OptiView XG Netzwerkanalyse-Tablet WLAN-Implementierung

OptiView XG Netzwerkanalyse-Tablet – wichtiger Anwendungsfall: Wireless-Bereitstellung und Analyse

OptiView XG

OptiView XG ermöglicht die Fehlerbehebung an Wi-Fi- und verdrahteter Netzwerk-Infrastruktur durch lokale Techniker und Ingenieure und gibt ihnen die Mobilität, mit der sie überall hinkommen – und die Transparenz, die sie benötigen – um Probleme bis zum Desktop hin zu lösen. Mit automatischer Erfassung, Mapping des lokalen Netzwerks und zahlreichen Funktionen zum Isolieren der Grundursache von infrastrukturbezogenen Problemen, hilft OptiView XG, die Lösung von Probleme über die Organisation zu verteilen und dabei jedermann effektiver zu machen.

Kernfähigkeiten

  • Drahtlose Analyse – Integrierte Werkzeuge zur Bereitstellung, Fehlerbehebung und Sicherung von 802.11a/b/g/n/ac WLANs
  • Netzwerk-Infrastrukturanalyse – Automatische Entdeckung, Diagrammerstellung, Analyse und gezielte Fehlerbehebung Ihrer Netzwerkinfrastruktur
  • Datenverkehrs- und Paketanalyse – Das EINZIGE Tablet mit drahtgebundener 10 Gbps-Analyse
  • Überprüfung der Leistung – Durchführung von Netzwerkbewertungen, Bestätigung neuer Infrastrukturen und Geräte, Prüfung von Dienstanbieter-SLAs und QoS sowie vollständige Fehlerbehebung bei einer vollen Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gbps

Einen Überblick und allgemeine Informationen über das OptiView XG finden Sie in zusätzlichen wichtigen Anwendungsfällen.

Der drahtlose Begleiter für nGeniusONE für komplette WLAN Lebenszyklusmanagement- und Fehlerbehebungs-Netzwerkinfrastrukturen

OptiView XG vereint mehrere Funktionen und Technologien in einem einzigartigen Tablet-Formfaktor und bietet Ingenieuren die erforderliche Mobilität zum Verbinden, Analysieren und Beheben von Fehlern überall im Netzwerk – von der Zugriffsschicht zum Rechenzentrum und zu Remote-Standorten. Ingenieure in der Zentrale oder im Rechenzentrum können entfernt auf den Analyzer zur kollaborativen Problembehandlung oder zur direkten Analyse der Problemzone zugreifen, wenn keine IT-Mitarbeiter oder Instrumentierung vor Ort vorhanden sind. Techniker vor Ort schätzen OptiView XG als ihr „eines Werkzeug“ – ideal für Fahrten zu und Problembehandlung von Remote-Standorten.

  • Bei Verwendung mit nGeniusONE stellt OptiView XG Infrastrukturdiagnose aus der Zugriffsschicht vom WAN bis zum Rechenzentrum bereit.
  • Integriert die neuesten LAN- und WLAN-Technologien mit leistungsstarker, dedizierter Hardware in einem einzigartigen Tablet-Formfaktor und sorgt so für mehr Mobilität zum Erfassen, Analysieren und Lösen von Netzwerk-Infrastrukturproblemen im gesamten Netzwerk
  • Durch intuitive und anpassbare Dashboards wird Ihr Netzwerk genau so dargestellt wie Sie es wünschen
  • Bietet Leistungsüberprüfung, automatisierte Analyse bis zu 10 Gbps, direkt verbunden mittels Kabel und kabellos
  • Ermöglicht eine proaktive Analyse, durch das Auswerten der erforderlichen Informationen, bevor Probleme auftreten
  • Sofort einsatzbereite und anpassbare Berichte

Drahtlose Analyse - Highlights

  • Ermöglicht eine Analyse der 802.11a/b/g/n/ac-WLAN-Umgebungen mit Hilfe preisgekrönter Tool, wie AirMagnet WiFi Analyzer und SpectrumXT, sowie Survy- und Planungs-Tools.
  • Ermittelt unutorisierte Clients und Zugangspunkte, die die Sicherheit Ihres Netzwerks gefährden könnten
  • Identifiziert und ermittelt RF-Störungsquellen, die sich auf die Leistung Ihres WLANs auswirken
  • Schnelle Fehlerbehebung von Leistungsproblemen des WLANs – Konfigurationsprobleme, Störbeeinflussung zwischen Kanälen, langsame Clients
  • Die Entdeckung und Abfrage von WLAN-Contoller liefert Informationen über drahtlose Netzwerke im gesamten Unternehmen

Integrierte WLAN-Implementierung und Analyse

WLAN-Infrastrukturanalyse

Durch seine drahtgebundene Netzwerkerkennung und -analyse entdeckt und kategorisiert OptiView XG drahtlose LAN-Controller, Lightweight Access Points (AP), intelligente Access Points und drahtlose Clients. Detaillierte Geräteinformationen wird von Cisco, Aruba und Meru WLAN Controller (WLCs) und LWAPs geliefert, einschließlich des Drahtlosnetzwerks, das mit dem Controller, den SSIDs, den Sicherheits- und QoS-Parametern und den Lightweight APs verknüft sind und kontrolliert werden und dem verwendeten 802.11-Protokoll.

Erkennung der WLAN-Infrastruktur

Erkennung der WLAN-Infrastruktur

OptiView XG verwendet Daten aus WLAN-Controllern (WLCs), um Wireless-Netzwerkdiagramme (Maps) zu erstellen. Der Inhalt der Karte lässt sich nach einer oder mehreren SSIDs, den gewünschten WLAN-Frequenzbändern, Geräten und Sicherheitstypen filtern. Die Kartendetails sind konfigurierbar; Verbindungsraten, verwendete Kanäle, AP-Modus und Kapazität, Client-Zahl nach AP, und weitere drahtgebundene Infrastrukturverbindungen zeigen das ganze Netzwerk End-to-End. Es fehlt also nie an aktualisierter Dokumentation zu Ihrem drahtgebundenen oder drahtlosen Netzwerk. Bemerkung: Die drahtgebundene Erkennung des Drahtlosnetzwerks und Diagrammerstellung ist nicht in der „WLAN Only“-Version der „WL“-Modelle des OptiView XGs verfügbar.

WLAN-Netzwerkdiagramme

WLAN-Netzwerkdiagramme

Erweitern Sie Ihre WLAN-Analyseleistung mit diesen optionalen Funktionen

Wi-Fi-Analyse

AirMagnet WiFi Analyzer ist das Standard-Tool der Branche für mobile Audits und Problembehandlung von Wi-Fi-Netzwerken in Unternehmen. Mit AirMagnet WiFi Analyzer können IT-Mitarbeiter schnell Störungen auf Seiten des Endbenutzers beheben, während Sicherheitsbedrohungen und andere Schwachstellen im drahtlosen Netzwerk automatisch erkannt werden. Die Lösung ermöglicht Netzwerk-Managern, Dutzende von allgemeinen drahtlosen Leistungsproblemen einschließlich von Durchsatzproblemen, Konnektivitätsproblemen und Vorrichtungskonflikten leicht zu prüfen und zu bestimmen, und Mehrwegprobleme zu signalisieren. AirMagnet WiFi Analyzer bietet ein Konformitäts-Berichtsmodul, das die erfassten Netzwerkdaten automatisch auf Konformität mit Richtlinien und Vorschriften überprüft. Es ist eine Lösung, die grundlegende Aufgaben im Zusammenhang mit drahtlosen Netzwerken vereinfacht, wie z.B.:

  • Stellt Grundursachen für berichtete Wi-Fi-Probleme bereit
  • Wi-Fi-basierte Erkennung von drahtlosen Access Points und Clients
  • 802.11-Leistungsfähigkeiten und Investitionen maximieren
  • Vollständige Transparenz des Wi-Fi-Verkehrs
  • Erkennung und Ortung von unautorisierten Geräten oder Sicherheitsbedrohungen
  • Unabhängige ROI-Analyse der WLAN-Infrastrukturoptionen
  • Auditbereiter Compliance-Status
  • Aktive Client-basierte Verbindungsprüfung
  • Sofortige BYOD-Fehlerbehebung verursachte Sicherheits- und Leistungsprobleme
  • Packet Capture und -dekodierung zur umfassenden Analyse von 802.11a/b/g/n/ac-WLANs.

 

AirMagnet WiFi Analyzer

AirMagnet WiFi Analyzer

AirMagnet Spectrum XT

AirMagnet Spectrum XT

802.11-Spektralanalyse

Die AirMagnet Spectrum XT-Option liefert tiefgehende RF-Analyse kombiniert mit Echtzeit-WLAN-Informationen für schnellere und genauere Behebung von Leistungsproblemen. Spektralanalyse bietet Echtzeiterkennung, -identifizierung und -lokalisierung einer Reihe von Nicht-WLAN-Quellen, die WLAN-Netzwerke und deren Leistung beeinträchtigen.

  • Branchenweit größte Datenbank zur Kategorisierung von HF-Störfaktoren für automatisierte Antworten zu Leistungsproblemen
  • Priorizieren von Ausgaben/Störfaktoren mit Wi-Fi -Auswirkungsanalyse Funktion
  • Kundenspezifische Signaturen ermöglichen eine umgehende Antwort auf Interferenzprobleme und bieten zudem Unabhängigkeit von Klassifikationsaktualisierungen
  • Der Spektralanalysator behebt WLAN-Probleme, die von HF-Störungen in entfernten Standorten ausgelöst wurden, schneller, da Sie kein teures Fahrzeug losschicken müssen.

 

 
Integrierte Spektralanalyse

AirMagnet Spectrum ES (AM/A6001) ist ein erschwinglicher HF-Spektralanalysator in professioneller Qualität, der dem OptiView XG hinzugefügt werden kann, um die hausinterne Mobilfunk-Implementierung zu beschleunigen. Es bietet umfangreiche Spektrumdiagramme mit Visualisierung der nächsten Generation und erweiterte Produktivitätsfunktionen im Feld ergeben intuitive Netzwerk-Sichtbarkeit, die benötigt wird, um in jeder Projektphase validieren und Fehler suchen zu können. Scanfrequenzen zwischen 698 MHz und 2690 MHz (unterstützt 2G/3G/4G). AirMagnet Spectrum ES enthält zum ersten Mal in der Branche automatisierte Klassifizierung und Lokalisierung von HF-Störquellen, sowie automatisiertes ortsspezifisches Setup und Technologiespektrumscan-Setup, um das Überprüfen und die Fehlerbehebung in jedem Stadium des Projektzyklus zu ermöglichen. Diese Funktionen helfen sicherzustellen, dass mit einer WLAN-Analyse ausgelagerte Implementierung und Fehlerbehebung schnell und richtig durchgeführt werden, auch im Bereich von Empfang, Feldstärke, Signalstärke und Reichweite des WLANs.

Begutachtung und Planung

Die AirMagnet Survey & Planer-Option der OptiView XG-Plattform gewährleistet optimale Leistung, Sicherheit und Compliance des Drahtlosnetzwerks unter Verwendung der Überprüfungsfunktionen im OptiView XG zur Erfassung von „echtzeitmäßigen und tatsächlichen“ Signal-, Leistungs- und Spektraldaten, während Standortüberprüfungen im drahtlosen Netzwerk. Damit kann IT-Personal drahtlose Netzwerkleistung und RF-Flächendeckung mit den wissenschaftlichsten Methode messen, die verfügbar sind, um das WLAN-Netzwerk für eine optimale Anzahl, Platzierung und Konfiguration der APs zu konzipieren.

  • Entwerfen und implementieren Sie das genaueste WLAN Netzwerk für den Innen- und Außenbereich (802.11a/b/g/ac) richtig gleich beim ersten Mal und verhüten Sie teure Nacharbeiten und IT-Beanstandungen
  • Sammeln Sie realistische Daten, indem Sie einzigartige wahre Endbenutzererfahrungs-Messungen (WLAN-Durchsatz, Datenraten, Wiederholungen, Verluste) durchführen
  • Minimieren teurer WLAN- Leistungsbeeinträchtigungen, die durch HF-Störquellen entstehen, durch eine simultane Spektralanalyse mit nur einem Durchgang. Simulation von „Was wäre wenn“-Szenarien zur Verhinderung oder Minimierung teurer Standortbegehungen (Surveys)
  • Überprüfung der WLAN-Netzwerk-Bereitschaft für Voice-over-WiFi und Location Services mit einem einzigen Klick
  • Zertifizieren Sie das Netzwerk souverän für alle Design-/Anwendungsanforderungen unter Verwendung von Pass/Fail-Bewertungsberichten der Kunden
  • Passen Sie die Berichte an, indem sie die effiziente Übergabe von Ergebnissen basierend auf WLAN-Design/Anwendungsanforderungen ermöglichen

 

AirMagnet WiFi Planner

AirMagnet WiFi Planner

Hinweis: Für weitere Informationen, sehen Sie sich die detaillierten Datenblättern für AirMagnet Spectrum XT, AirMagnet WiFi Analyzer und AirMagnet Survey & Planner an.

Mehrere Funkgeräte

Durch mehrere interne Radios im OptiView XG werden externe WLAN-Adapter überflüssig. Zwei 802.11a/b/g/n/ac-Antennen und ein Spektrum-Antennen ermöglichen es Ihnen, AirMagnet WiFi Analyzer und Spectrum XT gleichzeitig auszuführen, um Nicht-WLAN-Störung für jeden Kanal im RF-Spektrum anzuzeigen. Mehrere Funkgeräte ermöglichen es auch, Spectrum Analyzer zusammen mit Survey Pro auszuführen, um Störung während Überprüfungen zu erkennen, wodurch ein zweiter Durchgang für Störungen eleminiert wird. Ein 3x3 internes Antennen-Array ermöglicht den Gebrauch von 3x3 MIMO in 802.11n und 11ac Netzwerken.

Externe Antennen

Drahtlose OptiView XG-Modelle bieten zudem eine externe Richtantenne und eine externe Rundstrahlantenne. Die Richtantenne kann für eine beschleunigte Lokalisierung von unautorisierten Geräten (mit Wi-Fi Analyzer) oder Störungsquellen (mit Spectrum XT) verwendet werden.

XG Antenne

Externe Richtantenne

Im laufenden Betrieb ermöglichen austauschbare Batterien stundenlangen, mobilen Einsatz

Das OptiView XG verfügt über zwei Lithium-Ionen-Akkus, die eine ca. zweistündige verdrahtete und drahtlose Nutzung ermöglichen. Die Akkudauer kann verdoppelt werden, indem verdrahtete, getestete Netzwerkports (NUT) und Analyse-Hardware des XGs durch Power Control Einstellungen ausgeschaltet werden. Der Erwerb zusätzlicher Akkus und externer Ladegeräte (OPVXG-BATT-KIT) ermöglichen dem Nutzer eine achtstündige, drahtloser Nutzung – genug die Überprüfungen und Fehlerbehebungen eines ganzen Tages.

Verbindungsspezifikationen des drahtlosen Netzwerks

Drahtlose Antennen
Interne drahtlose Antennen Sieben Innenantennen 2,4 GHz, 1,1 dBi-Peak, 5 GHz
3,2 dBi Peak-Antennen
Externe Rundstrahlantenne Antenne, WLAN, Rundstrahl, 2,4 und 5 GHz
802.11 a/b/g, 50 Ω. Isotroper Gewinn: 2,1 dBi (2,45 GHz)
2,4 dBi (4,9 GHz), 2,6 dBi (5,25 GHz), 2,5 dBi (5,875 GHz)
Externe Richtantenne Antenne, Frequenzbereich 2,4 - 2,5 und 4,9 - 5,9 GHz
Minimaler Gewinn 5,0 dBi-Peak im 2,4 GHz-Band und 7,0 dBi-Peak im 5 GHz-Band
Anschlussbuchse für externe Antenne Umgekehrter SMA
Wi-Fi-Adapter
Datendurchsatz 802.11a: 6/9/12/24/36/48/54 Mbp/s
802.11b: 1/2/5,5/11 Mbp/s
802.11g: 6/9/12/24/36/48/54 Mbp/s
802.11n (20 MHz): MCS0-23, bis zu 216 Mbp/s
802.11n (40 MHz): MCS0-23, bis zu 450 Mbp/s
802.11ac (80 MHz): MCS0NSS1-MCS9NSS3, MAX PHY-Rate 1,3 Gbit/s
Operative Durchsatzrate: bis zu ~400 Mbit/s
Betriebsfrequenz 2,412 – 2,484 GHz
5,170 – 5,825 GHz
Sicherheit 64/128-Bit WEP Key, WPA, WPA2, 802.1x
Gesendete Ausgangsleistung
(Toleranz: ± 2 dBm)
802.11a: 16 dBm @ 54 Mbit/s
802.11b: 20 dBm @ 11 Mbit/s
802.11g: 17 dBm @ 54 Mbit/s
802.11gn HT20: 17 dBm @ MCS23
802.11gn HT40: 16 dBm @ MCS23
802.11an HT20: 15 dBm @ MCS23
802.11an HT40: 15 dBm @ MCS23
802.11ac VHT20: 13 dBm @ MCS8NSS3
802.11ac VHT40: 13 dBm @ MCS9NSS3
802.11ac VHT80: 11 dBm @ MCS9NSS3
Empfangsempfindlichkeit
(Toleranz: ±2 dBm)
802.11b: -88 dBm @ 11 Mbit/s
802.11g: -74 dBm @ 54 Mbit/s
802.11gn: -69 dBm @ HT20, MCS23
802.11gn: -67 dBm @ HT40, MCS23
802.11a: -73 dBm @ 54 Mbit/s
802.11an: -68 dBm @ HT20, MCS23
802.11an: -66 dBm @ HT40, MCS23
802.11ac: -64 dBm @ VHT20, MCS8NSS3
802.11ac: -63 dBm @ VHT40, MCS9NSS3
802.11ac: -60 dBm @ VHT80, MCS9NSS30

NETSCOUT MasterCare-Support

Unser Support-Plan bietet Ihnen exklusiven Service und technische Unterstützung rund um die Uhr. Melden Sie sich jetzt für unseren MasterCare-Support an und nutzen Sie die hervorragenden Privilegien, die Ihnen helfen, Ihre Investition in Ausrüstung von NETSCOUT zu schützen und zu verbessern. Dazu gehört unbegrenzte technische Unterstützung via Telefon oder über unser Web Support Center, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche. Reparaturen für unter die Garantie fallende Geräte und Lieferung von Leihgeräten (soweit verfügbar) am nächsten Tag, um einen ununterbrochenen Service zu gewährleisten. Kostenlose Softwareaktualisierungen. Webbasiertes Training. Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensdatenbank, die zahlreiche technische Artikel in Bezug auf Betrieb und Anwendung enthält. Einige Vorteile sind nicht in allen Ländern verfügbar.

Siehe enterprise.netscout.com/gold für weitere Informationen.

Für ausführlichere Informationen über OptiView XG siehe enterprise.netscout.com/xg

 
 
Powered By OneLink