Network Monitoring Software | Netzwerk-Mobilität | NETSCOUT

Network Monitoring Software

Das Mobilitätsversprechen ist willkommen für Organisationen, deren Endbenutzer sich auf den unbehinderten Fluss digitaler Informationen verlassen. Die Realität für die IT-Abteilungen in diesen „grenzenlosen Unternehmensnetzen“ ist, dass die Sicht auf das gesamte Netzwerk vor Ort, in der Cloud und in Wireless-Umgebungen fehlt, womit sich die Vorteile dieser Lösungen schnell umkehren, wenn Probleme auftreten. Für die IT-Abteilungen ist es aber gar nicht einfach die Performance des Netzwerk immer zu überwachen. Wer richtig vor hat sich immer die Netzwerkgeschwindigkeit und Netzwerk Performance zu messen, verwendet Network Monitoring Software.

DAS RECHENZENTRUM HAT DAS GEBÄUDE VERLASSEN

Der herkömmliche, auf die Infrastruktur fokussierte Ansatz, bei dem alle neuen Dienste von der IT-Abteilung geplant und streng kontrolliert werden, wird von einer großen Menge an Optionen überrannt, darunter Software-as-a-Service (Saas), Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Cloud-Plattformen und -Anwendungen sowie Wireless/ BYOD. Die Stärke der Schaffung eines grenzenlosen Unternehmensnetzwerkes liegt im Versprechen der schnelleren, flexibleren und oft weniger kostenintensiven Optionen für neue Dienste, aber während mehr geschäftskritische Anwendungen installiert werden, kann der Mangel an zentralem Management und Transparenz schnell die Vorteile auslöschen, wenn Dienste nicht für Kunden, Partner und/oder Mitarbeiter bereitstehen – was die Frage aufwirft „Wie reagiert die IT-Abteilung auf die unvermeidbaren Probleme, die auftreten?

 


 

 

Kernprobleme in einder übermässig vernetzten Welt

Eine Evolution kleiner Veränderungen hat sich zu der massiven Verschiebung weg von dem Infrastruktur-fokussierten Dogma unserer Vorgänger aufsummiert; eine subtile Entwicklung, keine Revolution. Das ist der Beginn des grenzenlosen Unternehmens-IT. Und den Grund das Netzwerk Monitoring Software gebraucht wird.

Es gibt zwei Hauptfaktoren, die den Umfang und Bereich der grenzenlosen Unternehmens-IT weiter vergrößern werden: Der Bedarf nach reaktionsfähigen und flexiblen Geschäftsmodellen und die marginalen Zuwachsraten in den IT-Budgets. Mit dem Wissen, dass man sich dem nicht entziehen kann, ist der wichtigste und bedenklichste Punkt bei der grenzenlosen Unternehmens-IT das tägliche Management und die Verfügbarkeit von Diensten, die von verschiedenen Dienstleistern mit unterschiedlichen Tools und ohne eine einheitliche Möglichkeit Transparenz zu erhalten, bereitgestellt werden. Wenn zum Beispiel eine SaaS-Anwendung nicht ordnungsgemäß arbeitet, ist normalerweise das unternehmenseigene IT-Team der erste Kontaktpunkt für die Problemlösung.

Während Zugangs- und Netzwerk-Ebene sowie das Datenzentrum unter ihrer Aufsicht sind, haben Sie keine Kontrolle über die Internet-Verbindung und die Cloud-Anwendungen.

Dies wird durch die folgende Tatsache weiter verschärft:

  • Selten bieten externe SaaS-Anbieter andere SLAs als die bestmögliche Verfügbarkeit an.
  • Eine starke Zunahme an mobile und wireless-Geräten erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass nicht unterstützte mobile Geräte auf Unternehmensressourcen zugreifen.
  • Mangelnde Kontrolle und Transparenz seitens der IT-Abteilung von Kunden und Mitarbeitern, die über öffentliche und Hybrid-Cloud-Umgebungen auf Ressourcen von IT-Datencentern zugreifen
  • 71 % der leitenden Angestellten auf C-Level glauben, dass sie Technologie-Entscheidungen schneller und effektiver als IT-Organisationen machen können. (*Wakefield Research)
  • Wenn Ihr Kunde (Endbenutzer) die Konsequenzen spürt, bekommen Sie und Ihr gehobenes Management das laut und deutlich zu hören, und in der Regel trifft dies über die sozialen Medien auch für den Rest der Welt zu. Autsch!

 

 


 

 



Management der vernetzten Welt mit Network Monitoring Software

Da die grenzenlose Unternehmens-IT weiter wachsen wird und unsere moderne Welt immer besser vernetzt ist, muss die IT-Organisation einen Weg finden, die Auswirkungen von der Benutzerperspektive aus zu verstehen und zu korrelieren. Der Übergang vom, von innen nach außen gerichteten netzwerkfokussierten Ansatz, zu einer von außen nach innen orientierten Vision, bei der die Organisation mit der Endbenutzer-Sicht beginnt und dann zu den IT-Komponenten kommt, beseitigt Schuldzuweisungen und Frustrationen, die mit den Prozess des Netzwerk Monitoring Software, Netzwerkgeschwindigkeit messen, Netzwerkgeschwindigkeit testen und Applikations-Monitoring sowie mehrstufigen Fehlersuche , verbunden sind.

Wenn der gemeinsame Nenner auf die Endbenutzer-Sicht gerichtet ist und nicht auf die einzelnen Teilbereiche, welche die Bereitstellungskette für die Anwendungen bilden (Wireless, BYOD, Datencenter, WAN/LAN, Load Balancer, Internet-Server, Storage -Backends, usw.), verringern sich somit die Auswirkungen der Leistungsprobleme, die Kosten sinken und die Zeit für die Verwaltung herkömmlicher und neuer Schatten-IT-Implementierungen verkürzt sich erheblich.

 

 


 

 



WIE MAN DIE WIRKLICHE ENDBENUTZER-ERFAHRUNG

 

  • Verantwortungen (Ownership) festlegen
    Messung der tatsächlichen (nicht der wahrgenommenen) Erfahrung aus Sicht des Benutzers, sei es von traditioneller oder von Schatten-IT.
  • Das Problem überprüfen
    Verständnis und Differenzierung der individuellen Benutzer, Standorte und Anwendungstypen
  • Isolierung des Problem Bereiches
    Konzentration auf anwendungsspezifische Qualitätsmessung und jede Komponente der Lieferungskette
  • Ursache feststellen
    Erkennen von detaillierten Leistungs-, QoE- und Transaktionsdaten für die isolierte Komponente
  • Kontinuierliche Optimierung planen
    Ergebnisse aus jedem Problembereich umsetzen und ständig ändern

Durch das Umsetzen dieser Best Practices erlangt Ihre Organisation einen Vorsprung vor der Konkurrenz, da Sie jederzeit einen vollständigen Einblick in jeden Service, jedes Gerät, jeden Standort und jeden Benutzer haben werden.

 

 

Wie hält Ihre IT-Abteilung mit einer Welt schritt, die sich in Warpgeschwindigkeit bewegt? Jeden Tag entstehen neue Technologien, damit wir vernetzt bleiben und eine optimale Leistung erbringen können. Die Herausforderung besteht darin, die Vernetzung der Endbenutzer aufrechtzuerhalten 24-7-365; die Probleme für BYOD und Anwendungen zu lösen, die nicht unter Ihrer Kontrolle sind oder nicht für Sie sichtbar sind – und Ihr Netzwerk für Gigabit-Geschwindigkeiten auszurüsten (802.11ac); all dies mit dem Bestreben, die ständig steigenden Kosten dieses exponentiellen Wachstums zu handhaben.

CLOUD

Die Vorteile des Cloud-Computing sind groß – Bandbreitenflexibilität, Cap-Ex-frei, umweltfreundlich, automatisierte Softwareaktualisierungen und gesteigerte Mitarbeiterbeteiligung. Mit den Vorteilen gehen natürlich auch Nachteile einher, wie z. B. mangelnde Einblicke in Ihr Netzwerk, Anwendungsleistung und schlechte Internetverbindung. Die Überwachungslösungen für Cloud-Anwendungen von NETSCOUT ermöglichen Ihnen die Überwachung der Verfügbarkeit und Leistung von Anwendungen und VoIP-Diensten, damit gewährleistet ist, dass Ihre Benutzer auf die Geschäftsanwendungen zugreifen können, die sie für die Ausübung ihrer Aufgaben benötigen.

MOBILITÄT

Beim Arbeiten in einer digital mobilen Gesellschaft ernten wir die Früchte von Echtzeit-Datenzugriff, Flexibilität, Tragbarkeit und gesteigerter Produktivität, was zu einem ausgewogeneren Verhältnis von Arbeit und Privatleben führt. Was weniger praktisch ist, sind die mit der Mobilität einhergehenden Herausforderungen für die IT-Abteilungen, die begrenzte oder keine Kontrolle über die Geräte und Software haben, die auf ihre Netzwerke zugreifen. Plötzlich werden das Fehlen eine Einheitlichen Benutzersupports, überlastete Netzwerke und die Unfähigkeit zum Standardisieren oder Verifizieren von Geräten und ihrer Software zu ernsthaften Problemen für die gesamte Organisation. Glücklicherweise bietet NETSCOUT ein komplettes Portfolio mit Lösungen für die Verwaltung von Drahtlos-Netzwerken zur Gewährleistung von Leistung und Compliance von drahtlosen und verdrahteten Netzwerken, um alle Netzwerkentwurf-, Fehlerbehebungs-, Sicherheits- und Verwaltungsprobleme, die eine Organisation bedrohen können, abzuwehren. Und Sie können nicht das Eine ohne das Andere tun – alles Drahtlose (Wireless) beginnt mit einem Draht.

UNIFIED COMMUNICATIONS

Unified Communications (UC) optimiert Geschäftsprozesse und verbessert die menschliche Kommunikation durch Reduzierung von Latenz, Verwaltung der Datenströme und Beseitigung von Gerät- und Medienabhängigkeiten.* Die Herausforderungen im Zusammenhang mit UC umfassen begrenzte Infrastruktur und Kompatibilität mit den vorhandenen Einrichtungen, potenziell hohe Installationskosten, begrenztes Fachwissen des internen Personals für Implementierung und Verwaltung sowie Netzwerk-Konnektivitätsprobleme. Die Fehlerbehebung mit den Analyse- und Fehlerbehebungslösungen von NETSCOUT ist so simpel wie - diagnostizieren, aufzeichnen und identifizieren. (*UC-Artikel von Rick McCharles)

Zum Glück haben Sie NETSCOUT an Ihrer Seite. Wie auch immer Ihre Bedürfnisse aussehen, NETSCOUT ermöglicht Ihnen das Überwachen und Verwalten von Cloud, mobiler Kommunikation und Unified Communications in Ihrem Datencenter und in Ihrer Cloud.

  Technische Anwendungsberichte  
Wie IT die Kontrolle über die grenzenlose Unternehmens-IT übernehmen kann
Erfahren Sie in diesem, in Partnerschaft mit IDG verfassten Artikel, warum eine auf den Endbenutzer ausgerichtete Perspektive die richtige Netzwerk- und Applikationsleistung in den Cloud-, privaten und Hybrid-Netzwerkumgebungen gewährleistet.
Warum sich die Netzwerktechnik ändern muss
Für die längste Zeit war das Mantra, welches Unternehmer und IT-Führungskräfte zur Beschreibung von gut funktionierenden IT-Funktionen verwendeten, dass diese wie ein Dienstprogramm ausgeführt werden sollten. Damit meinten sie, dass IT-Services die gleiche Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Leistung und Unsichtbarkeit wie andere Dienstleistungen bieten sollten, wie z. B. die Stromversorgung.
Aber Veränderung ist unvermeidlich, auch in der dynamischen Welt von IT. Es gibt zwei neue Mantras, die heute die IT-Leistungen antreiben. Lesen Sie dieses Papier um sicherzustellen, dass Ihre Organisation Schritt hält.
Sind Sie für die nächste Generation der Netzwerkverwaltung bereit?
Mit jedem Artikel verkündet die IT-Fachpresse kontinuierlich die Nachricht, dass sich die IT-Umgebung verändert. Eine übliche Reaktion auf diese Artikel ist: „Na und?“ Die IT-Umgebung ist ständig im Wandel. Wie unterscheidet sich dies von der Vergangenheit und was bedeutet es für IT-Experten heute und in der Zukunft?“
IEEE 802.11ac Anleitung zur Systemumstellung
Die AP-Anbieter haben ihre eigenen Richtlinien und Empfehlungen für diese neue Technologie erstellt, aber mit diesem Migrationsleitfaden vom Branchenführer in Design, Implementierung und Troubleshooting von 802.11ac-Netzwerken verfügen die Nutzer über einen umfassenden, kompakten Leitfaden für eine erfolgreiche 802.11ac-Implementierung für alle AP-Anbieter.
Fünf allgemeine Wi-Fi-Probleme (mit einfachen Lösungen!)
Es gibt unzählige Best Practices Leitfäden und bewährte Implementierungsmethoden für Wi-Fi – wovon viele hilfreich sein können. Das Problem ist, dass ein Gestaltungsleitfaden nicht so nützlich zur Fehlerbehebung ist, wenn das Wi-Fi bereits installiert und aktiv ist.
Schritt für Schritt: Umgang mit RF-Interferenzen
Der erste Schritt besteht in der Erkenntnis, dass Interferenzen Wi-Fi-Probleme verursachen kann. Die Dinge werden komplizierter, je spezifischer man wird. Es müssen schwierige Fragen beantwortet werden.
BYOD-Analyse mit AirMagnet WiFi Analyzer
Dieser Artikel soll Netzwerktechnikern helfen, einige der wichtigsten Probleme zu verstehen, wenn sie BYOD unterstützen. Das Papier wird wichtige und manchmal übersehene Aspekte der Unterstützung einer Vielzahl von Wi-Fi-Geräten sowie auch spezifische Lösungen und Strategien für BYOD-Unterstützung besprechen, einschließlich derer, die von dem drahtlosen LAN-Analyse-Tool von NETSCOUT, AirMagnet WiFi Analyzer, angeboten werden.
  Infografik  
EMA-Forschung
The Borderless Enterprise Infographic
Wir leben in einer vernetzten Welt, die niemals offline ist. Die Nutzung der Wireless-Technik hat die Unternehmen und ihre Benutzer in die Lage versetzt, 24 Stunden pro Tag zu kommunizieren – jeden Tag und überall, was neue Herausforderungen für die IT-Abteilungen und die von ihnen unterstützten Infrastrukturen schafft.
  Videos  
Customer Success Story – The Australian Council for Educational Research (ACER)
ACER spezialisiert sich auf Bildung, Forschung und Entwicklung. Erfahren Sie, wie ACER mehr Kontrolle und Transparenz in seine Netzwerke integrieren und Kosten für externe Berater reduzieren konnte.

 

 
 
 
Powered By OneLink