist ein Anwendungsüberwachungs- und Netzwerk-Leistungsüberwachungs- und -Management-Tool, das von führenden Analytikerunternehmen anerkannt und mit mehreren Branchenpreisen ausgezeichnet wurde. TruView wurde zur besten Hybrid-AANPM-Lösung im Radar-Bericht von Enterprise Management Associate ernannt und ist bahnbrechend bezüglich der Netzwerk- und Anwendungsleistungsüberwachung, Management, Fehlerbehebung und Analyse von Netzwerk- und Anwendungssystemen, allgemein bekannt als Anwendungsbewusstes Netzwerk-Leistungsmanagement (AANPM).

Dieses Anwendungsüberwachungs- und Netzwerk-Leistungsüberwachungs-Tool enthält die wichtigsten Datenquellen wie Paket, Transaktion, NetFlow/IPFIX und SNMP und Analysen in einer zeitbezogenen Ansicht auf einem einzigen Dashboard. Diese zusammengefassten Ansichten helfen Unternehmen dabei, schnell zu sehen, wie gut die Infrastruktur Anwendungen transportiert und wie gut diese Anwendungen im Zusammenhang mit der Endbenutzererfahrung arbeiten. Außerdem stellt die integrierte TruView Stream-to-Disk-Paketerfassung mit voller Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gbps sicher, dass Sie nie wieder ein wichtiges Ereignis verpassen, wie der unabhängige Anwendungs- und Netzwerk-Leistungstest der Tolly Group bestätigt hat. Weitere Informationen über das TruView Anwendungsüberwachungs- und Netzwerk-Leistungsüberwachung und Management-Tool.

 

Funktionen

Kapazitätsplanung - Bandbreitenüberwachung

Nie war die WAN-Auslastungs- und Datenverkehrprofilierung einfacher als mit dem automatisierten Berichtsmodul für Kapazitätsplanung und Bandbreitenüberwachung von TruView. Filtern Sie einfach nach den gewünschten Netzwerkleistungsschnittstellen, und TruView zeigt Ihnen leicht verständliche Ansichten mit Angaben darüber, wie lange eine bestimmte Schnittstelle über- bzw. unterlastet war oder nicht. Die Auslastungsdaten basieren auf 60 Sekunden-Granularität während eines ganzen Jahres. So erhalten Sie eine genaue Darstellung der Netzwerkauslastung für besser informierte Bandbreitenentscheidungen.

 

Mehrere Geräte in einem

TruView ist ein einzelnes Gerät, das fünf wichtige Anwendungs- und Netzwerkleistungsmanagement-Fähigkeiten einbettet, die gewöhnlich in den einzelnen Produkten für Überwachung und Fehlerbehebung von Netzwerk- und Anwendungsleistungen gefunden werden. Lassen Sie uns diese aufzählen:

  1. 10 Gbps Stream-to-Disk
  2. Paket und Transaktion-Analysator
  3. NetFlow-Analysator
  4. Geräteverwaltung
  5. Management-Konsole verwendet die Analytiken von allen Datenquellen, korreliert diese Daten zeitlich und zeigt alles in einer einfach implementierbaren Lösung an.

Gerätekonsolidierung war noch nie so einfach!

Stärker als kein anderes

TruView wurde mit einer Stream-to-Disk Architektur entworfen, die 10Gbps Flow und Paketdaten ohne TopN Beschränkung und ohne Datenbereinigung sammeln, speichern und simultan analysieren kann, sodass Sie sicher sein können, dass Sie nie wieder eine wichtigen Vorfall verpassen werden. Dieses Gerät für die Überwachung und das Management von Anwendungs- und Netzwerkleistungen analysiert mehr als eine Million Transaktionen pro Minute, sammelt 20.000 Flows pro Sekunde und speichert mehr als 10Gbps Netzwerkdaten in Übertragungsgeschwindigkeit.

Selbstgeführte Arbeitsabläufe

Für die heutigen Anwendungs- und Netzwerkleistungs-Tools ist der Arbeitsablauf oft darauf ausgelegt, welcher Datentyp gesammelt wird und von welchen Elementen diese Daten gesammelt werden. Mit diesem Ansatz erhalten Sie abweichende Ansichten der Leistungsmetriken, die nicht aufeinander bezogen sind, um zu helfen das Problem einzugrenzen.

Mit TruView trennten wir vorsätzlich Datenerfassung von der Datendarstellung, damit wir die Arbeitsabläufe zur Verfügung stellen konnten, die ausgelegt sind wie Benutzer denken und sich logisch der Lösung von Problemen nähern. Dieses resultiert in logischen Arbeitsabläufen, die einfach zu folgen sind und schnell zur Lokalisierung der Problemdomäne und der Grundursache führt. Eine Benutzerschnittstelle, aufeinander bezogene Daten und ein einzelner Administrationspunkt.

Automatische Erfassung und automatische Konfiguration

Mit der automatischen Erfassung der Anwendungen und optimierten Konfigurationsprozesse ist das Setup von TruView erstaunlich einfach und schnell und kann Ihnen bereits nach einer 15-minütigen Installation Reports anzeigen.

Einzelnes UI für alle Datensätze mit Zugang für mehrere Kunden

Sehen Sie Ihre Daten mit der kundenspezifischen Dashboard-Ansicht, die mit dem Drag-and-Drop Dashboard-Erstellungsassistenten gebaut wurde, der Daten von der gesamten Ansichts- un Messbibliothek bezieht, in der Weise in der Sie sehen möchten.. Und mit Support für Multi-Kunden können sich einzelne Benutzer Ihrer IT Organisation einloggen, um ihre eigenen Dashboard-Ansicht mit den Daten, die für sie wichtig sind, anzusehen.

Antwortzeitdaten werden zeitlich mit Verbrauchsdaten sowie Verkehrsauswertungs- und Transaktionsanalysedaten aufeinander bezogen und lassen unsere Kunden Problemdomänen bis runter zur Anwendung, dem Netzwerk oder dem Server sofort lokalisieren. Benutzer können selbst tief in die Anwendungstransaktionen, mögliche Datenstauungen auf dem Netzwerk oder Geräteleistung mit einfachen und intuitiven Arbeitsabläufen greifen.

Forensische Anwendung, Netzwerk- und VoIP-Leistungsanalyse

TruView verwendet Stream-to-Disk-Technologie, um den gesamten Netzwerkverkehr aufzuzeichnen, damit Sie keine wichtigen Ereignisse verpassen.

TruView speichert Transaktionen und Pakete und nutzt sein leistungsstarkes anwendungsorientiertes Analysemodul, basierend auf der preisgekrönten automatischen Anwendungsanalyse. TruView kann für jeden Anwendungsdatenfluss automatisch Bounce-Diagramme mit Timing und Meldungscodes erstellen, um Anwendungsbeeinträchtigungen wie langsame TCP-Server-Antwortzeit und Fehlerstatus anzuzeigen. Diese leistungsfähige Funktion identifiziert Probleme in den Bereichen Timing, Befehl/Antwort und Beeinträchtigungen auf der Stufe TCP (z. B. verlorene Pakete oder fehlerhafte Reihenfolge) visuell. Führen Sie tiefgehende Analyse der gebräuchlichsten Anwendungen durch: Dazu gehören SQL, Oracle, MS Networking (SMB), VoIP, DNS, FTP, HTTP, POP3, Telnet, SMTP, SNMP, MS Exchange und Citrix sowie eine Bibliothek mit über 2000 unterstützten Dekodierungen.

Erweiterte Transaktionsanalyse

TruView zeigt in einer mehrstufigen, verteilen Anwendungsarchitektur automatisch die korrelierte Performance der Transaktionen. Von der metrischen Endbenutzeransicht aus ist es einfach zu sehen, welche Ebene der Anwendung vermindert wird und dann weiter einzelne Transaktionen zu analysieren. Dieses lässt unseren Kunden schnell eine spezifische Transaktion innerhalb einer Anwendungstransaktion auf Multi-Ebene isolieren und stellt Dekodierungen und Paketnutzlast den Teams zur Verfügung, die zusätzliche Informationen benötigen, um Probleme innerhalb dieser Anwendung zu beseitigen.

Transparenz der Anwendungsleistung für die Cloud-Umgebung

TruView bietet Transparenz für die Leistung der Netzwerke und Anwendungen, unabhängig davon, wo diese sich befinden. Ganz gleich, ob Sie ein Problem bei einer intern, in einem Rechenzentrum gehosteten Anwendung oder in einer gehosteten SaaS, PaaS, IaaS, Hybrid oder einer anderen oben genannten Kombination beheben möchten, TruView unterstützt Sie bei der Isolierung, unabhängig davon, ob das Problem mit der Anwendung, dem Server, dem Client oder dem Netzwerk zusammenhängt.

Marktführende Ablaufberichterstattung

Marktführende Datenverkehrsanalyse über IPFIX (NetFlow) durch überragende Datenverarbeitungsfähigkeiten, intuitive Integrationen mit Antwortzeitdaten der Endbenutzer und eine entgegenkommende Benutzerschnittstelle, die einem ermöglichen alle Datenverkehrsanalyseaufgaben fertigzustellen. TruView erlaubt allen IT Silos den Zugang zu den rohen, ungefilterten Kapazitätsverbrauchsdaten und erlaubt Kapazitätsplanung, Fehlerbehebung und Sicherheitsbemühungen, mit vollständigen Daten zu unterstützen.

Integrierte geographische Perfomance Maps

TruView wacht über Ihre globalen, regionalen oder sogar lokalen Gruppen von Standorten und Nutzern 24/7, indem es die Erfahrung der Endanwender unternehmensweit überwacht und dann visuell darstellt, wann und wo Probleme auftreten. Mit unseren intuitiv geführten Work Flows sind Sie nie mehr als 3 Klicks von der Isolierung des Performance Problems entfernt, unabhängig davon, ob es an der Anwendung, dem Server, der Schnittstelle, der Transaktion oder sogar dem einzelnen Paket liegt.

Stream- und Inhaltsrekonstruktionen

Eingebaute Paketarchivierung in voller Datenübertragungsrate von 10 Gbps stellt sicher, dass Sie nie wieder einen wichtige Vorfall verfehlen. TruView stellt Transaktionsebenentransparenz für Anwendungen mit Streamrekonstruktion in die N-Tier-Umgebung, was Ihnen erlaubt, das sichtbar zu machen, was der Endbenutzer wirklich erfahren hat.

Umfassende VoIP-Analyse

TruView bietet einen einzigartigen Einblick wie gut oder schlecht die Leistung Ihrer VoIP Infrastruktur ist. Der Ansatz von TruView unterscheidet sich von anderen Lösungen, indem es nicht nur ein Überwachungswerkzeug ist, das Sie alarmiert, wenn eine Verschlechterung der Sprachqualität aufgetreten ist, sondern es ermöglicht Ihnen sogar einen schnellen Einblick in jeden einzelnen Anruf, um die zugrunde liegenden Faktoren der Verschlechterung zu verstehen. Das ist jedoch nicht alles, da dieses Tool zur Überwachung und Verwaltung der Anwendungs- und Netzwerkleistung es Ihnen ermöglicht, den Paketstrom für jeden Anruf zu erfassen, wieder aufzubauen, und sogar den tatsächlichen Anruf, wie er ablief, nochmals abzuspielen!

Informieren Sie sich mit diesem VoIP Whitepaper darüber, wie TruView Ihnen helfen kann, VoIP effektiv zu überwachen und Fehler zu beseitigen.

Sofortige Isolation der Problem-Domäne auf Anwendung, Netzwerk oder Server

TruView kombiniert unterschiedliche Datensets in einem einzigen zeit-korrelierten Zusammenhang. Wenn die Netzwerkverzögerung hoch ist, zeigen die Seiten der kontextbezogenen Site von TruView auch Datenverkehrsanalysen sowie Informationen über den Gerätestatus an. Dieser praxisorientierte Ansatz der Datenanzeige ermöglicht eine Isolierung des Problembereiches, mit dem Blick auf eine einzige Seite, statt durch endlose Diagramme mit irrelevanten Daten zu navigieren. TruView bietet diese fertig konfigurierten Workflows für die Problembehandlung bei Netzwerk, Client, Server und Anwendung.

Multisegment-Analyse beschleunigt die verteilte Paketanalyse

Die Multi-Segment Analyse kombiniert Aufzeichnungen, die von TruView, Network Time Machine und anderen Paketerfassungsgeräten gesammelt werden - wie anderen NTMs, OptiView® mobilen Netzwerkanalysatoren und Laptop-basierten ClearSight-Analysatoren - für eine schnelle Analyse von Störungen des Timings, Packet Loss oder Problemen bei der zeitlichen Reihenfolge, die auftreten, während die IP Flows unterschiedliche Segmente des Netzwerks passieren. Dieses erlaubt es TruView Benutzern, leicht verständliche Bounce-Diagramme zu erstellen, die zeigen, wo Zeitverzögerungen in den komplexen vernetzten Umgebungen entstehen.

 

Technische Daten

Spezifikationen
TruView 4300
TruView 6300
Überwachungsports
4 X 1 Gbps
2 X 10 Gbps
Speicher
10–37 TB
27–243 TB

TruView Central

Spezifikationen
TruView Central – Enterprise 6300
Speicher
128 GB
Speicher
27 TB

TruView Flow Appliance

Spezifikationen
TruView-F-4300-100K
TruView-F-6300-300K
Abläufe
100K Flüsse/Sekunde
300K Flüsse/Sekunde
Speicher
10 TB
27 TB
 

Dokumente

Broschüren

Titel / Beschreibung Download  
TruView-Broschüre
Teams im Bereich IT-Support sind üblicherweise mit der Nutzung ihres bevorzugten Tools isoliert, aber dies stellt keinen zusammengefassten Gesamtüberblick über die Leistungsprobleme bereit, die möglicherweise in einer beliebigen Komponente der gesamten Anwendungsbereitstellungsinfrastruktur auftreten. Wenn es keine Möglichkeit gibt, nachzuvollziehen, wie eine Komponente sich auf eine andere auswirkt, ist es schwierig, wenn nicht unmöglich, Fragen, wie gut die Infrastruktur die Anwendungen transportiert, wie gut die Leistung dieser Anwendungen ausfällt und wo das eigentliche Problem liegt, zu beantworten.
PDF herunterladen
1,07 MB
Service Assurance-Lösung für Dummies
Erkennen Sie die Tatsache an, dass es keine AUS-Stellung gibt, und Sie eine neue Lösung brauchen, um diese Realität zu bewältigen. Wenn Sie nicht immer noch ein Telefon mit Wählscheibe verwenden, ist das Netzwerk Ihres Unternehmens die Lebensader Ihres Unternehmens. Während die strategische Bedeutung der IP‐basierten Dienstleistungen stetig steigt, stehen Unternehmen und Service-Provider unter Druck, Wege zu finden, diese Dienste schneller und mit höherer Qualität zu liefern, und dabei gleichzeitig die Betriebskosten zu reduzieren.
PDF herunterladen
3,19 MB

Datenblätter

Titel / Beschreibung Download  
Datenblatt zu MPLS-Softwaremodulen
PDF herunterladen
Datenblatt zu Professional Services
Datenblatt zu Professional Services
PDF herunterladen
Datenblatt zu Truview
Datenblatt zu Truview
PDF herunterladen
Datenblatt zu Truview Flow
PDF herunterladen
316 KB

Anwendungshinweise

Titel / Beschreibung Download  
Anwendungshinweise: VoIP
Anwendungshinweise: VoIP
PDF herunterladen

Technische Anwendungsberichte

Titel / Beschreibung Download  
Transparenz herstellen - Der Bedarf für Echtzeit-SaaS-Transparenz und -Überwachung.
Transparenz herstellen - Der Bedarf für Echtzeit-SaaS-Transparenz und -Überwachung.
PDF herunterladen
1,34 MB
Leitfaden für Best Practices im Bereich IT für AANPM
Dieser Leitfaden richtet sich an Unternehmen, Organisationen und IT-Experten, die auf der Suche nach einem Monitoring-Tool für Netzwerke und Anwendungen sind, das eine ganzheitliche Ansicht auf die Leistung der Anwendung, einschließlich des Performance Monitoring aus Sicht des Endbenutzers ermöglicht.
PDF herunterladen
1,72 MB
Wie IT die Kontrolle über die grenzenlose Unternehmens-IT übernehmen kann
Erfahren Sie in diesem, in Partnerschaft mit IDG verfassten Whitepaper, warum eine auf den Endbenutzer ausgerichtete Perspektive die richtige Netzwerk- und Applikationsleistung in den Cloud-, privaten und Hybrid-Netzwerkumgebungen gewährleistet.
PDF herunterladen
Hybrid-WAN - Setzen Sie die Energie von Drei frei
PDF herunterladen
538,9 KB
Maximierung der ROI von der Virtualisierung und Konsolidierung von Rechenzentren bis zum Verbraucher-Leistungsmanagement.
Brachte Ihnen Ihr konsolidiertes und virtualisiertes Rechenzentrum die Vorteile, die Sie sich erhofft haben? Oder planen Sie etwa ein Konsolidierungsprojekt und fragen sich, wie Sie die entsprechende Leistung in der neuen Umgebung erreichen? Mit virtualisierten Anwendungen kann es schwierig sein, die Leistung von der Sicht der Anwender aus zu ermessen.
PDF herunterladen
827,11 KB
Nächste Generation des Netzwerk-Managements
Der Umgang mit sich schnell entwickelten, neun Technologien zählt zu den täglichen Aufgaben von IT-Experten. Aber eine „grenzenlose“ Unternehmens-IT liefert eine Breite und einen Umfang an Veränderungen, die sich auf IT-Unternehmen auswirken und zu einer fundamentalen Veränderung in der Funktionsweise des IT-Bereichs und insbesondere der Rolle des Netzwerkingenieurs führen. Laden Sie dieses Whitepaper als Vorlage zur Ihrer Bewertung herunter und erfahren Sie, wo sich Ihr Unternehmen in Bezug auf den Wandel vom traditionellen Ansatz der Netzwerkverwaltung zum neuen Ansatz, der die heutigen Unternehmensanforderungen berücksichtigt, befindet.
PDF herunterladen
1,49 MB
Nächste Generation von Netzwerk-Management
PDF herunterladen
Optimierung der Bandweite: Warum Größe nicht immer von Bedeutung ist
Bei Anwendungen wie VoIP und Video wächst die Bandbreitennutzung exponentiell und die Kapazitätsplanung wird wichtiger als je zuvor. Wir haben fünf Schwerpunkte ermittelt, auf die sich Netzwerkmanager konzentrieren sollten, um diese Herausforderung zu meistern.
PDF herunterladen
1,87 MB
Reduzieren Sie das Risiko von Netzwerk- und Anwendungsleistungsproblemen
Reduzieren Sie das Risiko von Netzwerk- und Anwendungsproblemen. Der praktische Leitfaden zur Optimierung der Netzwerkleistung und Minimierung der Ausfallzeit.
PDF herunterladen
819,47 KB
Die Ineffizienz von „IT-Silos“
PDF herunterladen
714,54 KB
VoIP und die Entwicklung in Richtung Unified Communications
Dieser technische Anwendungsbericht untersucht den Wechsel zu VoIP und vereinheitlichten Kommunikationen und die Methode zur Bewältigung der resultierenden Performanceprobleme in verdrahteten und drahtlosen Netzwerken für immer mobilere Belegschaften sowie die möglichen Vorteile des Standards 802.11ac.
PDF herunterladen
992,48 KB
Warum tolerieren wir die unnötigen Kosten von Netzwerk- und Anwendungsproblemen?
Das Anstreben einer optimalen Leistung scheint nicht finanziell sinnvoll zu sein. Wenn man einen genaueren Blick darauf wirft und die Kosten aus mehreren Blickwinkeln betrachtet, findet man vielleicht heraus, dass Produktivität eingebüßt wird, um ein bisschen Geld bei Tools zu sparen.
PDF herunterladen
1,78 MB
Warum sich das Network Engineering ändern muss
In diesem Artikel wird untersucht, wie die Forderung IT auf das Geschäft abzustimmen, stetig agiler zu werden und ständig Kosten zu reduzieren, die fundamentalen Änderungen auf jene Art und Weise beeinflussen, in der die IT-Abteilungen funktionieren müssen.
PDF herunterladen
828,6 KB
Digitale und IT-Transformation: Ein umfassender Überblick über Trends und Anforderungen
PDF herunterladen
444,02 KB
Verwalten Sie Ihre SIP-Trunking-Fallstricke
In dem 2016 Webtorials-Bericht über den Zustand des Marktes, in dem Unified Communications (UC) und Session Initiation Protocol (SIP) Trunking diskutiert werden, wird festgestellt, dass UC weiter an Dynamik gewinnt, mit einer bedeutenden Verschiebung in Richtung UC-Lösungen, die mittels SIP umgesetzt werden.
PDF herunterladen
364,42 KB
Forschung White Paper Unified Communications
Die Mehrheit von Organisationen sagt, dass sie UC&C-Tools (Unified Communications And Collaboration) verwenden. Diese exklusive Computing-Umfrage und das Whitepaper stellen jedoch fest, dass die reale Aufnahme nicht lückenlos ist und viele Unternehmen nicht die Vorteile genießen. Der Grund dafür ist, dass nicht genügend Organisationen diese Ressourcen ordnungsgemäß verwalten, dass deren Leistung nicht überwacht wird und dass das Netzwerk der Herausforderung all dieser neuen – und komplizierteren – Daten möglicherweise nicht gewachsen ist. Was sind also die Lösungen?
PDF herunterladen
1,21 MB
Die Bedeutung einer Business Assurance Plattform für digitale Transformation
PDF herunterladen
909,37 KB
Unified Communications and Collaboration for Dummies
Dieses Dummies-Buch ist der wesentliche Taschenführer für diejenigen, die die Verfügbarkeit und die Qualität ihrer Unified Communications & Collaboration (UC&C) -Dienstleistungen gewährleisten. Es ist ein umfassendes Nachschlagewerk, enthält innovative Fallstudien über UC&C-Servicesicherung, was diese ist, wie sie Ihrer Infrastruktur, Ihren Organisationen und IT-Experten nützen kann, sowie Ideen für die beste Umsetzung.
PDF herunterladen
4,62 MB
Effektives Management von Unified Communications und Collaboration
Unified Communications and Collaboration (UC&C) ist die Integration von Echtzeit-Kommunikationsdiensten wie VoIP, Desktop-Video, Broadcast-Video, Telepresence, freigegebenen Desktops, Webinaren und Weißwandtafeln, zusammen mit Kommunikationen nicht in Echtzeit, wie Unified Messaging, Text und E-Mail.
PDF herunterladen
783,49 KB

Flyer

Titel / Beschreibung Download  
Network Computing TruView - Übersicht
Network Computing TruView - Übersicht
PDF herunterladen
215,14 KB
 

Fallstudien

Orange County Public Schools (OCPS)

OCPS hält die IT-Systeme des Schulbezirks mit TruView am Laufen

Herausforderung: Orange County Public Schools (OCPS) in Florida ist der zehntgrößte Schulbezirk in den Vereinigten Staaten und der viertgrößte in Florida, mit mehr als 22.000 Lehrern und Verwaltungsmitarbeitern, die fast 200.000 Schüler an 184 Schulen versorgen. Das OCPS Netzwerkservices-Team muss für das reibungslose Funktionieren der Anwendungen für Student Information Systems (SIS) und Enterprise Resource Planning (ERP) sorgen, die missionskritische didaktische und administrative Prozesse unterstützen. Das OCPS-Netzwerk-Team benötigte eine effektive Methode nicht nur zur Identifikation und schnelleren Behebung von Problemen, es benötigte auch eine Möglichkeit, das Netzwerk zu überwachen und mögliche Probleme zu antizipieren, bevor sie auftraten.

Ergebnisse: Die Fähigkeit von TruView eine vertiefte Durchfluss-basierte Analyse oder Paket-Decodierung des Anwendungsverkehrs durchzuführen, wenn er live über das OCPS-Netzwerk strömt, ist eine der vom Netzwerk-Serviceteam am meisten geschätzten Funktionen. Ausgerüstet mit historischen Daten für Anwendungen, Netzwerk und System der Schulen konnte das Team Grundlinien für normalen Service erstellen, die es dann zum Setzen von realistischen und anpassbaren Leistungsschwellenwerten verwenden konnte. Sobald diese festgelegt waren, begann das Team eine kontinuierliche Bandbreitenüberwachung, um zu erfahren, welche Protokolle oder Anwendungen die meiste Bandbreite belegen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Erfolgsgeschichte-Bildung

Schulbezirk benötigt schnelle Leistungen von SaaS-Lernanwendungen, um die Studenten engagiert zu halten

Die Herausforderung:
Das K-12-Bildungssystem arbeitet schnell daran, Online-Lernpraktiken anzunehmen und einzusetzen. IT-Abteilungen sehen sich dabei neuen Herausforderungen ausgesetzt, die oft außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Ein großer, preisgekrönter amerikanischer Schulbezirk, der zahlreiche Online-Lern-, Prüfungs- und Unterrichts-Management-Anwendungen einsetzt, sah sich vor die Herausforderung gestellt, die erwartete Servicequalität für seine Abnehmer, die Schüler, zu liefern.

Die Lösung:
Die Schule setzte TruView Live von NETSCOUT und einen Virtual Pulse auf einem Computer in einem Klassenzimmer ein und führte einen Test der SaaS-Anwendung durch. Der Test zeigte eindeutig, dass die Verzögerung nach Erreichen der SaaS-Anwendung auftrat. Mit diesem Wissen konnte der IT-Manager mit dem SaaS-Provider arbeiten, der schließlich feststellte, dass die Verzögerung innerhalb seiner Anwendung auftrat, wenn sie die Audiodatei bei einer 3rd Party herunterluden! Nach dem Erkennen des Problems konnte es der SaaS-Provider lösen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Erfolgsgeschichte - Produktion

Service-Unternehmen müssen wissen, wenn ein Problem auftritt, an jeder Stelle im Netzwerk, selbst bei gehosteten Anwendungen

Die Herausforderung:
Ein großes multinationales Serviceunternehmen für Elektronikproduktion, das Cloud-basierte Anwendungen, Infrastruktur und Plattformen zum Rationalisieren von IT verwendet, hatte ein Problem mit dem Service von seinem SaaS-Lieferanten. Der Host-Service hatte einen Ausfall und benachrichtigte die Führungsmannschaft des Herstellers, bevor sich die IT-Abteilung bewusst war, dass ein Problem existierte. Das führte zu dem Anschein, dass die IT nicht wusste, was in ihrem eigenen Netzwerk vor sich ging.

Die Lösung:
Nach ausgiebigem Testen stellte das Unternehmen fest, dass TruView Live ihm die Transparenz gibt, die es benötigt, um über den Status und die Leistung seines gesamten Netzwerks informiert zu sein und proaktiv kommunizieren zu können, wenn Probleme mit gehosteten Anwendungen auftreten. Da dieser Bedarf nach Abschluss des jährlichen IT Budget-Plans erkannt wurde, wurde als weiterer überzeugender Vorteil von TruView Live erkannt, dass es als Abonnement verkauft wird. Das Abonnement kann als Betriebsausgabe statt als neue Investition gebucht werden, was der IT-Abteilung mehr Flexibilität im Timing des Einkaufs und vermehrten Einsatz nach Bedarf gibt.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Tecnatom

Tecnatom bewirkt Höchstleistungen aus Anwendungen mit TruView™ von NETSCOUT

Die Herausforderung:
Tecnatom, mit Sitz in Madrid, Spanien, bietet Unternehmen globale Engineering-Dienstleistungen im Bereich Kernenergie-Produktion. Seit seiner Gründung im Jahre 1957 ist das Unternehmen auf mehr als 750 hochqualifizierte Mitarbeiter angewachsen und liefert innovative Lösungen für über 1.000 Benutzer an zahlreichen nationalen und internationalen Standorten an. Aufgrund seines Wachstums und der dezentralen Struktur seiner Dienstleistungen benötigte Tecnatom eine Lösung, mit der das Unternehmen seine Systeme überwachen und Vorfalllösungen beschleunigen konnte. Mit Kunden diverser Märkte und Standorte, begann Tecnatom die Suche nach einer intuitiven Anwendungs- und Netzwerküberwachungslösung, die einfach implementierbar und wartungsfreundlich war und den Arbeitsablauf der Techniker rationalisierte.

Ergebnisse:
Nach dem Einsatz von TruView konnte Tecnatom Vorfälle deutlich schneller beheben. Die Diagnosezeiten wurden auf nur vier Klicks oder 30 Sekunden reduziert. Diese Zeitersparnis hat die Produktivität erhöht, nicht nur für Benutzer, die bedeutende Verbesserungen in den Problemlösungszeiten gesehen haben, sondern auch für Techniker, die jetzt Probleme mit dem System schnell identifizieren, diagnostizieren und beheben können. Die Fähigkeit, auch komplexe Probleme schnell und zuverlässig lösen zu können, hat das Selbstvertrauen, den Erfolg und den allgemeinen Ruf des IT-Teams im Unternehmen erhöht.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Odeabank

Odeabank A.S. erhält unübertroffene Netzwerk-Transparenz mit TruView

Die Herausforderung:
Odeabank A.S. ist ein Finanz-und Bankdienstleistungs-Anbieter mit Sitz in Istanbul, mit 1.500 Mitarbeitern in 50 Niederlassungen in 20 Städten. Odeabank muss sein umfangreiches Netzwerk- und Anwendungs-Gemisch ständig überwachen, einschließlich mehr als 600 virtuelle Server, um optimalen Service zu gewährleisten. Mitarbeiter verwenden wichtige Bankanwendungen zur Verwaltung von Geld und Leistung von hervorragendem Service, während Kunden von Odeabank Kunden einwandfreie 24/7-Online-Zugriff auf ihre Bankkonten benötigen. Mit der Variabilität von möglichen Problemen, die die Netzwerkleistung verlangsamen können und mit der Kundenzufriedenheit und der Arbeitnehmer-Produktivität auf dem Spiel musste das Unternehmen die Anwendungsleistung und umfassende Transparenz des Netzwerks verwalten, einschließlich des erforderlichen granularen Details zum Identifizieren von Problemen und Analysieren der Ursachen.

Ergebnisse:
Odeabank verwendet jetzt TruView von NETSCOUT zum Überwachen aller Anwendungen, der Netzwerk-Infrastruktur und mehr als 600 virtuellen Servern von einem zentralen Dashboard. Die TruView-Lösung bietet umfassende Transparenz, Paketerfassungsanalyse und Ursachenanalyse. Vor Kurzem bemerkte Odeabank eine Verlangsamung auf einer Anwendung an allen Standorten. Mit TruView konnte das IT-Team die Situation schnell klären, bevor die Benutzer bemerken konnten, dass ein Problem vorgelegen hatte. Das TruView-Dashboard zur Anwendungsüberwachung zeigte IT, dass zwar die Netzwerk-Umlaufzeit akzeptabel war, aber die Reaktionszeit der Anwendung zu lang war. Das Team hat schnell neue Server zum Anwendungspool hinzugefügt, und das Problem war gelöst.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: RNDC

In der Republic National Distributing Company summt es nur so über TruView und OptiView XG

Die Herausforderung:
RNDC ist der zweitgrößte Alkoholgroßhändler in den USA und sein Netzwerk erstreckt sich über 23 Staaten und umfasst drei Rechenzentren, 40 Lager und 20 Verkaufsbüros. Reibungslose interne Kommunikationen, Operationen und Logistik über alle Standorte sind entscheidend für den täglichen Erfolg der Organisation. Jedoch war das stark dezentralisierte Netzwerk von RNCD mit 30 bis 40 Primäranwendungen an allen Standorten anfällig gegen Datenverkehrsprobleme, einschließlich im Hauptrechenzentrum. Um diese Probleme effektiv zu erkennen und zu lösen, fehlten dem Netzwerkteam die Transparenz und ausführlichen Informationen, die sie für eine präzise und effizient Fehlerbehebung benötigten.

Ergebnisse:
Seit der Implementierung von TruView setzt das RNDC-Netzwerkteam dessen erweiterte Überwachungs- und Berichterstellungsfunktionen ein, um besser auf schwierige Probleme reagieren und sie schneller beheben zu können. Das Instrument erbringt ihnen eine Verringerung von bis zu 97 Prozent an Zeit- und Kostenaufwand für die Behandlung von Routineproblemen. RNDC ist jetzt in der Lage, die Hauptursache von Netzwerkproblemen und -Verzögerungen durch Anwendungsleistungs- und Netzwerk-Überwachung rund um die Uhr mit TruView zu identifizieren. Das Team ist begeistert über Pläne, die aktuelle TruView-Bereitstellung auf größere Bereiche des Unternehmens zu erweitern.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Titelive

Titelive verwendet TruView™, um Software- und Web-Serviceverfügbarkeit für optimierte Buchhandlungs-Vorgänge zu gewährleisten

Die Herausforderung:
Titelive ist der größte Software- und Web-Dienstleister für europäische Buchhandlungen und andere Medienanbieter. Das Unternehmen ist ein umfassender Internet-Serviceprovider, Host von Websites und e-Commerce-Plattformen für viele von seinen mehr als 508-Buchhandlungskunden. Dies ist eine unglaubliche Verantwortung, die ihre Netzwerk-Technik und ihr Support-Personal mit einer schweren Bürde belastet. Wiederkehrende Störungen begannen zu Problemen zu führen, die alles von Verbindungen über Service-Qualität bis hin zur Serverbelastung betrafen. Das Unternehmen musste seinen Ansatz zur Netzwerk-Überwachung und Problembehandlung überdenken, als seine Infrastruktur auf über 120 Server in zwei Rechenzentren angewachsen war.

Ergebnisse:
Titelive hat sich für die einzigartige Kombination ihrer TruView und OptiView XG-Netzwerk-Analyse-Tablets zur schnellen und sicheren Verfolgung bestimmter Probleme an NETSCOUT gewendet. Wenn eine Client-Website langsam ausgeführt wird, kann das Titelive-Team TruView einsetzen, um das Netzwerk und die Anwendungsleistung zur Definition der Ursache zu analysieren, bevor sie Auswirkungen auf den Umsatz des Kunden oder die Benutzererfahrungen haben kann. Das OptiView XG fügt eine Ebene von mobiler Problembehebung hinzu, die Titelive für unentbehrlich befunden hat, vor allem, wenn das Team an jedem Ende der Firewall Problembehebung durchführen muss.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: DeKalb County Schools

Der DeKalb County School District kann klar sehen mit TruView und OptiView XG

Die Herausforderung:
Die Infrastruktur des DeKalb County School Districts umfasst mehr als 1.700 Switches und Router, drei Kern-Netzwerk-Standorte auf einem 10Gb-Glasfaser-Ring und 16 Kopf-Endpunkte. Das gesamte System besteht aus mehr als 140 Standorten – einschließlich Schulen und Zentren, die 14.000 Mitarbeiter und 100.000 Studenten bedienen. Das Netzwerk unterstützt auch Tausende von persönlichen Wi-Fi-fähigen Geräten jeden Tag. Mit einem breiten Bereich von Benutzern und unterschiedlichen technischen Fähigkeiten musste das Team in der Lage sein, Netzwerk- und Anwendungsleistungsprobleme schnell zu identifizieren, isolieren und zu lösen, bevor sie den Distrikt beeinträchtigen konnten.

Ergebnisse:
DeKalb County Schools fand eine gewinnbringende Kombination für die Überwachung von Netzwerk- und Anwendungsleistung mit TruView und dem OptiView XG Network Analysis Tablet von NETSCOUT. Der Zusatz von TruView erlaubt dem Distrikt-Netzwerk-Team, eine Leistungsbasis für den Vergleich von anormalem Datenverkehr zu erstellen, die ihm hilft, Netzwerk- und Anwendungsprobleme proaktiv zu beheben und Leistungsanomalien zu beheben, bevor Schüler oder Mitarbeiter betroffen sind. Sobald das Team ein Problem identifiziert, gibt das OptiView XG Teammitgliedern eine tragbare Lösung zum Isolieren der Ursache und das Problem im Feld zu beheben.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Key Information Systems

Key Information Systems gewinnt Kundenwert mit Paketebenen-Analyse von TruView

Herausforderung: Key Information Systems ist ein IT-Beratungsunternehmen und Value-Added Reseller, das den Unternehmenskunden eine Vielzahl von Dienstleistungen bietet, einschließlich interne Datenverarbeitung, Speicher- und Netzwerk-Lösungen, Cloud-fähige Rechenzentren und andere Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Lösungen.

Das Unternehmen entwirft IT-Lösungen für die anspruchsvollsten Computing-Umgebungen, einschließlich seiner eigenen. Für Key Information Systems ist die Gewährleistung eines optimalen Netzwerk- und Anwendungsniveaus nicht nur eine gute Idee, sie ist ein Beispiel für den Service und die Infrastruktur, die das Unternehmen für seine Kunden entwickeln kann. Wenn jedoch Netzwerk- oder Anwendungsleistungsprobleme intern oder an Kundenstandorten auftraten, musste sich das IT-Team bisher auf simple Rotlicht/Grünlicht-Statusupdates verlassen. Detaillierte Transaktionsdaten zu erhalten und Durchführung von Analysen zum Lösen von Problemen waren ein schmerzhafter, zeitintensiver Prozess für die Techniker und erforderten Fehleranalysen mit komplexen Tools beim Versuch, die Fehlerursachen zu isolieren. Das Team brauchte eine leistungsfähige Lösung, die nicht nur Netzwerk- und Anwendungsleistungs-Kennzahlen in Echtzeit überwachen konnte, sondern auch dem Team ermöglichte, bis zur Paketebene vorzudringen für tiefer gehende Analysen von einer zentralen Plattform.

Das Ergebnis: Key Information Systems setzte TruView™ von NETSCOUT ein, um höhere Transparenz in die Netzwerk- und Anwendungs-Infrastrukturen sowohl intern als auch bei den Kunden zu gewinnen. Mit TruView kann das Unternehmen Netzwerk- und Anwendungsleistung auf seinen sechs Standorten verwalten und die Auslieferung viel benutzter Anwendungen, wie Microsoft Exchange und SharePoint®, an das Personal gewährleisten.

Das Unternehmen verwendet auch TruView zur Überwachung und Sicherstellung der Leistung der Datenzentrum-Anwendungen sowie zur Anbindung von Hunderten von Kunden für die ausgelagerten Einrichtungen. Wenn ein Problem auftritt, kann das IT-Team sofort die detaillierten Informationen und Analysen (über die zentrale Benutzeroberfläche) von Transaktionsdaten untersuchen, das Problem eingrenzen und beheben, bevor es sich auf den Kunden auswirkt. Mit TruView hat das IT-Team jetzt einen proaktiven Ansatz zur Problemlösung, statt lediglich auf Kundenbeschwerden zu reagieren. Das spart dem Team bei Key Information Systems kostbare Zeit zur Problembehandlung und ermöglicht es ihnen, zu verbessern, wie gut sie die Leistungserwartungen des Kunden erfüllen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Valdosta State University

Valdosta State University sorgt für Anwendungsleistung für Studenten und Dozenten mit TruView™ und OptiView® XG

Herausforderung: Valdosta State University hat etwa 12.000 Studenten sowie 1.200 Dozenten und Mitarbeiter, verteilt auf mehr als 80 Gebäude auf zwei primären Geländen. Die Universität betreibt ein umfassendes Netzwerk und Rechenzentrum, die wichtige Anwendungen für Mitarbeiter und Studenten, wie VoIP, Video und eine Business-Intelligence-Plattform liefern, die die Universität zur Ausführung von Modellierungs-Algorithmen verwendet, die den Erfolg von Studenten vorhersagen. Bei Problemen wie nicht reagierenden oder langsamen Anwendungen überfluten die Endbenutzer, Mitarbeiter und andere IT-Teams das Anwendungs-Team mit Aufforderungen, das Problem zu beheben, und setzen damit einen langen, schwierigen Fehlersuchprozess in Gang. Die Bestimmung, ob das Netzwerk oder die Anwendung die Ursache des Problems ist, erfordert häufig die Verwendung von komplexen Testinstrumenten. Um diesen Prozess zu optimieren und Schuldzuweisungen zu beseitigen, erkannte das Valdosta IT-Team, dass es eine Lösung benötigte, mit der es vorbeugend die wichtigsten Netzwerk- und Anwendungsdaten sammeln und korrelieren, die Anwendungsüberwachung in Echtzeit unterstützen und die Problemursachenbehandlung beschleunigen könnte.

Das Ergebnis: Nach der Implementierung des OptiView XG® Network Analysis Tablets von NETSCOUT für Inline-Paketerfassung und Netzwerk-Leistungstests hat Valdosta State University auch TruView™ begutachtet und bereitgestellt. TruView ermöglicht den IT-Teams die proaktive Überwachung wichtiger Anwendungen und bietet zentralen Zugriff auf Echtzeit- und historische Transaktionsdaten bei der Fehlerbehebung oder beim Isolieren eines potentiellen Problems.

Sei es der Umgang mit einer nicht reagierenden Business-Intelligence-Plattform, eine Bibliothek-Datenbanklatenz, DHCP-Serverprobleme, falsch konfigurierte Firewalls oder einfach Fehlerbehebung der Ursache für Paketverlust: Mit TruView hat Valdosta jederzeit Einsicht in die Ursache des Problems, was die Zeit für die Fehlerbehebung oft von Wochen auf wenige Minuten reduziert.

Lesen Sie den ganzen Bericht…

Fallstudie (TruView): FPS Health Belgien

TruView mildert Spannungen und Mehrdeutigkeit bei der Fehlerbehebung für FPS Health Belgien

Die Herausforderung:
Federal Public Service of Health, Food Chain Safety, and Environment (FPS Health) ist ein öffentlicher Dienst in Belgien, dessen Aufgabe es ist, transparente, auf Wissenschaft basierte Richtlinien zu entwickeln, die die Gesundheit aller belgischen Staatsbürger fördern und gleichzeitig eine sichere Nahrungskette und eine bessere Umwelt landesweit sicherstellen. FPS Health entwickelt seine Anwendungen im Haus, um die spezifische Mission und die betrieblichen Bedürfnisse der Organisation besser ansprechen zu können. Jedoch entstehen unvermeidlich Leistungsprobleme. Diese Probleme, egal wie gering, sind schwer aufspürbar, weil die wichtigsten Geschäftsanwendungen gewöhnlich aus mehrfach integrierten Datenquellen bestehen.

Ergebnisse:
FPS Health entschied sich für TruView™, um die IT-Herausforderungen zu lösen und die Mehrdeutigkeiten zu lösen, die mit Anrufen beim Technischen Support verbunden sind. Während TruView Netzwerkleistungsanalysen verarbeitet, erfasst es den zeitlichen Zusammenhang der Resultate und bietet bereichsübergreifenden IT-Teams, wie der Netzwerktechnik und der Anwendung die Möglichkeit, kooperativer zu arbeiten und Probleme schneller und ohne die üblichen Schuldzuweisungen zu lösen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

IT-Erfolgsgeschichte im Gesundheitswesen

Ein Q&A mit Roger Estelle, Network Manager bei Hawaii Health Systems

Herausforderung:
Bei Hawaii Health Systems bieten wir medizinische Dienstleistungen an 13 Standorten auf allen Inseln Hawaiis an. Um den Bedarf unserer Patienten zu decken und die neuen Vorschriften des Gesundheitswesens besser zu erfüllen, sind wir auf ein neues elektronisches Patientenaktenystem (Electronic Health Records = EHR) umgestiegen. Dieses System verbindet jetzt mehr als 4.500 Angestellte über verdrahtete und drahtlose Netzwerke und verarbeitet Patientendaten zurück zu einem Host-Standort in New-Jersey.

Wegen der Bedeutung dieses Systems für die Anbieter und der Tatsache, dass es auf einem hohen Leistungsnetzwerk beruht, können uns wir nicht leisten, Probleme ungelöst zu lassen. Wir benötigten ein Instrument, das sofort Leistungsprobleme in verdrahteten und drahtlosen Netzwerk aufspüren und uns helfen konnte, Grundursachen schnell zu lokalisieren.

Ergebnisse:
Bevor wir das OptiView XG® erhalten haben, mussten wir uns auf Endpunktgeräte wie einen Laptop verlassen, um Ping-Tests für Drahtlos-Probleme auszuführen. Aber andererseits hatten wir nichts zum Prüfen der Deckung oder der End-to-End-Anbindung. Für WAN mussten wir tatsächlich zu den einzelnen Switchs gehen, um die Ports zu untersuchen und sehen, ob wir so die Fehler lokalisieren konnten.

Das heißt, es war unglaublich zeitraubend und sehr arbeitsintensiv. Und für eine Organisation, die über mehrere Inseln verteilt ist, hat der Begriff „Anfahrt“ eine völlig neue Bedeutung. Angesichts der Tatsache, dass wir gerade ein neues Datensystem implementiert und das Netzwerk aufgerüstet hatten, wussten wir, dass wir unsere Tools ebenfalls aktualisieren mussten.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Everett Clinic

Die Everett Clinic verlässt sich auf TruView, um leistungsfähigen Gesundheitswesen-Betrieb und Patientenpflege hoher Qualität sicherzustellen

Die Herausforderung:
Mit acht Standorten und 25 Gebäuden, verteilt über den Staat von Washington, ist es die Aufgabe der Everett-Klinik, für die beste koordinierte Patientenpflege zu sorgen - vom vertrauten Familiendoktor bis zum erfahrenen Chirurgen. Um dies überall in zahlreichen Gemeinschaften zu tun, verlässt sich die Klinik auf eine Vielzahl von kritischen Netzwerkanwendungen, einschließlich der Epic Healthcare Suite, mit der die Everett-Klinik die klinischen (Gesundheitswesen-Datensätze) und Umsatzinformationen verwaltet. Die Leistung dieser Anwendungen ist von großer Bedeutung, und die Ärzte müssen in der Lage sein, auf die Informationen zuzugreifen, die sie benötigen, wenn sie sie benötigen; und sicherstellen, dass die Patienten das Niveau von Fürsorge erhalten, das sie von der Klinik erwarten. Wenn ein Problem entsteht, muss das IT Team in der Lage sein, die Quelle des Problems schnell zu identifizieren und sie zu beheben, bevor sie die Qualität der Fürsorge- oder Gesundheitsergebnisse beeinflusst.

Ergebnisse:
Die Everett-Klinik wählte TruView aus, um sofortige und komplette Transparenz in Anwendungsleistungen für Epic und andere kritische Anwendungen zu erhalten. Um Leistungsdaten sichtbar zu machen, installierte die Klinik Großbildmonitoren in der gesamten der Klinik, um Managern eine bessere Echtzeitansicht aller Patientenpflege-Anwendungen auf einen Blick zu geben. Wenn ein Problem auftaucht, benachrichtigt TruView sofort das IT-Team und hilft, die Quelle des Problems zu lokalisieren - entweder das Netzwerk oder eine spezifische Anwendung - damit sie sie schnell beheben können, bevor sie Doktoren, Patienten oder Personal beeinflussen kann. Die ausführlichen Informationen, die von TruView bereitgestellt werden, ermöglichen dem Anwendungsteam, Leistungsinformationen über Netzwerk oder Anwendungen (wie Architektur, Desktop oder Handelsnachrichten) schnell mit anderen IT-Teams zu teilen, wenn sie Probleme lösen, an Projekten arbeiten oder Systeme ausbauen. Wenn weiteres Testen erforderlich ist, verwendet das IT-Team das OptiView XG, um ausführliche, durchgehende Standort-Leistungsprüfungen durchzuführen, um die Tests zu ergänzen, die bereits mit TruView durchgeführt wurden.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Bio-Reference

Bio-Reference bringt das Schuldzuweisungsspiel hinter sich und schützt 35.000 medizinische Proben jeden Tag mit Visual TruView und OptiView XG

Die Herausforderung:
Bio-Reference Laboratories, Inc. bietet klinische Tests und Labordienste für Arztpraxen mit Schwerpunkten auf ausgefallenen Tests, molekularen Diagnosen, anatomischer Pathologie, Frauengesundheit und Gesundheitsversorgung für den Strafvollzug. Die Firma verarbeitet mehr als 35.000 medizinische Proben jede Nacht. Um dies effektiv zu tun, baut die Firma auf ein leistungsstarkes Netzwerk, das unterschiedliche Hardware und Software-Anwendungen unterstützt, die in den Laborwissenschaften benutzt werden. Eine Netzwerkverzögerung von nur fünf Sekunden kann eine große Auswirkung auf die Verarbeitung von kritischen medizinischen Tests haben. Und jedes Netzwerkproblem und jeder Ausfall kann schwere Auswirkungen auf die Gültigkeit der Tests haben, begrenzte medizinische Proben können kompromittiert und kurze Abfertigungszeiten für unmittelbare Diagnosen können gefährdet werden. Eine schnelle Bestimmung, ob ein Netzwerk- oder Anwendungsproblem existiert und wo es existiert, ist deshalb zur Gewährleistung von Betriebs-Leistungsfähigkeit und Test-Genauigkeit bei Bio-Reference wesentlich.

Ergebnisse:
Bio-Reference implementierte TruView von NETSCOUT und sah sofort eine drastische Reduktion in der Zeit, die zur Identifikation von Netzwerk- oder Anwendungsleistungsproblemen erforderlich war. Durch Lieferung von Echtzeittransparenz in das Netzwerk kann das Personal auf Problemmeldungen schnell reagieren und verweilende Probleme lösen. Keine Schuldzuweisungen mehr, nur schnelle Problemisolation, so dass Teams mobilisiert werden können, um das Problem zu lösen. Und mit dem Zusatz des OptiView XG Network Analysis Tablets werden die Netzwerk-Managementfähigkeiten von IT in die drahtlosen und verdrahteten Netzwerke erweitert, was einen ROI erzielt, der die Erwartungen des Unternehmens übersteigt und wahre End-to-End-Netzwerk- und Anwendungsleistungsüberwachung erbringt.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Miami-Dade Public Library System

Das System der öffentlichen Bibliothek von Miami-Dade übernimmt die Kontrolle über sein Netzwerk mit TruView™ und OptiView® XG

Die Herausforderung:
Das Miami-Dade Public Library System (MDPLS) besteht aus 49 Zweigbibliotheken und zwei Buchmobilen mit zusammen mehr als 3,8 Millionen Büchern und 150 Datenbanken. Die Bibliothek gewährt auch Zugang zu über 2.000 öffentlichen Computern mit kostenlosem Internet und Wi-Fi-Zugang für alle. Das Netzwerk und seine mehr als 3.000 Benutzergeräte sind ein großer Publikumsmagnet für Bibliotheksbesucher. Bibliothekeigene Systeme sind jedoch lediglich der Anfang. Das Netzwerk unterstützt auch mindestens 2.000 BYOD-Geräte gleichzeitig. Mit einem breiten Bereich von Benutzern mit unterschiedlichen technischen Fähigkeiten musste das Team in der Lage sein, von der Benutzerperspektive aus Probleme identifizieren und lösen zu können.

Ergebnisse:
MDPLS fand eine Lösung in dem TruView™ von NETSCOUT, zusammen mit zwei OptiView® XG Network Analysis Tablets. Durch Erstellung von Basiswerten kann TruView Leistungsabweichungen ermitteln, indem anormale Datenverkehrsverläufe damit verglichen werden. Dies hilft MDPLS, proaktive Maßnahmen zu ergreifen, anstatt lediglich auf die Probleme zu reagieren. In den meisten Fällen kann MDPLS Probleme lösen, bevor sie wahrnehmbare Leistungsminderungen für die mehr als 500 Angestellten und Millionen von jährlichen Besuchern der Bibliothek verursachen. Wenn Probleme auftreten, hat das MDPLS-Team die Informationen schnell zur Hand, um das Problem lokalisieren und lösen zu können.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: FloraHolland

FloraHolland verlässt sich auf TruView™ zur Überwachung des Netzwerks und der Anwendungen, die für die Versteigerung von 12,5 Milliarden Pflanzen und Blumen jedes Jahr verantwortlich sind

Herausforderung: FloraHolland ist der Mittelpunkt des internationalen Blumenhandels und verkauft mehr als 20,000 verschiedene Arten von Pflanzen und Blumen in Auktionen. Jedes Jahr werden 12,5 Milliarden Artikel im Wert von $4,4 Milliarden verkauft. Die bemerkenswerte Größe und die Bedeutung von FloraHolland erfordern einen kontinuierlichen Betrieb ohne jegliche Toleranz für Leistungsverzögerungen oder -Ausfallzeiten im Netzwerk. Vor Kurzem erlebte FloraHolland eine Reaktionsverzögerung zwischen der Datenbank und der Auktionsuhr. Die Verzögerung verlangsamte die Zeitanzeige um bis zu zwei Sekunden zwischen jeder Auktion, was in dieser Umgebung weitaus zu langsam ist. Das IT Team benötigte einen Mechanismus zum Aufspüren des Problems und um zu bestimmen, ob die Grundursache an der Datenbank, der Anwendung oder dem Netzwerk lag.

Ergebnisse: TruView™ identifizierte sofort die Datenbank als die Ursache, da sie eine oder zwei zusätzliche Sekunden benötigte, die Abfragen zu verarbeiten und zu reagieren. FloraHolland war in der Lage, die Datenbank zu optimieren und das Problem zu regeln, ohne Zeit damit zu vergeuden, das Netzwerk und die Anwendung zu überprüfen, da das Problem sofort erkannt wurde. Das Ergebnis erspart FloraHolland zwei Stunden an kumulativen Verzögerungen jedes Jahr, was $200.000 an jährlichen Ersparnissen entspricht sowie einem verbesserten Markenimage für seine Operationen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Southeastern Freight

Das Unternehmen installierte ein TruView™ 4800 in seinem Rechenzentrum in Columbia S.C., um 24/7-Überwachung von Anwendungsleistungs- und Endbenutzererfahrungsproblemen bereitzustellen.

Die Herausforderung:
Southeastern Freight Lines, Inc. leistet Fracht-, Transport- und Logistikdienste in 12 Staaten im Südosten der USA und in Puerto Rico. Seine 6.600 Mitarbeiter sind über 83 Standorte verteilt, mit dem Stammsitz in Columbia, S.C. Das Netzwerk der Firma unterstützt mehr als 5.000 im Haus entwickelte Anwendungen sowie mehrere Anwendungen von Dritten. Anwendungsbenutzer bei Southeastern Freight Lines können anspruchsvoll sein, angesichts der beständigen Verpflichtung des Unternehmens zu Qualität und zur völligen Zufriedenheit der Kunden. Wenn jeder Benutzer auf Leistung konzentriert ist, kann man nicht viel Geduld bei Anwendungs- und Netzwerkverzögerungen erwarten.

Ergebnisse: Southeastern Freight Lines installierte ein TruView™ 4800in seinem Rechenzentrum in Columbia S.C., um 24/7-Überwachung von Anwendungsleistungs- und Endbenutzererfahrungsproblemen bereitzustellen. Das Unternehmen setzt seine TruView-Installation wirksam ein, um Grundursachen für Netzwerkverlangsamung und -Nichtreaktion zu identifizieren, die eine hohe Priorität sind, da sie sich direkt auf die Betriebsqualitätsstandards des Unternehmens auswirken. Seit der Installation haben die erweiterten Überwachungs- und Berichterstattungsfunktionen von TruView Leistungsinformationen geliefert und wurden als aktive Technologie in die fortlaufenden Prozess- und Qualitäts-Verbesserungsinitiativen der Firma integriert.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: i2i Infrastructure Insights, Inc.

TruView™ von NETSCOUT bietet nie dagewesene Einblicke in Kundennetzwerke für das Netzwerkberatungsunternehmen mit Sitz in Dallas

Die Herausforderung:
i2i Infrastructure Insights ist ein Unternehmen für professionelle Dienstleistungen und die Netzwerkberatung in Dallas, Texas. Das Unternehmen bietet Netzwerkberatung, Architektur- und Implementierungsdienste sowie Netzwerksupport, IT-Management und Überwachung für eine Reihe von Kunden in den USA und anderen Ländern an. Mit einem großen Kundenstamm einschließlich vieler Einzelhandelskunden, die für ihr Geschäft von Netzwerk-Leistungen abhängig sind, suchte i2i nach einer einfachen Methode, einen Einblick in enorme Untenehmensnetzwerke und die darin ausführenden Anwendungen zu erhalten, und Leistungsprobleme, die Arbeitsablauf und/oder Produktivität beeinträchtigen, schnell zu identifizieren.

Ergebnisse: Durch die Nutzung von TruView von NETSCOUT konnte i2i nicht nur umfassenden Einblick in die riesigen Netzwerke und Anwendungen der Kunden gewinnen, sondern auch effizienter Informationen herausfiltern, um IT eine schnellere Problemisolierung zu ermöglichen. Mit den von TruView bereitgestellten Details auf Anwendungsebene kann i2i das Netzwerk schnell analysieren und alle offensichtlichen Leistungs- oder Anwendungsdiskrepanzen angehen. Dadurch können sie sich an den Teamdiskussionen über laufende Performanceprobleme mit echten Grundursachendaten entweder über das Netzwerk oder die Anwendung zu beteiligen, was hilft, die Produktivität des Teams zu steigern und die Schuldzuweisungen verringert. Darüber hinaus macht TruView es für i2i möglich, den geographischen Einflussbereich zu erweitern, Kunden weltweit zu bedienen und die Fernnetzwerküberwachung zu einem stromlinienförmigeren Prozess zu machen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Cimarex

Landesweites Öl- und Gasförderungs- und Produktionsunternehmen verwendet TruView™ und OptiView® XG von NETSCOUT für die Bewältigung der Bedürfnisse eines nationalen Netzwerks

Die Herausforderung:
Cimarex ist ein großes Öl- und Gasförderungs- und Produktionsunternehmen mit Sitz in Denver, Colorado und über 1000 über die USA verteilten Mitarbeitern, von Tulsa, Oklahoma bis nach Midland, Texas. Mit einem Team von gerade drei Ingenieuren, einem landesweiten Netzwerk mit durchschnittlich 600-700 Benutzern zu jedem Moment war es ein immenses Problem für das Technikteam, Verzögerungen aufzuspüren und zu beurteilen und gleichzeitig schnelle Reaktionszeiten bereitzustellen. Cimarex benötigte eine Lösung, die Transparenz in jedes Netzwerkzentrum bereitstellen und Netzwerkprobleme schnell identifizieren und von Anwendungsproblemen trennen konnte, ohne eine beträchtliche Menge an Technikeraufwand zu erfordern.

Ergebnisse:
Mit den Lösungen von NETSCOUT, TruView™ und OptiView® XG, kann Cimarex Reaktionszeitprobleme beheben, jedes Netzwerk einzeln überwache, und dabei mögliche Abweichungen in der Leistung hervorheben. Probleme, deren Lösung früher Tage beanspruchte oder die liegen gelassen wurden, werden jetzt schnell behoben. Damit können sich die Techniker auf produktivere Aufgaben konzentrieren.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

TruView-Fallstudie: County Tipperary

TruView von NETSCOUT hilft, die Netzwerk- und Anwendungsleistungen im County Tipperary in Irland zu gewährleisten

Die Herausforderung:
County Tipperary ist eine von 32 historischen Grafschaften in Irland und hat über 158.000 Einwohner. Bis vor kurzem wurde das County von zwei verschiedene Behörden verwaltet: dem North Tipperary County Council und dem South Tipperary County Council. Die 2012 Entscheidung der Regierung, die beiden Councils zu kombinieren, führte dazu, dass eine einzelne, vereinheitlichte IT-Infrastruktur für die Services des Countys und der öffentlichen Websites benötigt wurde. Wenn es im Juni abgeschlossen ist 2014, wird das Netzwerk aus einer Mischung von internen Anwendungen, öffentlichen Websites und Portalen für Services wie Wohnungswesen, Wasserwirtschaftsamt, Straßenamt, Umweltamt, Planung und andere wichtige Behördenfunktionen bestehen. Das IT-Personal des Countys benötigt Transparenz in die Leistungen des Netzwerks und der Anwendungen im gesamten County, um die Quelle von Problemen schnell identifizieren und beheben zu können.

Ergebnisse:
Das €1,8 Millionen teure IT-Konsolidierungsprojekt beinhaltet die Schaffung eines primären Datencenters und Disaster Recovery-Zentrums in Nenagh mit Anschluss an 57 dezentrale County-Niederlassungen und Sites über viele Anschlüsse (Point-to-Point, VPN, privates DSL, MPLS usw.). Während das Netz noch ausgebaut wird, hat das IT-Personal von County Tipperary NETSCOUT TruView verwendet, um potenzielle Probleme zu identifizieren, die zu von Endbenutzern wahrgenommenen Performance-Problemen geführt haben könnten. TruView hat bereits Betriebsperformanceprobleme wie störrische Exchange-Server aufgedeckt und gleichzeitig geholfen, Ursachen für Probleme wie langsame Benutzer-Anmeldevorgänge geographisch zu isolieren (und auszuschließen). Dies hat dem IT Infrastruktur-Team von Tipperary, das sich im nördlichen Teil des Countys befindet, geholfen, Benutzern im Süden das Service-Niveau zu leisten, das sie trotz der Entfernung erwarten.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Sehen Sie sich die Video-Fallstudie an

Fallstudie: GIAL

IT-Anbieter für die Stadt Brüssel verwendet das TruView von NETSCOUT, um Netzwerk und Anwendungsleistungen in der ganzen Stadt zu überwachen

Die Herausforderung:
GIAL wurde von der Stadt Brüssel erschaffen, um die IT-Dienste bereitzustellen und zu verwalten. GIAL stellt auch IT Solutions für andere städtische Organisationen, Behörden, Krankenhäuser usw. in der Region zur Verfügung. Der Schlüssel zu ihrem Erfolg ist die Fähigkeit, Netzwerk- und Anwendungsleistungen auf hohem Niveau zu halten und schnell und proaktiv zu reagieren, wenn Probleme auftreten. Leider mangelte es dem Telekommunikations-Team bei GIAL an Einsicht in den Kommunikationsfluss des Netzwerks und der Leistung von Anwendungen. Wenn Probleme entstanden, musste das Team reaktiv an der Fehlerbehebung arbeiten und kämpfte um die Isolierung der Grundursachen. Außerdem konnte GIAL ohne Einblick in die Auswirkungen von Anwendungen auf das Netzwerk weder das Rollout von neuen Anwendungen effektiv prüfen noch eine genaue Kapazitätsplanung durchführen.

Ergebnisse:
Um diese Herausforderungen zu überwinden, arbeitete GIAL eng mit der Belgacom-Gruppe zusammen, um TruView von NETSCOUT auszuwählen. Es liefert eine umfassende anwendungsbewusste Netzwerk-Performance-Überwachungslösung, die dem Team kompletten Einblick in die Leistung gibt und sie Netzwerk- und Anwendungsfragen schnell ermitteln und lösen lässt, bevor sie sich auf die Endbenutzer auswirken. Darüber hinaus bietet TruView die umfassendsten Datenerfassungsfähigkeiten über SNMP hinaus, um NetFlow zu erfassen und korreliert automatisch alle Informationen in eine einzelne Dashboard-Ansicht, sodass das Team korrekt Systemverbesserungen planen und neue Anwendungen vor der Implementierung prüfen kann.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

TruView-Fallstudie: Credit Union

Große regionale Genossenschaftsbank verwendet TruView von NETSCOUT, um Fehlerursachen von Netzwerk- und Anwendungsproblemen innerhalb von 30 Sekunden zu identifizieren.

Die Herausforderung:
Mit mehr als 20 Niederlassungen und nahezu 100.000 Mitgliedern in den südlichen USA muss eine große regionale Genossenschaftsbank ihre kritischen Netzwerke und Anwendungen auf dem höchsten Niveau betreiben, um schnelle und genaue Transaktionsverarbeitung (TDP) sicherzustellen. Dennoch mangelte es dem kleinen IT-Team der Genossenschaftsbank an den Werkzeugen, die notwendig sind, um genau zu bestimmen, ob Probleme durch Netzwerk- oder Anwendungsprobleme verursacht wurden, und es hatte es schwer, die spezifischen Grundursachen zu identifizieren. Tatsächlich konnten Spekulation und Versuche häufig Tage dauern, bis das Problem eingeengt werden konnte. Die Organisation benötigte eine Lösung, die die Netzwerk- und Anwendungsleistungen genau überwachen würde, um ihre IT-Systeme zu rationalisieren und sicherzustellen, dass Probleme behoben würden, bevor sie die Mitglieder beeinträchtigten.

Ergebnisse:
Die Genossenschaftsbank wendete sich an TruView von NETSCOUT, um das Management von Netzwerk- und Anwendungsleistungen zu verbessern. Infolgedessen war das Unternehmen nicht nur in der Lage, Probleme schnell aufzuspüren - oft innerhalb 30 Sekunden - sondern konnte auch verschiedene Teile seiner IT-Infrastruktur proaktiv bewerten und strategisch verbessern, um zukünftige Probleme netzwerkweit zu unterbinden.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Fallstudie: Bealls Department Stores

Die Kaufhäuser von Bealls verwenden TruView von NETSCOUT für komplette Transparenz der Anwendungsleistung

Die Herausforderung:
Bealls ist eine der ältesten, regionalen Einzelhandlesketten in Familienbesitz in den USA. Bealls ist in hohem Maße von wichtigen Anwendungen in den Filialen, Geschäftsanwendungen und einer großen eCommerce-Netzpräsenz abhänging, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Wenn jedoch Netzwerk- oder Anwendungsprobleme diese Systeme beeinflussen, hat IT nur begrenzten Einblick, wo oder wie die Probleme auftauchten. Der Mangel an Transparenz macht die Analyse der Grundursache schwierig beim Versuch, Netzwerk- oder Anwendungsprobleme aufzuspüren und zu beheben. Das wiederum verlängert die Zeit, die zum Beheben der Probleme und zur Wiederherstellung der Leistung erforderlich ist, um die Auswirkung auf das Geschäft abzuschwächen. Um diese Herausforderungen zu überwinden, benötigte die Firma eine umfassende anwendungsbewusste Netzwerkperformance-Überwachungslösung, die komplette Transparenz in alle Schlüsselsysteme und Anwendungen bereitstellen könnte.

Ergebnisse:
Nach der Bewertung von mehreren Lösungen entschied sich das Unternehmen für TruView von NETSCOUT. Es bot die umfassendsten Datenerfassungsfähigkeiten an, in Verbindung mit einer Benutzerschnittstelle, die automatisch Daten korreliert, so dass IT die Leistung von Schlüsselstandorten und von Anwendungen über das Netzwerk sofort sichtbar machen kann. Wenn Probleme auftauchen, kann das Netzwerk-Team das Problem proaktiv angehen, bevor es das Unternehmen beeinträchtigt, indem es das Problem in Echtzeit auffindet oder die notwendigen Berichtinformationen zum Beheben an das Anwendungsteam sendet.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Erfolgsgeschichte eines führenden Automobilunternehmens

Führendes Automobilunternehmen erzielt steigenden Netzwerkerfolg mit Visual

Die Herausforderung:

  • Das Automobilunternehmen muss ein Höchstmaß an Netzwerk- und Anwendungsqualität in 29 Ländern mit eigenen und unabhängigen Unternehmen bieten.
  • Zeitdauer und Schadensausmaß von mangelhafter Leistung und verminderter Qualität verursachen hohe Finanz- und Kundendienstrisiken für die Organisation.

Ergebnisse:

  • Das Automobilunternehmen konnte den Normalfall sowie Abweichungen vom normalen Betriebsverhalten erkennen und so die Fehlerbehebung früher beginnen.
  • Das Netzwerkteam kann die Fehlerursachen schneller und mit weniger Aufwand bestimmen und so das Risiko einer mangelhaften Leistung minimieren.
  • Das IT-Unternehmen optimierte das Beschleunigungssystem durch verbesserte Transparenz und Überwachung.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Versand, Logistik und Transport

MSC Home Terminal in Antwerpen setzt TruView™ für wichtige Logistik- und Transportaufgaben ein

Die Herausforderung:
Die primäre Anwendung basiert auf einer zentralen Datenbank, die Informationen über alle Transportbehälter sowie eine Kombination vieler kleiner Programme enthält. Leistungsprobleme können eine schwerwiegende Auswirkung auf die Be- und Entladung von Schiffen, Zügen und LKWs haben.

Ergebnisse:
Mit TruView™ erhielt das IT-Team eine unabhängige Ansicht der Gesamtleistung, was zu schnellerer Problemlokalisierung und Fehlerbehebung führte und so das Risiko einer Auswirkung von leistungsbezogenen Problemen auf Dienstleistungen reduzierte.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Erfolgsgeschichte eines globalen Kundenkontaktcenters

Globales Callcenter führt Visual für bessere End-to-End Sicht ein


Die Herausforderung:

Sogar mit einem erfahrenen Netzwerkteam, wurden Schuldzuweisungen und die Zeit der Fehlerbehebung unter verschiedenen Teams - Networking, Server und Anwendung/Entwickler- durch das Fehlen der korrekten End-to-End Sicht stark erhöht. Seitdem mehrere Teams das gleiche Problem überprüften, wurde mit jedem Problem Zeit vergeudet und Ressourcen sind angestiegen.

Ergebnisse:
Mit TruView hat sich das Netzwerkteam vom einfachen Beweisen, dass das Netzwerk das Problem nicht verursacht hat, zur Bereitstellung kritischer Informationen und der Analyse bewegt, um die Ursache zu bestimmen - ob es ein Anwendungs-, ein Server- oder ein Netzwerkproblem ist. Das System hat die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Teams ermöglicht, wodurch Schuldzuweisungen beseitigt, die Zeit der Fehlerbehebung verringert und Probleme gelöst wurden - von Tagen/Wochen zu Minuten/Stunden.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

Lebensmittel-Einzelhändler

Großer Lebensmitteleinzelhändler bringt seine Dienstleistung-Management-Initiative mit Visual Performance Manager von NETSCOUT voran

Die Herausforderung:
Die IT-Organisation eines großen Lebensmitteleinzelhändlers hatte eine Business Services Management-Initiative eingeleitet, um Anwendungs- und Netzwerkleistungsverträge mit internen Abnehmern zu erfüllen. Der Erfolg hing vom Erwerb einer koordinierten End-to-End-Sicht der Infrastrukturelemente, die notwendig sind, um Serviceanträge zu stellen, aus der Perspektive des Endnutzers.

Ergebnisse:
Visual ermöglichte einer großen IT-Organisation des Lebensmitteleinzelhändlers, die Grundursache von Problemen schneller und sicher zu identifizierenen, indem sie die Migration weg von einer zentralen Analyse des Netzwerkes, zu einer Annäherung förderte, die sich auf Transaktionen aus der Perspektive des Endbenutzers konzentrierte. Das IT-Personal arbeitete zusammenhängender und optimierte Auflösung von Anomalien und die Anwendung von IT-Ressourcen für noch besseren Servicen fúr die Endnutzer.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 

Produktübersicht und Auszeichnungen

Auszeichnungen

» Network World Asia, 2016

 

»Die 10 beliebtesten APM-Lösungen von2014

» TruView wurde laut dem neuen 2013 Network Performance Management Radar Report von Enterprise Management Associates, einem führenden Industrieanalyse-Unternehmen, zur besten Hybrid-ANMP-Lösung und zum Value-Leader für große Unternehmens- und Dienstleisterimplementierungen ernannt. Der Bericht bewertete 24 Anbieter einschließlich NetScout, Riverbed/OpNet und CA Technologies.

» AANPM-Lösung gewinnt zwei 2014 Communications Solutions Product of the Year-Auszeichnungen

 

 

» Network Products Guide verleiht TruView die Goldmedaille des 8. Jahrespreises für 2013 Hot Companies and Best Products in der Kategorie Innovativste IT-Hardware. Diese Auszeichnungen werden verliehen basierend auf Branchen- und Peer-Anerkennung mit den Stimmen eine breiten Gruppe von Fachleuten der Informationstechnologie.

» Mit den „Datacentre Solutions Awards” werden Produkte, Projekte und Dienstleistungen ausgezeichnet sowie die Firmen und Teams geehrt, die im Bereich Datacentre arbeiten. Die DCS Awards erkennen die Leistungen von Endbenutzern, Vertriebspartnern und Weiterverkäufern an. In der Endbenutzerkategorie wurde auch der Lieferant ausgezeichnet, der die Sieger-Organisation nominiert hatte. Die Gewinner werden durch eine öffentliche Abstimmung ausgewählt.

 

» China Enterprise Networking & Communications Award

 

» TruView, Produkt des Jahres für Kommunikationslösungen, TMC

 


Kritiken

» „Wir hatten keine Einsicht in die Leistung von Netzwerk und Apps, daher haben wir Truview gewählt, um unser Netzwerk proaktiv zu managen“.

 

 

 

» „TruView gewährt einen tieferen Einblick in komplexe Netzwerke“ - lesen Sie den unabhängigen Bericht über einen praktischen Test von TruView von Frank Ohlhorst, eWeek.

 

 

 

» Network Computing UK führte eine unabhängige Untersuchung von TruView durch. Dieser Bericht umreißt die Ergebnisse und Eindrücke.

 

 

 

Tolly-Prüfbericht» Unabhängige Leistungszertifizierung von Tolly TruView-Überwachung und -Fehlerbehebung der Netzwerkleistung

 

 

 

 

 


 

* NETSCOUT hatte das auf dieser Seite dargestellte Produkt erworben.

 
 
Powered By OneLink