Fallstudie: Lowndes County | NETSCOUT

Fallstudie: Lowndes County

Das Optiview XG Network Analysis Tablet verleiht dem Lowndes County, GA, die Fähigkeit, Netzwerke schnell zu untersuchen, reparieren und sogar zu entwerfen

Die Herausforderung:
Lowndes County in Georgia hat eine IT-Belegschaft von 7, die 700 über zahlreiche Behörden (einschließlich Notdienste) verteilte Benutzer auf einem verdrahteten und drahtlosen Netzwerk mit zahlreichen fachspezifischen und branchenspezifische Anwendungen unterstützen muss. Wenn Probleme entstehen, muss das Team kämpfen, um schnell und proaktiv Netzwerk- oder Anwendungsprobleme in den Griff zu bekommen, bevor sie die Benutzer beeinträchtigen. Wenn Probleme darüber hinaus Drittlieferanten einbeziehen, muss das Team ständig nachweisen, dass das Netzwerk nicht die Problemursache ist. Unter Verwendung vieler schwerfälliger Werkzeuge kann dieser Prozess zeitraubend sein und es kann schwierig sein, die Ergebnisse nachzuweisen.

Ergebnisse:
Das County entschied sich für das OptiView® XG Network Analysis Tablet von NETSCOUT für die Überwachung von Netzwerk, Anwendungen und drahtlosen Kommunikationen sowie zur Fehlerbehebung. Das Tablet verkürzt den Zeitaufwand für die IT-Abteilung des Lowndes County bei der Feststellung, Diagnose und Behebung von Problemen, wobei diese oft aufgespürt und gelöst werden, bevor die Benutzer deren gewahr werden. Darüber hinaus ermöglicht das OptiView XG der IT-Abteilung, das Personal effektiver einzusetzen, indem es den Nachwuchstechnikern ermöglicht, Probleme anzugehen, die früher einen erfahreneren Techniker erforderten. Mit der Fähigkeit, ausführliche Berichte über Netzwerkaktivitäten auf Knoten- oder Geräteebene zu liefern, hat es das Tablet auch einfacher gemacht, Netzwerk- oder Hardware-Probleme auszuschließen, wenn Trouble Tickets für Drittlieferanten erstellt werden.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 
 
Powered By OneLink