Datenblatt: Network Time Machine Portable Series - anwendungsbereite forensische Netzwerkanalyse für Echtzeit-Transparenz | enterprise.netscout.com

Datenblatt: Network Time Machine Portable Series - anwendungsbereite forensische Netzwerkanalyse für Echtzeit-Transparenz

Highlights

  • Schnelle, umfassende Ursachenanalyse zur Verringerung der Ausfallzeiten dank umfassender Plug-and-Play-Architektur
  • Tragbares und robustes Gerät für schnelle Implementierung
  • Industrieführender Stream-to-Disk-Durchsatz von bis zu 10 Gbit/s zur Verwendung im Außendienst und im Labor
  • Zwei Plattformen, passend für jedes Budget: Das wirtschaftliche Portable1B oder das leistungsstarke Portable2B mit 10 Gbit/s Leistung.
  • Echtzeit- und Verlaufsdaten sowie Sprach- und Videoanalyse
  • Sofortige Analyse von IP-basierten Anwendungen selbst bei Datenverkehr über mehrere Tunnel zur schnellen Fehlersuche und -behebung vor Ort
  • Integrierter ClearSight Analyzer™ zur detaillierten Datenpaketanalyse ohne ausgehenden Datenverkehr
  • Export von Analysedaten in eine CSV- oder PDF-Datei zur Erstellung von Berichten für die Fehlersuche und -behebung

 

Die gravierendsten Netzwerk- und Anwendungsprobleme treten immer dann auf, wenn Sie diese am wenigsten erwarten. Zur Ermittlung der Grundursache benötigen Sie manchmal Überwachungsinstrumente. Erschwerend kommt hinzu, dass die Symptome oft nur zeitweilig auftreten. Mit ihrem leistungsstarken Stream-to-Disk-System und ihren integrierten, bedienerfreundlichen Analysefunktionen können Ihnen die tragbaren Geräte der Serie Network Time Machine (NTM) Portable bei der schnellen und einfachen Lösung selbst der schwierigsten Probleme helfen.

Robustes tragbares Gerät mit Plug-and-Play-Funktionen

 

Mit dem tragbaren NTM müssen Sie nicht mehr schwere und sperrige, im Rack montierbare Geräte für die forensische Analyse mit sich herumschleppen. Netzwerkexperten können das NTM zu Remote-Standorten oder nicht einsehbaren Netzwerkbereichen mitnehmen. Techniker und Systemintegratoren können zudem mühelos eine Analyse der Anwendungs- oder Netzwerkprobleme vornehmen, Verkehrsdaten erfassen, zurückverfolgen und im Handumdrehen mit den integrierten Anwendungsanalysefunktionen analysieren. Die leistungsstarke Stream-to-Disk-Architektur des NTM, die über mehrere Netzwerkschnittstellen verfügt, unterstützt den Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverkehr in mehreren Segmenten oder Ebenen (bis zu 10 Gbit/s), wodurch Sie jederzeit und überall Einsicht in Netzwerkprobleme – selbst zeitweilig auftretende Ereignisse – erhalten.

 

Plug-and-Play-Betrieb

Nach Anschluss des NTM Portable an das Netzwerk werden die Überwachung und Erfassung des Datenverkehrs sofort gestartet. Mehrere Überwachungsschnittstellen – Die tragbaren Geräte verfügen über entweder vier Ports für 10/100/1000 Mbit/s Ethernet oder zwei Ports für 10 Gbit/s Ethernet. Für die Inline-Netzwerkanbindung des NTM Portable an Duplexverbindungen, die Aggregation von Haupt- und redundanten Verbindungen oder den schnellen Wechsel zwischen Verbindungen stehen verschiedene Netzwerküberwachungs-Taps zur Verfügung. Das kompakte, leichte und völlig eigenständige Gerät bietet Funktionen für die zuverlässige Echtzeit-Überwachung, Datenextraktion, Analyse und Erstellung von Berichten. Mit dem NTM Portable verfügen Netzwerkexperten über sämtliche Analysefunktionen, die sie zur schnellen Lösung von Problemen vor Ort benötigen.

Leistungsstarkes Data-Mining

Dank der leistungsstarken Stream-to-Disk-Architektur des NTM Portable werden die Datenpakete bei der Erfassung indiziert, wobei die Daten nach Angabe des gewünschten Zeitraums von bis zu 1 Sekunde schnell extrahiert werden können. Die Atlas-Funktion bietet die erweiterte Analyse einer Vielzahl von Datenpaketen zur schnellen Ermittlung relevanter IP-Datenströme, die dann zur Analyse der Grundursache an den integrierten ClearSight Analyzer weitergeleitet werden. Neben transparenten Verbindungen und Datenströmen auf Netzwerkebene bietet Atlas auch Funktionen für die Echtzeitanalyse der Anwendungsschicht. Das NTM Portable eignet sich insbesondere für die Prüfung des Video- und Sprachdatenverkehrs. RTP-Streams mit Sprach- und Videodaten werden auf Basis des Codec-Typs sowie der QoS einschließlich Anrufer und Anrufer-ID kategorisiert. Anwendungen für die SIP- und H.323-Signalisierung werden nach Anruftyp, Anrufqualität und Codec klassifiziert.

Verringerung des Zeitaufwands für die Einrichtung und Erkennung fehlerhafter Domänen durch intuitive Analyse von Engpässen in der Anwendungsleistung (PBA)

Die NTM erkennt Anwendungen automatisch und meldet Leistungstrendmessgrößen nach Server, Netzwerk und Client-Standort. Die einzigartige Leistungsengpassanalyse (PBA = Performance Bottleneck Analysis) zeigt Server, Netzwerk und Client-Standort für jeden TCP-Datenfluss an. Die PBA-Messwerte zeigen den anwendungsspezifischen Zeitaufwand, wodurch sich die Grundursache für Beschwerden bei mangelhafter Anwendungsleistung umgehend ermitteln lässt. Darüber hinaus zeigt die NTM auch auf, wie zugehörige Leistungsmessgrößen mit der Zeit ändern, was die Identifizierung der Fehlerdomäne, bestimmter Server oder Netzwerk, ermöglicht. Der Paket-Extraktionsprozess ist mit der Benutzeroberfläche (UI) integriert, sodass der Satz von Datenflüssen, die das Problem nachweisen, schnell analysiert werden kann. Nach der Extraktion der betreffenden Datenpakete leitet die NTM den Benutzer über einen intuitiven Aufschlüsselungsprozess von Anwendungsfluss- zu Transaktionsansichten. Bounce-Diagramme zeigen klar an, wie sich Transaktionen im Verlauf der Zeit verhalten; Problempakete werden ohne Aktivierung der Dekodierungsansicht angezeigt. Das Ergebnis ist erhöhte Betriebseffizienz durch eine verkürzte Lernkurve, kürzere Zeit bis Domäneneingrenzung und schnellere Behebung der Ursache.

Sprach- und Videoanalyse

Die Network Time Machine bietet Echtzeit-Messwerte zur Sprach- und Videoleistung, wodurch sich zusätzliche Agenten oder Abfragen beim Call Manager erübrigen. Selbst ohne Transparenz des Datenverkehrs kann die NTM die Daten des Anrufers/Angerufenen anhand des RTP-Streams in Echtzeit zusammenstellen, um eine Qualitätsanalyse des Video-/Sprachdatenstroms zu erstellen. Aufgrund ihrer leistungsstarken Architektur für die Datenerfassung und -analyse lässt sich diese Lösung schnell für VoIP implementieren.

Datenpakete für einen Anruf lassen sich mit nur einem Mausklick extrahieren. Verbindungsaufbau- und RTP/RTCP-Streams werden zusammen extrahiert, korreliert und zur leichten Darstellung und Wiedergabe in einem Bounce-Diagramm angezeigt.

Sprach- und Videoanalyse

 

Automatische Analyse von getunneltem Datenverkehr in Multi-Tenant-Netzwerken

Durch Tunneling-Protokolle wird der Datenverkehr ähnlich wie bei VLANs in LANs gekapselt, um den Datenverkehr zu segmentieren und zu priorisieren. Die Network Time Machine analysiert und dekodiert den Datenverkehr automatisch, wodurch Netzwerkingenieure die Anwendungsleistung analysieren und Anwendungsfehler in jedem Tunnel schnell beheben können. Es wird eine Vielzahl von Tunneling-Protokollen unterstützt wie u. a. IPinIP, L2TP, PPPoE, GRE, MPLS, QinQ, PBB/PBT und GTPU. Benutzerdefinierte Tunneling-Protokolle können definiert und ergänzt werden. Zur schnellen Extraktion relevanter Datenpakete lassen sich auch mühelos Filterbedingungen auf Basis des Tunneling-Protokolls und des Bitmusters konfigurieren.

Automatische Analyse von getunneltem Datenverkehr

Effiziente anwendungsorientierte Analyse

Der im NTM Portable integrierte ClearSight Analyzer bietet die sofortige Erkennung von Problemen auf Anwendungsebene, die automatische Datenstromerkennung und die Analyse von Leiterdiagrammen für alle IP-Datenflüsse. Das eindeutige Symbol zur detaillierten Anzeige des jeweiligen Zustands leitet den Benutzer von der Anwendung zur Grundursache des zu behebenden Problems. Unterstützt wird die Wiedergabe von interaktiven Inhalten wie Sprachdaten, Videos, Faxmitteilungen, Web, MSN-Nachrichten, E-Mail-Nachrichten, Telnet und FTP-Sitzungen. Mit Hilfe dieser anwendungsspezifischen Wiedergabefunktion können Netzwerkexperten die QoS (Quality of Service) von zurückliegenden Ereignissen simulieren.

Gemeinsame Remote-Analyse

Das NTM Portable unterstützt mehrere Remote-Viewer gleichzeitig und ermöglicht so die gemeinsame Analysearbeit von Experten im Betriebszentrum und bei Feldtechnikern. Da sämtliche Analysen im NTM Portable durchgeführt werden, erübrigt sich das Hochladen von Trace-Dateien aus dem Netzwerk zu Analysezwecken. Die Remote-Analyse kann über Verbindungen mit niedriger Bandbreite wie ISDN- oder andere Sub-T1-Verbindungen erfolgen.

Die intelligenten Funktionen des NTM für die Datenpaketanalyse bieten die automatische Multi-Segment-Analyse zum Kombinieren der Trace-Dateien, die über mehrere Schnittstellen des NTM und anderer Geräte für die Datenpaketerfassung gesammelt wurden, wie anderer NTM-Geräte und laptopbasierter ClearSight Analyzer. Damit wird schnelle visuelle Fehleranalyse von timing-, paketverlust- oder sequenzbedingten Problemen beim Durchqueren der IP-Datenströme durch verschiedene Netzwerksegmente ermöglicht. Das integrierte Wireshark nutzt das benutzerdefinierte Protokoll von Open Source-Communitys. Das bedeutet, dass die meisten derzeit auf dem Markt üblichen Protokolle unterstützt werden.

Vorkonfigurierte Zusammenfassung

Das NTM Portable bietet viele vorkonfigurierte, sofort verwendbare Berichte. Berichte für VoIP, HTTP und Oracle stehen im PDF- oder HTML-Format sofort zur Verfügung. Zur Erstellung benutzerdefinierter Berichte können auch einzelne Berichtskomponenten miteinander kombiniert werden. Durch den Export von übersichtlichen Berichten zu Engpässen und von Leiterdiagrammen lässt sich problemlos eine Korrelation zwischen zeit- und transaktionsbedingten Problemen mit Anwendungsflüssen herstellen.

Analyseaufzeichnung in Form eines Ad-hoc-Berichts im PDF-Format aus Multisegment-Ebenenansicht zur Kommunikation von Problemen unter Netzwerk- und Anwendungsteams

Multisegment-Analyseberichte zu Engpässen mit Angabe der Uhrzeit für die Verweildauer jedes Datenflusses im Server, Netzwerk oder Client in verschiedenen Netzwerksegmenten

Spezifikation

NTM-Modell Portable 2B Portable 1B
Modell CSN/NTM-PO2B-1A
CSN/NTM-PO2B-10A
CSN/NTM-PO2B-10PA CSN/NTM-PO1B
CSN/NTM-PO1B-A
Unterstützter Schnittstellentyp 10/100Base-Tx
1000BASE-T
1000Base-SX
1000Base-LX
ODER
10GBase-SR
10GBase-LR
10/100Base-Tx
1000BASE-T
1000Base-SX
1000Base-LX
UND
10GBase-SR
10GBase-LR
10/100Base-Tx
1000BASE-T
1000Base-SX
1000Base-LX
Maximaler Stream-to-Disk-Durchsatz (GBit/s) 4.5 10 3
Gesamtkapazität (TB) 4 8 4
RAID-Controller für PacketStore 5 0
CPU Intel Xeon E5645, 2.4GHz Intel Xeon E3-1225 v3 @ 3.20Ghz
BS Windows Server 2012, Embedded Std. Fenster 7 Integriert 64bit
Gewicht 13kg (28.5lb) 10.4kg (23lb)
Abmessung 35cm (13.72”) x 42cm (16.46”) x 17.5cm (6.88”) 26,9 cm x 38,6 cm x 17,5 cm
Umgebung Betrieb: 5° bis 35°C
Lagerungstemperatur: -40° bis 65°C
Betrieb: 5° bis 40°C
Lagerungstemperatur: -40° bis 65°C
Stromversorgung 100-240 VAC, 50/60 Hz 600 W Selbstschaltung 400W 110V-240V Wechselstrom, Selbstschaltung

Modelle

Modell Beschreibung
CSN/NTM-PO1B Network Time Machine Portable 1B, 1Gbit/s, 4 TB
CSN/NTM-PO2B-1A Network Time Machine Portable 2B, 1 Gbit/s, 4 TB mit Atlas
CSN/NTM-PO2B-10A Network Time Machine Portable 2B, 10 Gbit/s, 4 TB mit Atlas
CSN/NTM-PO2B-10PA Network Time Machine Portable 2B, 1&10 Gbit/s, 8 TB mit Atlas
Bemerkung:
  1. Transceiver für Erfassungskarten sind für NTM-Geräte nicht miteingeschlossen. CSN/ACC-90XX müssen separat bestellt werden.
  2. Jedes NTM Portable wird mit einer gepolsterten Tragetasche geliefert.

Gold Support

Modell Beschreibung
GLD-NTM-PO1B 1 Jahr Gold-Service für CSN/NTM-PO1B
GLD-NTM-PO1BA 1 Jahr Gold-Service für CSN/NTM-PO1B-A
GLD-NTM-PO2B-1A 1 Jahr Gold-Service für CSN/NTM-PO2B-1A
GLD-NTM-PO2B-10A 1 Jahr Gold-Service für CSN/NTM-PO2B-10A
GLD-NTM-PO2B-10PA 1 Jahr Gold-Service für CSN/NTM-PO2B-10PA

Optionen und Zubehör

Modell Beschreibung
CSN/ACC-9050 Zwei Singlemode-SFP-Transceiver mit 1 Gbit/s
CSN/ACC-9051 Zwei Multimode-SFP-Transceiver mit 1 Gbit/s
CSN/ACC-9055 Zwei Kupfer-SFP-Transceiver mit 10/100/1000 Mbit/s
CSN/ACC-9041 Zwei Singlemode-SFP+-Transceiver (zur Verwendung auf PO2B) mit 10 Gbit/s
CSN/ACC-9042 Zwei Multimode-SFP+-Transceiver (zur Verwendung auf PO2B) mit 10 Gbit/s
CSN/NTM-PO2B-HC Hartschalenkoffer für NTM Portable2B für den Transport

 

 

 
 
Powered By OneLink