Fallstudie: Odeabank | NETSCOUT

Fallstudie: Odeabank

Odeabank A.S. erhält unübertroffene Netzwerk-Transparenz mit TruView

Die Herausforderung:
Odeabank A.S. ist ein Finanz-und Bankdienstleistungs-Anbieter mit Sitz in Istanbul, mit 1.500 Mitarbeitern in 50 Niederlassungen in 20 Städten. Odeabank muss sein umfangreiches Netzwerk- und Anwendungs-Gemisch ständig überwachen, einschließlich mehr als 600 virtuelle Server, um optimalen Service zu gewährleisten. Mitarbeiter verwenden wichtige Bankanwendungen zur Verwaltung von Geld und Leistung von hervorragendem Service, während Kunden von Odeabank Kunden einwandfreie 24/7-Online-Zugriff auf ihre Bankkonten benötigen. Mit der Variabilität von möglichen Problemen, die die Netzwerkleistung verlangsamen können und mit der Kundenzufriedenheit und der Arbeitnehmer-Produktivität auf dem Spiel musste das Unternehmen die Anwendungsleistung und umfassende Transparenz des Netzwerks verwalten, einschließlich des erforderlichen granularen Details zum Identifizieren von Problemen und Analysieren der Ursachen.

Ergebnisse:
Odeabank verwendet jetzt TruView von NETSCOUT zum Überwachen aller Anwendungen, der Netzwerk-Infrastruktur und mehr als 600 virtuellen Servern von einem zentralen Dashboard. Die TruView-Lösung bietet umfassende Transparenz, Paketerfassungsanalyse und Ursachenanalyse. Vor Kurzem bemerkte Odeabank eine Verlangsamung auf einer Anwendung an allen Standorten. Mit TruView konnte das IT-Team die Situation schnell klären, bevor die Benutzer bemerken konnten, dass ein Problem vorgelegen hatte. Das TruView-Dashboard zur Anwendungsüberwachung zeigte IT, dass zwar die Netzwerk-Umlaufzeit akzeptabel war, aber die Reaktionszeit der Anwendung zu lang war. Das Team hat schnell neue Server zum Anwendungspool hinzugefügt, und das Problem war gelöst.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 
 
Powered By OneLink