Fallstudie: TruView™ von NETSCOUT bietet nie dagewesene Einblicke in Kundennetzwerke für das Netzwerkberatungsunternehmen mit Sitz in Dallas | enterprise.netscout.com

Fallstudie: TruView™ von NETSCOUT bietet nie dagewesene Einblicke in Kundennetzwerke für das Netzwerkberatungsunternehmen mit Sitz in Dallas

Auf einen Blick:

Kunde:

i2i Infrastructure Insights, Inc.


Sparte:

Information Systems Management, VAR


Ort:

Dallas, Texas


Die Herausforderung:

i2i Infrastructure Insights ist ein Unternehmen für professionelle Dienstleistungen und die Netzwerkberatung in Dallas, Texas. Das Unternehmen bietet Netzwerkberatung, Architektur- und Implementierungsdienste sowie Netzwerksupport, IT-Management und Überwachung für eine Reihe von Kunden in den USA und anderen Ländern an. Mit einem großen Kundenstamm einschließlich vieler Einzelhandelskunden, die für ihr Geschäft von Netzwerk-Leistungen abhängig sind, suchte i2i nach einer einfachen Methode, einen Einblick in enorme Untenehmensnetzwerke und die darin ausführenden Anwendungen zu erhalten, und Leistungsprobleme, die Arbeitsablauf und/oder Produktivität beeinträchtigen, schnell zu identifizieren.


Das Ergebnis:

Durch die Nutzung von TruView von NETSCOUT konnte i2i nicht nur umfassenden Einblick in die riesigen Netzwerke und Anwendungen der Kunden gewinnen, sondern auch effizienter Informationen herausfiltern, um IT eine schnellere Problemisolierung zu ermöglichen. Mit den von TruView bereitgestellten Details auf Anwendungsebene kann i2i das Netzwerk schnell analysieren und alle offensichtlichen Leistungs- oder Anwendungsdiskrepanzen angehen. Dadurch können sie sich an den Teamdiskussionen über laufende Performanceprobleme mit echten Grundursachendaten entweder über das Netzwerk oder die Anwendung zu beteiligen, was hilft, die Produktivität des Teams zu steigern und die Schuldzuweisungen verringert. Darüber hinaus macht TruView es für i2i möglich, den geographischen Einflussbereich zu erweitern, Kunden weltweit zu bedienen und die Fernnetzwerküberwachung zu einem stromlinienförmigeren Prozess zu machen.


Das Produkt:

NETSCOUT TruView™


„TruView von NETSCOUT ist ein Glückstreffer für uns und unsere Kunden. Es erlaubt uns, dem Kunden sofort außergewöhnliche Werte und Wissen zu liefern, indem wir ihn nicht nur in Echtzeit über ein Netzwerk- oder Anwendungsproblem informieren, sondern auch in der Lage sind, die Ursache des Problems zu lokalisieren, so dass sofort die Schritte unternommen werden können, das Problem auf seiner Seite zu lösen.“

Kunde

i2i Infrastructure Insights ist ein Unternehmen für professionelle Dienstleistungen und die Netzwerkberatung in Dallas, Texas. Das Unternehmen bietet Netzwerkberatung, Architektur- und Implementierungsdienste sowie Netzwerksupport, IT-Management und Überwachung für eine Reihe von Kunden in den USA und anderen Ländern an. Es verlässt sich großteils auf branchenführende Werkzeuge und Technologien, mit denen seine kleine Belegschaft von 10 Mitarbeitern intelligenter und leistungsfähiger arbeiten.

i2i arbeitet mit Kunden in vielen verschiedenen Branchen, aber ist besonders aktiv in Einzelhandelsumgebungen, die bekannt sind für große dezentrale Netzwerk-Infrastrukturen mit Tausenden Knotenpunkten, die tägliche Überwachung erfordern. Im Einzelhandel ist Rentabilität in großem Maße vom Erfolg des Netzwerks und seiner Anwendungen abhängig, und jede Abnahme der Leistung kann eine bedeutende Auswirkung auf den Betrieb haben. i2i benötigte eine starke Überwachungslösung für Netzwerk- und Anwendungsleistungen, die unmittelbare Informationen an sein Team liefern konnte, so dass es Probleme für Kunden schnell lokalisieren konnte.

Herausforderungen

Vor dem Einsatz von TruView war i2i zu einem reaktiven Ansatz zu den Kundenproblemen gezwungen. Alle eingehenden Probleme wurden über eine begrenzte Plattform untersucht, die nur grundlegende Netzwerk-und Anwendungsinformationen lieferte. Während i2i feststellen konnte, ob eine Anwendung ausführte und generische Netzwerkinformationen sehen konnte, fehlete jede echte Intelligenz und es erforderte stundenlange manuelle Prüfungen und Analyse, bevor der Berater oder Ingenieur das Problem finden und lösen konnte (wenn das Problem gelöst werden konnte). i2i wollte seine Präsenz im Bereich Netzwerküberwachung erweitern, aber dazu benötigte es eine Überwachungslösung für Netzwerk- und Anwendungsleistungen, die eine komplette Ansicht und eine ausführliche Analyse bereitstellen konnte. Damit könnte das Team Probleme für seine Kunden strategisch identifizieren, verfolgen und beheben - und so einen starken und zuverlässigen Service leisten.

„Bei der Arbeit mit großen Unternehmenskunden muss man wirklich in der Lage sein, Probleme schnell anzusprechen, zu diagnostizieren und zu lösen, was eine enorme Herausforderung sein kann, wenn man mit derart komplexen Vernetzungsstrukturen arbeitet“, sagte Paul Jasina, Chief Operating Officer für i2i Infrastructure Insights. „Unser Toolset war zu begrenzt. Wir waren nur in der Lage, grundlegende Netzwerkinformationen zu sehen. Wir benötigten bessere Transparenz, um zur echten Grundursache von Problemen zu gelangen, so dass wir sie lösen, weiter kommen und wirklich einen echten Wert in unseren Dienstleistungen etablieren können.“

Zusätzlich zur proaktiven Problemfeststellung und -lösung wollte das i2i-Team auch eine Lösung haben, die Daten bereitstellen konnte, die validierten, wenn das Netzwerk richtig arbeitete, damit sie falsche Netzwerkbeschuldigungen abwehren konnten.

„In vielen Fällen, ist es genau so wichtig zu prüfen, dass das Netzwerk richtig arbeitet, wenn die Leute anfangen, sich über vermeintliche Netzwerkausfälle zu beklagen. Besonders wenn man Dienstleistungen erbringt, weil zu einem bestimmten Zeitpunkt, können diese Klagen gegen uns gerichtet sein“, sagte Jasina. „Wir benötigten eine Lösung, die schnell genaue Daten zur Verfügung stellen konnte, die deutlich zeigen, ob eine Außenquelle oder ein Anbieter eine Auswirkung auf das Gesamtnetzwerk- oder die Anwendungsumgebung hat.“

Lösung

i2i entschied sich für TruView von NETSCOUT für Netzwerk- und Anwendungstransparenz in Echtzeit für seine Kunden. Das Gerät bietet eine integrierte Überwachungsplattform mit einer vereinheitlichten Ansicht von Netzwerk- und Anwendungsleistungen zum schnellen Aufspüren von lauernden Problemen, und es macht die Fehlersuche zu einem leistungsfähigeren Prozess. Mit TruView ist i2i in der Lage, große Kundennetzwerke in der Echtzeit zu überwachen und jedes Netzwerk- oder Anwendungsproblem effizient festzustellen.

„TruView von NETSCOUT ist ein Glückstreffer für uns und unsere Kunden. Es erlaubt uns, dem Kunden sofort außergewöhnliche Werte und Wissen zu liefern, indem wir ihn nicht nur in Echtzeit über ein Netzwerk- oder Anwendungsproblem informieren, sondern auch in der Lage sind, die Ursache des Problems zu lokalisieren, so dass sofort die Schritte unternommen werden können, das Problem auf seiner Seite zu lösen.“


Ergebnisse

TruView von NETSCOUT gibt i2i und seinem Kundenstamm wertvolle Einblicke und hat seit seiner Implementierung zur Lösung vieler Leistungsprobleme geführt. Höchst bemerkenswert war, als ein großer Einzelhandelskunde eine Verminderung in seiner Endbenutzerleistung feststellte, für das durchwegs das Netzwerk verantwortlich gemacht wurde. Mit dem TruView konnte i2i das Netzwerk und seine Anwendungen analysieren und stellte fest, dass der Kunde ein Antivirussystem implementiert hatte, das versuchte, alle Signaturen zu allen Benutzern gleichzeitig zu aktualisieren. Damit wurden während des Tages an bestimmten Standorten 99 Prozent der verfügbaren Bandweite belegt, was eine bedeutende Auswirkung auf andere Netzwerkoperationen hatte, die für das Geschäft hochwichtig waren.

„Innerhalb 10 bis 15 Minuten nach dem Eingang des Problemmeldungsanrufs hat TruView uns geholfen, die enormen Bandweitenprobleme schnell zu identifizieren, die das Antivirussystem umgeben haben“, bemerkte Jasina. „Ohne das schnelle Lokalisieren des Problems mit TruView wäre es ein wiederkehrendes Phantomproblem geworden, das das System beeinträchtigt hätte. Weil wir in der Lage waren, die Ursache sofort zu identifizieren, konnten wir das Update anhalten, es für einen anderen Zeitpunkt planen und das Unternehmen schnell zu seinen normalen Ausführungsstandards zurückbringen.“

Auf der Geschäftsseite ermöglicht TruView es i2i auch, die Glaubwürdigkeit bei den Kunden zu stärken, indem das Unternehmen echte, anwendbare Daten zur Verfügung stellt, die helfen, Schuldzuweisungen vom Netzwerk abzulenken.

„Der wichtigste Entscheidungsfaktor für die Auswahl von TruView war, dass es uns die Fähigkeit gibt, alle Ebenen des Netzwerks und der Anwendungen mittels einer einzelnen Managementkonsole zu sehen“, sagte Jasina. „Die Lösungszeit mit diesem Instrument ist phänomenal - es zeigt uns Probleme an, die wir vermutlich sonst nicht entdeckt hätten und hilft, sie zu lösen. Mit TruView können wir das Gesamtbild sehen, wodurch wir einen Service zur Verfügung stellen können, der für unsere Kunden wertvoll ist.“



 
 
Powered By OneLink