Datenblatt: Modul - Select Network Troubleshooting SKU 01611 u. Teilenummer 2666392 | enterprise.netscout.com

Datenblatt: Modul - Select Network Troubleshooting SKU 01611 u. Teilenummer 2666392

Für Echtzeit-Leistungsüberwachung für kommerzielle Netzwerke und Anwendungen innerhalb TrueView™ und Visual Performance Manager™ mit proaktiven Netzwerk-Ereignismitteilungen.
 
Select Service - Zusammenfassung der Hauptfunktionen:
  • Verbesserung der Anwendungsleistungen und -verfügbarkeit mit Echtzeitdaten zur Leistung – kein Warten mehr auf Tagesberichte
  • Schnelle Identifizierung von Fehlern in der gesamten Infrastruktur aus der Ferne
  • Kostenreduzierung durch eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung
  • Umfassende Erfassung von Fehlern quer durch den Protokollstapel
  • Investitionen in vorhandene Managementsysteme stärken durch die Integrierung mit einzelnen Anmeldungen und Ereignisweiterleitung an das Service-Desk für automatische Auftragserstellungs- und Rücksendefähigkeiten.
  • Proaktive Ereignisse an Ereigniskonsolidierungs-Tools Dritter weiterleiten zum Öffnen von Problemberichten mit dem korrekten IT-Personal
 

Mit 1-sekündiger Überwachung und 5-sekündiger Bildschirmauffrischung, kann nichts mit dem Select Network Troubleshooting Softwaremodul Schritt halten bezüglich der Netzwerkbewegungen, -hinzufügungen und -änderungen. Durch ständige automatische Erfassung von neuen Anwendungen, Top Talkers, Stoßanalyse und Lage 1-7 Sichtbarkeit lässt Select Network Troubleshooting Sie alle Änderungen am Netzwerk in Echtzeit sehen.

Typisches Abfragelösungen werden für 3, 5 oder 15 Minuten konfiguriert und wertvolle Sekunden auf dem Netzwerk werden verpasst. NetFlow Solutions kann in 1-minütigen Abständen exportiert und gesammelt werden und 1 Minute später angezeigt werden. Die Zeit- und Datenverzögerung ist lang genug, dass man nicht weiß, was vor sich geht, wenn höherstufige zeitweilige Probleme in Echtzeit überprüft werden.

Die Umlegung kritischer Anwendungen zur Cloud und die ununterbrochene Überwachung einer sich ändernden Netzwerk-Infrastruktur ist eine echte Herausforderung. Aus diesem Grund gibt Ihnen das Network Troubleshooting-Softwaremodul umfassende Informationen über Netzwerkbedingungen und Anwendungsdaten quer durch den Protokollstapel. Anhand zeitbezogener Daten lassen sich Informationen von der physischen bis hin zur Anwendungsschicht anzeigen – und zwar in Echtzeit – sowie Auslastung, Top Talkers in der gesamten Infrastruktur und die Verkehrsquellen für Key-Protokolle und Anwendungen ermitteln.

Select Network Troubleshooting gewährt sekundengenaue EInsicht in die möglichen Ursachen der Leistungsverminderung für die Aufstellungsorte, die Sie auswählen. (Zum Vergrößern anklicken)

Anwendungen verfolgen und managen

Select Network Troubleshooting-Software hilft Ihnen, die auf dem Netzwerk ausführenden Anwendungen zu verwalten, mit einer sofortigen, web-basierten Ansicht von Anwendungen, sei es wichtiger Geschäfts-, böswilliger oder nicht autorisierter Datenverkehr. Das Network Troubleshooting-Softwaremodul liefert auch eine Ansicht der Datenverkehrsaufkommen von autorisierten Anwendungen, die erwartete Stufen übersteigen. Sobald geschäftskritische Anwendungen bestimmt sind, können Sie deren Nutzung in Echtzeit verfolgen und die Quellen von übermäßigem Verbrauch mit der Top Talkers-Ansicht feststellen. Dies hilft, die Bandbreite zuzuweisen, die zur Unterstützung von herkömmlichen Anwendungen erforderlich ist und gleichzeitig den Einfluss von Routine-Netzsurfen oder Datenübertagungen zu mindern.

Mit integrierter Überwachung auf dem Laufenden bleiben

Die Select Network Troubleshooting-Software ist eng in andere Modulen integriert, die kritische Leistungstransparenz enthalten, um Anwendungs- oder Netzwerkprobleme in Unterstützung der Cloud und VoIP-Rollouts zu lösen. Z.B. kann die Echtzeitansicht Leistungsverminderung identifizieren, während sie auftritt. Wenn jedoch ein zeitweiliges Problem auftritt, kannn man mit Select Back-in-Time bis zu zwei Wochen zurückrollen und das Problem leicht aufspüren. Mit dem integrierten Toolset ist es extrem einfach, sich zwischen den Tools hin und her zu bewegen, um die Leistungsprobleme schnell zu lösen und die historische Trends für diese zeitweiligen Probleme zu sehen.


Das Protocol Stack in Echtzeit ansehen

Mit der Select Network Troubleshooting-Software ist man in Kontrolle mit einer siebenschichtigen Live-Ansicht des Netzwerks und der Anwendungen. Zugrunde liegende Stromkreisprobleme sind einfach erkennbar, wie auch die schwer aufffindbaren zeitweiligen Teilnehmeranschluss und Verbindungsausfälle, die soviel Mühe verursachen. Das Protocol Stack aufwärts bewegen, um den Anwendungsverkehr im Netzwerk zu sehen.

Störungen schnell überprüfen und beheben

Eine Reihe Werkzeuge ermöglicht eine schnelle Überprüfung zahlreicher Netzwerkschichten und ermöglicht, dass man sich auf Anwendungsleistungsprobleme konzentriert, indem Netzwerk und Anwendungsleistungsprobleme isoliert werden. Das Netzwerk-Fehlerbehebungssystem grenzt Problembereiche schnell ein, damit Sie sich sofort an den richtigen Anbieter wenden können und kostspielige Ausfallzeiten durch gegenseitige Schuldzuweisung zwischen Service Provider und Gerätehersteller vermeiden. Die Select Network Troubleshooting-Software umfasst auch einfach anwendbare Tools wie LMI Detailansichten, Round-Trip-Zeitmessungen und Konnektivitätsprüfungen virtueller Kreise wie auch Bildschirmstatusanzeigen von Fehlerbedingungen auf der Teilnehmeranschlussleitung.

Die Details

Network Troubleshooting (SKU 01611) wird gewöhnlich als Teil der Grundausstattung einiger Software-Bündel mit jeder Installation des Analysis Service Elements (ASE) und OmniPoint sowie jedem Select Software-Modul verkauft. Mit den zusätzlichen Software-Modulen ist eine tiefere Integration mit TruView und Visual Performance Manager und dem Service-Desk möglich.

  Erweitertes MPLS-Paket
(SKU 01654)
Erweitertes MPLS mit Anwendungsintegrität
(SKU 01849)
Erweitertes MPLS mit VoIP-Integrität
(SKU 01923)
OmniPoint-Element
(SKU 02224)
OmniPoint-Element u. VoIP
(SKU 02226)
Service-Zusammenfassung enthalten
Netzwerkfehlerbehebung
(SKU 01611)
Back-in-Time
(SKU 01612)
Class of Service (CoS)
(SKU 01614)
AppFlows
(SKU 01837)
AppSummary*
(SKU 01838)
 
Traffic Capture (optional) (SKU 01613)  
VoIP**
(SKU 01920)
     

*AppsIntegrity ist die Kombination von AppFlows und AppSummary. AppSummary erfordert AppFlows.

** VoIP-Softwaremodul mit OmniPoint nur verfügbar auf Analysis Service Elements


Was ist TruView und Visual Performance Manager?

TruView und Visual Performance Manager sind flexible, skalierbare Lösungen, die den größten Unternehmen, Betreibern und Anbietern von gemanagten Services helfen, die Kosten des Leistungsmanagements zu senken, den Umsatz zu steigern und die Ausnutzung der vorhandenen Anlagegüter zu optimieren. Dies wird erreicht, indem man IT-Organisationen ermöglicht, sich zu einer Quelle des Wettbewerbsvorteils anstatt einer Kostenstelle zu entwickeln, indem sie benötigte Einsichten in einem zentralisierten Integrationspunkt zur Handhabung von Anwendungen, VoIP-Netzwerk und Serverleistung über ein komplettes Netzwerk zur Verfügung stellen.

Software-Wartung

Jede Hardware ASE wird entfernt vom TruView oder vom Visual Performance Manager verwaltet. Die Wartung ist abhängig vom erworbenen Software-Modul. Für ausführlichere Wartungsinformation wenden Sie sich an Inside Sales unter der unten angeführten Nummer.

Professioneller Service

Professionelle Dienstleistungen sind für die Installierung, Wartung und das Anpassen Ihrer Lösung  für ASE-Hardware und TruView und Visual Performance Manager verfügbar. Für ausführlichere professionelle Dienstleistungsinformationen, siehe www.netscout.com/professionalservices.

Bestellinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.netscout.com.

 
 
Powered By OneLink