Fallstudie: FloraHolland | NETSCOUT

Fallstudie: FloraHolland

FloraHolland verlässt sich auf TruView™ zur Überwachung des Netzwerks und der Anwendungen, die für die Versteigerung von 12,5 Milliarden Pflanzen und Blumen jedes Jahr verantwortlich sind

Herausforderung: FloraHolland ist der Mittelpunkt des internationalen Blumenhandels und verkauft mehr als 20,000 verschiedene Arten von Pflanzen und Blumen in Auktionen. Jedes Jahr werden 12,5 Milliarden Artikel im Wert von $4,4 Milliarden verkauft. Die bemerkenswerte Größe und die Bedeutung von FloraHolland erfordern einen kontinuierlichen Betrieb ohne jegliche Toleranz für Leistungsverzögerungen oder -Ausfallzeiten im Netzwerk. Vor Kurzem erlebte FloraHolland eine Reaktionsverzögerung zwischen der Datenbank und der Auktionsuhr. Die Verzögerung verlangsamte die Zeitanzeige um bis zu zwei Sekunden zwischen jeder Auktion, was in dieser Umgebung weitaus zu langsam ist. Das IT Team benötigte einen Mechanismus zum Aufspüren des Problems und um zu bestimmen, ob die Grundursache an der Datenbank, der Anwendung oder dem Netzwerk lag.

Ergebnisse: TruView™ identifizierte sofort die Datenbank als die Ursache, da sie eine oder zwei zusätzliche Sekunden benötigte, die Abfragen zu verarbeiten und zu reagieren. FloraHolland war in der Lage, die Datenbank zu optimieren und das Problem zu regeln, ohne Zeit damit zu vergeuden, das Netzwerk und die Anwendung zu überprüfen, da das Problem sofort erkannt wurde. Das Ergebnis erspart FloraHolland zwei Stunden an kumulativen Verzögerungen jedes Jahr, was $200.000 an jährlichen Ersparnissen entspricht sowie einem verbesserten Markenimage für seine Operationen.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 
 
Powered By OneLink