OptiView XG Netzwerkanalyse-Tablet Überblick | NETSCOUT
Datenblatt
| Datenblatt |

OptiView XG Netzwerkanalyse-Tablet – wichtiger Anwendungsfall: Überblick

OptiView® XG ermöglicht die Fehlerbehebung an Wi-Fi- und verdrahteter Netzwerk-Infrastruktur durch lokale Techniker und Ingenieure und gibt ihnen die Mobilität, mit der sie überall hinkommen – und die Transparenz, die sie benötigen – um Probleme bis zum Desktop hin zu lösen. Mit automatischer Erfassung, Mapping des lokalen Netzwerks und zahlreichen Funktionen zum Isolieren der Grundursache von infrastrukturbezogenen Problemen, hilft OptiView XG, die Lösung von Probleme über die Organisation zu verteilen und dabei jedermann effektiver zu machen.

Kernfähigkeiten

  • Drahtlose Analyse – Integrierte Werkzeuge zur Bereitstellung, Fehlerbehebung und Sicherung von 802.11a/b/g/n/ac WLANs
  • Netzwerkanalyse – Automatische Entdeckung, Diagrammerstellung, Analyse und gezielte Fehlerbehebung Ihrer Netzwerkinfrastruktur
  • Datenverkehrs- und Paketanalyse – Das EINZIGE Tablet mit drahtgebundener 10 Gbps-Analyse
  • Überprüfung der Leistung – Vollständige Fehlerbehebung, Durchführung von Netzwerkbewertungen, Bestätigung neuer Infrastrukturen und Geräte, Prüfung von Dienstanbieter-SLAs und QoS bei einer vollen Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gbps

Detaillierte Informationen über jede dieser Kernfähigkeiten finden Sie in zusätzlichen Schlüssel-Anwendungsfällen.

Der drahtlose Begleiter für nGeniusONE für komplette WLAN Lebenszyklusmanagement- und Fehlerbehebungs-Netzwerkinfrastrukturen

OptiView XG vereint mehrere Funktionen und Technologien in einem einzigartigen Tablet-Formfaktor und bietet Ingenieuren die erforderliche Mobilität zum Verbinden, Analysieren und Beheben von Fehlern überall im Netzwerk – von der Zugriffsschicht zum Rechenzentrum und zu Remote-Standorten. Ingenieure in der Zentrale oder im Rechenzentrum können entfernt auf den Analyzer zur kollaborativen Problembehandlung oder zur direkten Analyse der Problemzone zugreifen, wenn keine IT-Mitarbeiter oder Instrumentierung vor Ort vorhanden sind. Techniker vor Ort schätzen OptiView XG als ihr „eines Werkzeug“ – ideal für Fahrten zu und Problembehandlung von Remote-Standorten.

  • Bei Integrierung mit nGeniusONE stellt OptiView XG Infrastrukturdiagnose aus der Zugriffsschicht vom WAN bis zum Rechenzentrum bereit
  • Integriert die neuesten LAN- und WLAN-Technologien mit leistungsstarker, dedizierter Hardware in einem einzigartigen Tablet-Formfaktor zum Verbinden, Analysieren und Lösen von Netzwerk- und Infrastrukturproblemen im gesamten Netzwerk
  • Durch intuitive und anpassbare Dashboards und interaktive Karten wird Ihr Netzwerk genau so dargestellt, wie Sie es wünschen
  • Bietet Leistungsüberprüfung, automatisierte Analyse bis zu 10 Gbps, direkt verbunden mittels Kabel und kabellos
  • Ermöglicht eine proaktive Analyse durch das Überwachen und Auswerten der erforderlichen Informationen, bevor Probleme auftreten, und sofortige Benutzerbenachrichtigung
  • Sofort einsatzbereite und anpassbare Berichte und Karten


Drahtlos-Analyse

Für weitere Informationen siehe detaillierten Anwendungsfall

  • Volle Unterstützung für den gesamten WLAN-Lebenszyklus – planen, bereitstellen, beheben und 802.11a/b/g/n/ac WLANs sichern
  • Ermöglicht eine Analyse von 802.11a/b/g/n/ac-WLAN-Umgebungen mit Hilfe preisgekrönter Tools, wie AirMagnet WiFi Analyzer, Spectrum XT , dem Survey- und Planungs-Tools sowie AirMagnet Spectrum ES™ für hausinterne Mobilfunk-Implementierungen
  • Ermittelt unutorisierte Clients und Zugangspunkte, die die Sicherheit Ihres Netzwerks gefährden könnten
  • Identifiziert und ermittelt RF-Störungsquellen, die sich auf die Leistung Ihres WLANs auswirken
  • Schnelle Fehlerbehebung von Leistungsproblemen des WLANs – Konfigurationsprobleme, Störbeeinflussung zwischen Kanälen, langsame Clients
  • Die Entdeckung und Abfrage von WLAN-Controller liefert Informationen über drahtlose Netzwerke auf dem gesamten Standort
  • Erstellen Sie automatisch detaillierte Karten ihrer drahtgebundenen und drahtlosen Infrastruktur, einschließlich APs, WLCs und Wireless-Clients.




Netzwerk-Infrastrukturanalyse

Für weitere Informationen siehe detaillierten Anwendungsfall

  • Echtzeit-Erkennungsmodul findet und überwacht bis zu 30.000 Geräte – Hosts, Telefone, Switches, Router, Zugangspunkte, Server und mehr
  • Die einzigartige Pfadanalyse bietet eine graphische Darstellung des Pfades zwischen einem Benutzer und den Netzwerkressourcen (lokal, remote oder Cloud-basiert) und stellt Zustandsdaten oder -probleme wichtiger Verbindungen und Geräte entlang des Pfades dar.
  • Automatisches Diagramm des drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerks – Mit dem leistungsfähigen Erkennungsmodul von OptiView können die Benutzer jetzt über eine flexible kartenbasierte Benutzeroberfläche mit ihrem Netzwerk arbeiten, um Konfigurations- und Topologieprobleme visuell festzustellen und die Fehlerbehebung zu beschleunigen. Die Karteninformationen können mittels eines Klicks durch einen Visio-Dateigenerator gesendet werden, wo umgehend eine professionelle Netzwerkdokumentation erstellt wird.
  • Ermöglicht Transparenz von periodisch auftretenden Problemen u Erfassung und Überwachung präziser Daten, im Vergleich zu zusammengefassten Daten typischer Netzwerkmanagementsysteme
  • Erkennt automatisch Probleme im Netzwerk und schlägt Vorgehensweisen zur Lösung vor
  • Messen Sie die Leistung Ihres VMware®-Umgebung, einschließlich Hypervisor-Verfügbarkeit, Schnittstellennutzung und Ressourcennutzungsebenen




Datenverkehrs- und Paketanalyse

Für weitere Informationen siehe detaillierten Anwendungsfall

  • Stellt bei der Fehlersuche im Rahmen schwieriger Anwendungsprobleme eine Datenpaketerfassung bei voller Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gbps mit Null Dämpfung bereit
  • Sequenzielles ‚Store to Disk‘, von mehreren aufeinander folgenden Capture-Files, auf der internen Festplatte des OptiView XG oder auf einem externen Speichergerät, ermöglicht die Aufzeichnung über längere Zeiträume oder über mehrere Trigger-Events. Wodurch sichergestellt wird, dass alle für die Analyse benötigten Pakete, erfasst sind.
  • Bietet eine leicht verständliche grafische Darstellung des erfassten Datenverkehrs mit leistungsfähiger Drilldown-Funktion, was die Ursachenanalyse beschleunigt
  • Echtzeitanalyse von SPAN- oder TAP-Datenverkehr zeigt die wichtigsten Hosts, Konversationen und Protokolle an – Sie sehen schnell, wer Ihre Bandbreite verwendet
  • Schalten Sie direkt in-line (bei bis zu 1 Gbps), um den Datenverkehr in Echtzeit zu beobachten, oder zeichnen Sie in Übertragungsgeschwindigkeit auf – ohne externes Tap sparen Sie Zeit und Mühen.




Überprüfung der Leistung

Für weitere Informationen siehe detaillierten Anwendungsfall

  • Fehlerbehebung von Netzwerkengpässen, Überprüfung von neuen Architekturen und Bewertung neuer Technologie- oder Anwendungseinführungen in Netzwerken, Prüfung von Dienstanbieter-SLAs und End-to-End QoS
  • Misst die vollständige Netzwerkleistung in Bezug auf Bandbreite, Latenz, Jitter, Verlust, Test-QoS und Verfügbarkeit bei bis zu 10 Gbps
  • Prüfung bei Betriebsgeschwindigkeiten (weniger als die Übertragungsrate) in Zusammenarbeit mit Path Analysis zeigt Netzwerkengpässe und ermöglicht rasche Fehlerbehebung
  • Class-of-Service-Überprüfung und mehrere Test-Datenströme (bis zu 8 gleichzeitig) gewährleisten QoS-Verfügbarkeit und -leistung in Ihrem gesamten Netzwerk und ob Carrier-Verbindungen QoS unterstützen


Innovatives Design und leistungsstarke, benutzerdefinierte Hardware für eine schnelle Umsetzung der Aufgaben des Netzwerktechnikers

Tablet-Formfaktor

OptiView XG verfügt mit einem praktischen Tablet, das überall im Netzwerk angewandt werden kann, über zahlreiche Funktionen, die sich an die dynamischen und vielfältigen modernen Netzwerke anpassen lassen. Dies ist das einzige Tool, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Leistung von drahtgebundenen Netzwerken (1 GbE, 10 GbE) und WLANs (802.11a/b/g/n/ac) aus der Perspektive eines remoten oder lokalen Anwenders zu analysieren und Fehler zu beheben. Das einzigartige Tablet basierende Analysetool, das speziell für Netzwerkingenieure entwickelt wurde, gibt Ihnen wertvolle Mobilität zum Lösen von Problemen im gesamten Netzwerk – vom Schreibtisch des Technikers aus, im Rechenzentrum und am Standort des Endbenutzers.


Hauptfunktionen

Tragbar - Der XG ist besonders transportierbar. Diagonal misst es 14 Zoll (36 cm). Mit einem Gewicht von weniger als 6 Pfund (2,5 kg) und einer Dicke von 2 Zoll (5 cm) ist der XG überall einsetzbar.

Mehrere WLAN-Adapter - Das XG verfügt über zwei Wi-Fi-Adapter und einen integrierten Spektrumsadapter. Da Sie keine Adapter austauschen müssen, oder zusätzliche externe Hardware benötigen, vereinfachen mehrere Adapter zusammen mit der Portabilität die Analyse und Fehlersuche in WLANs.

Hoch auflösendes Display - Das 10,25 Zoll große LCD-Display ist hoch auflösend (1024 x 728) und bemerkenswert scharf und lebendig, perfekt für die gleichzeitige Anzeige und Analyse großer Datenmengen.

Erweiterbare 2-stündige Akku-Betriebsdauer - Der Akku des XG gibt Ihnen die Möglichkeit, Analyseaufgaben ( Wired der Wireless) für weitere 4 Stunden (oder 2 Stunden für wired UND wireless Analyse) auszuführen. Der Akku ist während des Gebrauchs austauschbar, sodass das XG noch länger und ohne Datenverlust eingesetzt werden kann.

Konnektivität - Der XG unterstützt 10 Gbps- und 1-Gbps-Glasfaser, 10/100M- und 1-Gbps-Dual-Kupfer-Port sowie 802.11a/b/g/n/ac-WLAN.

Leistung - Der XG führt unter Windows® 10 Enterprise IoT LTSB (64-Bit) mit 4 GB RAM aus. Er verfügt über eine austauschbare Solid-State-Festplatte mit 240 GB Speicherplatz. Als Prozessor nutzt er einen Intel® Core™ Duo mit 1,2 GHz. Die Datenpaketaufzeichnung des XG erfolgt bei voller Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu {4 Gbps und er verfügt über einen dedizierten, 10 GB großen Aufzeichnungspuffer.



USB   Netzwerk
Unter Test-Port
RJ4510/100/1000 Mbps
  Netzwerk
Unter Test-Port
SFP 100 Mbps /1 Gbps
  Netzwerk
Unter Test-Port
SFP+10 Gbps
  Externe Antenne
Steckverbinder
eSATA-Anschluss   Management-Anschluss   Seriennummer   Handstrap-Points
Externer Monitor (VGA)   USB   19 V/4,7 A   Akkus, austauschbar während des Gebrauchs


Anpassbare Dashboards

Intuitive Benutzeroberfläche mit anpassbaren Dashboards, Smart Navigation und Easy Reporting

Benutzerkonfigurierbare Dashboards

Die relevanten Daten an das entsprechende Publikum bringen. OptiView XG besitzt extensive, anpassbare Dashboards, die erfasste Informationen in umsetzbare Daten umwandeln. Das Dashboard kann auf einen spezifischen Benutzerwunsch oder auch auf einen spezifischen Standort angepasst werden. Sichern und exportieren Sie diese zu verschiedenen Teammitgliedern. Das Dashboard bietet einen Gesamtüberblick über den aktuellen Status Ihres Netzwerks, mit kritischen Parametern von wichtigen Pfaden, Routern, Switches und weiteren Infrastrukturgeräten. Sogar Remote-Benutzer können Dasboards erstellen, um eine eigene Anzeige der Netzwerkvorgänge zu erhalten.



Benutzerdefinierte Berichterstattung

Berichterstattungsmaschine für Netzwerkprobleme

OptiView XG bietet eine Reihe von integrierten Berichten, hiermit kann schnell und problemlos zu Netzwerk-Infrastrukturproblemen ein Bericht generiert werden. Während des Betrachten eines Bildschirms, können Sie durch Dücken der Taste "Berichte" HTML- oder PDF-Berichte über Protokolle, die wichtigsten Hosts und Konversationen, Geräte, Netzwerke, Probleme und vieles mehr erstellen.

Passen Sie sofort einsetzbarer Berichte an und erstellen Sie völlig individualisierte Berichte unter Verwendung konfigurierbarer Dashboards mit nur wenigen Klicks. Mit der Fähigkeit auszuwählen, welche Daten in einem Bericht einzupflegen sind können Benutzer benötigte Informationen schnell einsehen. Sie können sogar Berichte erstellen für festgelegte Benutzerprofile und erleichtern somit die Berichterstattung für besondere Abteilungen oder Empfänger.



Profilmanagement

Konfigurationsprofilmanagement

Das Profilmanagement ermöglicht das Speichern von Einstellungen als standort- oder kundenspezifische Profile. Dadurch wird beim Wechseln zwischen verschiedenen Netzwerken die Neukonfiguration des Gerätes beschleunigt. Konfigurieren Sie XG wie benötigt an einem bestimmten Standort oder Netzwerk, und speichern Sie das Profil auf dem Instrument, bzw. exportieren Sie es für die Verwendung auf einem anderen XG. Laden Sie bei der Verbindung mit einem anderen Netzwerk einfach das gewünschte Profil, und XG ist sofort konfiguriert und bereit zur Analyse. Ideal für Systemintegratoren, Außendienstingenieure, Berater oder Prüfer – spart Zeit und sorgt für konsistente Daten in verschiedenen Sitzungen.



Problemwarnung und -benachrichtigung – SNMP-Trap und Syslog-Nachrichten

OptiView XG scannt die gesamte Netzwerkinfrastruktur, identifiziert Probleme und benachrichtigt Sie über diese. Wenn Probleme entdeckt werden, verwendet XG das integrierte Windows-Ereignisprotokoll, SNMP-Services und Syslog-Agenten, um Problemmitteilungen zum Netzwerkmanagementsystem des Benutzers (durch SNMP-Traps oder Syslog-Nachrichten) zu senden, wo sie an den zuständigen Techniker weitergeleitet werden können.



Anwendung HeadsUp XG für iOS



Remote-Benutzeroberfläche – OptiView Browser

Problemwarnung und -benachrichtigung – Mobil-App HeadsUp™ XG

Erhalten Sie mit der Mobil-App HeadsUp XG für Apple iOS (kostenlos im Apple iStore erhältlich) und für Android (über Google Play erhältlich) Echtzeit-Benachrichtigungen von Ihren OptiView XG Tablets. Sofortige Benachrichtigung bedeutet, dass Sie jederzeit mit Ihrem Netzwerk in Verbindung stehen und kritische Probleme erkennen, bevor Benutzer sich an den Help Desk wenden!

Verwenden Sie HeadsUp XG um Ihre OptiView XG Einheiten zu durchsuchen und nehmen Sie Probleme mit dem Fehlerprotokoll genauer in Augenschein. Das beeinträchtigte Gerät und spezifische Probleme werden zusammen mit dem Schweregrad des Problems (Error, Warnung, Information) und der ermittelten Zeit gemeldet. Zudem werden gelöste Probleme und der Zeitpunkt an dem die Lösung erkannt wurde angezeigt. Zu der Anwendung zählt außerdem eine detaillierte Hilfsdatei oder integrierter "Experte" zur Bereitstellung von Hintergrundinformationen über die Art des Problems, wie es verursacht werden kann und was unternommen werden kann um es zu lösen. Die direkte Sichtbarkeit ermöglicht Ihnen eine schnellere Reaktion, wenn Probleme auftreten. Sie entscheiden, ob ein bestimmtes Problem ein Problem der „Warnstufe Rot“ ist oder ob es später angegangen werden kann, wodurch Sie Ihre Zeit effizienter einteilen können. Mehrere Nutzer können HeadsUp XG verwenden, um auf Ihr XG zugreifen zu können und Meldungen zu erhalten.

Sie können Probleme auf dem XG entfernt von Ihrem Handy oder Tablet und durch die Synchronisationsfähigkeit der Anwendung „beheben“. Die Probleme, die vom XG gelöscht werden, werden gleichzeitig und automatisch auf Ihrem Handheld-Gerät gelöscht.

Remote-Benutzeroberfläche und Zugriff

Geben Sie in einem Webbrowser einfach die IP-Adresse eines korrekt konfigurierten OptiView XG Tablets ein ein und rufen gespeicherte Berichte oder erfasste Dateien ab. Sie können auch eine Remote-Benutzeroberfläche (UI) installieren, um mit Ihrem PC über eine TCP-Verbindung auf einen fernen OptiView XG zuzugreifen. Sobald die Remote-Benutzeroberfläche installiert ist, geben Sie einfach die IP-Adresse des OptiView XG ein, sodass die Standard-Dashboards eingeblendet werden. Sie können dann eigene Remote-Dashboards erstellen, um eine eigene Ansicht des Netzwerks zu erhalten.

Die Kommunikation zwischen dem OptiView XG und der Remote-Benutzeroberfläche kann verschlüsselt werden. Ein einziger portabler OptiView XG unterstützt bis zu 32 Remote-Sitzungen für kollaborative Fehlerbehebung oder mehrere Sitzungen auf einem PC zur Remote-Anzeige einer zentralen Übersicht. Das OptiView XG verfügt über einen separaten Management-Port für "Außerband-Management" unabhängig vom getesteten Netzwerkport. Bei Verwendung der Remote-Benutzeroberfläche werden alle erstellten Dashboards auf dem PC des Benutzers gespeichert; dies ermöglicht weitere Anpassungen durch den jeweiligen Remote-Benutzer.

Benutzerkonten

Sie können Sicherheitsinformationen für jeden einzelnen OptiView XG-Benutzer hinzufügen und ändern, um unbefugte Verwendung bestimmter Funktionen zu verhindern und behördliche Bestimmungen oder interne Richtlinien einzuhalten. Dies ermöglicht Benutzern z.B. Zugang zu leistungsfähigen Fehlerbehebungsfunktionen wie SNMP, ohne dass die Community Strings bekanntgegeben werden müssen. Zu den deaktivierbaren Funktionen zählen die Paketerfassung und Dekodierung, Generierung von Verkehr, Remote-Benutzeroberfläche und OptiView XG-Konfiguration.

Kontextbezogene Hilfe

Auf jedem Bildschirm des OptiView XG kann eine kontextbezogene Hilfe aufgerufen werden. Wenn ein Hilfethema angezeigt wird, können Sie im Inhaltsverzeichnis oder im Index andere Informationen auswählen oder für sämtliche Hilfethemen eine Volltextsuche durchführen.

Die Kommunikation zwischen dem OptiView XG und der Remote-Benutzeroberfläche kann verschlüsselt werden. Ein einziger portabler OptiView XG unterstützt bis zu 32 Remote-Sitzungen für kollaborative Fehlerbehebung oder mehrere Sitzungen auf einem PC zur Remote-Anzeige einer zentralen Übersicht. Das OptiView XG verfügt über einen separaten Management-Port für "Außerband-Management" unabhängig vom getesteten Netzwerkport. Bei Verwendung der Remote-Benutzeroberfläche werden alle erstellten Dashboards auf dem PC des Benutzers gespeichert; dies ermöglicht weitere Anpassungen durch den jeweiligen Remote-Benutzer.

Wechselfestplatte

Unentbehrlich für die Verwendung in klassifizierten Netzwerken und sicheren Umgebungen – diese Funktion gewährleistet, dass keine sensiblen Daten, die auf der Festplatte Ihres Netzwerkanalysators gespeichert sind, die Einrichtung verlassen. Die vom OptiView XG Tablet ermittelten Daten werden auf der Wechselfestplatte gespeichert. Damit können Sie beim Einsatz problemlos zwischen klassifizierten Umgebungen sowie zwischen klassifizierten und nicht klassifizierten Systemen wechseln. Ein einfacher Austausch des Festplattenlaufwerks genügt. Zusätzliche, vorkonfigurierte Festplatten sind erhältlich (Ersatzplatten sind mit Windows 10 OS und der OptiView-Betriebssoftware vorkonfiguriert)



Im Lieferumfang des OptiView XG Network Analysis Tablets enthalten:

  • Tragetasche aus Leder mit zusätzlichen Taschen
  • Schulter- und Handriemen
  • Netzadapter/Batterieladegerät
  • Stift
  • Kurzanleitung
  • USB-Speicherstick
  • 2 m (6') geschirmtes Twisted Pair-Patchkabel
  • Interne Wechselfestplatte

Das drahtlose OptiView XG Tablet (WL-, PRO-, PLUS- und EXPT-Modell) wird mit einer externen, drahtlosen Richtantenne mit Befestigungsmaterial und einer Rundstrahlantenne (nicht gezeigt) versandt.



Allgemeine Spezifikationen

Abmessungen (H B T) 9,45" x 12,43" x 2,03" (240 mm x 315,7 mm x 51,6 mm)
Gewicht 5,6 Pfund. (2,5 kg) mit Akkus; 4,5 Pfund. (1,8 kg) ohne Akkus
Anzeige Farbaktive Matrix TFT LCD, 1024 x 768 Pixel, LED Hintergrundbeleuchtung, Touchscreen mit 2 Touchpoints
Sicherheit Kensington® Sicherheitssteckplätze (2) auf hinterer Leiste zur Verbindung des Sicherheitskabels
Betriebstemperatur* 10 bis 30 °C mit bis zu 95% relativer Luftfeuchtigkeit. 0 bis 50 °C mit bis zu 75% relativer Luftfeuchtigkeit
Lagertemperatur -40°C to +71°C
Stoß- und Vibrationsfestigkeit Entspricht MIL-PRF-28800F für Geräte der Klasse 3
Sicherheit EN 61010-1 2. Ausgabe
Höhenlage** 4600 m (15000 ft) auf Akkus
Wechselstrom-Adaptereingang 100 V – 240 V, 50/60 Hz, 1,5 A
Wechselstrom-Adapterausgang 19 Gleichspannung, 4,74 A, 90 W
Akku* Zwei durch den Benutzer ersetzbare, aufladbare Lithium-Ionen-Akkupacks, 45 Watt.
Akku-Betriebszeit 2 Std. (normalerweise - kann durch das Deaktivieren/Ausschalten des getesteten Netzwerkport für eine umfassendere WLAN-Analyse bis zu ca. vier Stunden verlängert werden)
Akku-Ladezeit* 3 h (typisch – Ladezeit ist von der restlichen Akkuladung abhängig)
Betriebssystem Windows 10 Enterprise IoT LTSB, 64 Bit, Service Pack 1
PC - Processor Intel® Core™ Duo CPU U9300 @ 1,2 GHz
PC - RAM 4 GB
Erfassungspuffer 4 GB

* Akkuladen ist deaktiviert wenn die Innentemperatur auf über 113°F (45°C) ansteigt.
** Höhenlage-Spezifikationen sind anwendbar auf OptiView XG und Akkus. Maximale Höhenlage für AC-Adapter liegt bei 2000 Meter (6.600 Fuß).



Spezifikationen verdrahteter Netzwerkverbindungen

Netzwerkanalyseanschlüsse 2 RJ-45 10/100/1000BASE-T Ethernet, Kleiner Formfaktor Einsteckbar (SFP) 100/1000BASE-X Ethernet, erweiterter Kleiner Formfaktor Einsteckbar (SFP+) 10 GBASE-X Ethernet
Management-Anschluss RJ-45 10/100/1000BASE-T Ethernet
Unterstützte SFP-Module 1000BASE-SX - 850 nm (Standard)
100 BASE-FX - 1300 nm
1000 BASE-LX - 1310 nm
1000 BASE-ZX - 1550 nm
Unterstützte SFP+ Module 10GBASE-SR - 850 nm (Standard)
10 GBASE-LR - 1310 nm
10 GBASE-LRM - 1310 nm
Fehlertoleranz RJ-45-Ports sind auf ein Maximum von 100 Volt ausgelegt
USB-Anschlüsse Drei USB 2,0-Anschlüsse
eSATA-Anschluss eSATA-Anschluss (ungespeist) für den Anschluss der externen Festplatte
Video-Anschluss Standard VGA-Anschluss für den Anschluss zum Monitor oder Projektor
Kabeltypen 100 Ohm UTP und ScTP-Kategorie 5, 5E, 6, ISO/IEC Klasse C, D, E
Messung der Kabellänge Messbare Kabellängen reichen von 3 Fuß (0,9 Meter) bis 500 Fuß (152 Meter)
Genauigkeit: ± 6 Fuß (± 2 Meter)
Die Längenmessung basiert auf der Nominalen Ausbreitungsgeschwindigkeit (NVP) für den ausgewählten Kabeltyp


Verbindungsspezifikationen des drahtlosen Netzwerks

Interne drahtlose Antennen Sieben Innenantennen 2,4 GHz, 1,1 dBi-Peak, 5 GHz, 3x3-Array
3,2 dBi Peak-Antennen
Externe Rundstrahlantenne Antenne, WLAN, Rundstrahl, 2,4 und 5 GHz
802.11a/b/g/n/ac, 50 Ω. Isotroper Gewinn: 2,1 dBi (2,45 GHz)
2,4 dBi (4,9 GHz), 2,6 dBi (5,25 GHz), 2,5 dBi (5,875 GHz)
Externe Richtantenne Antenne, Frequenzbereich 2,4 - 2,5 und 4,9 - 5,9 GHz
Minimaler Gewinn 5,0 dBi-Peak im 2,4 GHz-Band und 7,0 dBi-Peak im 5 GHz-Band
Anschlussbuchse für externe Antenne Umgekehrter SMA


Wi-Fi-Adapter

 
Datendurchsatz 802.11a: 6/9/12/24/36/48/54 Mbp/s
802.11b: 1/2/5,5/11 Mbp/s
802.11g: 6/9/12/24/36/48/54 Mbp/s
802.11n (20 MHz): MCS0-23, bis zu 216 Mbp/s
802.11n (40 MHz): MCS0-23, bis zu 450 Mbp/s
802.11ac (80 MHz): MCS0NSS1-MCS9NSS3, MAX PHY-Rate 1,3 Gbit/s
Operative Durchsatzrate: bis zu ~400 Mbit/s
Betriebsfrequenz 2,412 – 2,484 GHz
5,170 – 5,825 GHz
Sicherheit 64/128-Bit WEP Key, WPA, WPA2, 802.1x
Gesendete Ausgangsleistung
(Toleranz: ±2 dBm))
802.11a: 16 dBm ± 2 dBm @ 54 Mbps
802.11b: 20 dBm ± 2 dBm @ 11 Mbps
802.11g: 17 dBm ± 2 dBm @ 54 Mbps
802.11gn HT20: 17 dBm ± 2 dBm @ MCS23
802.11gn HT40: 16 dBm ± 2 dBm @ MCS23
802.11an HT20: 15 dBm ± 2 dBm @ MCS23
802.11an HT40: 15 dBm ± 2 dBm @ MCS23
802.11ac VHT20: 13 dBm ± 2 dBm @ MCS8NSS3
802.11ac VHT40: 13 dBm ± 2 dBm @ MCS9NSS3
802.11ac VHT80: 11 dBm ± 2 dBm @ MCS9NSS3
Empfangsempfindlichkeit
(Toleranz: ±2 dBm)
802.11b: -88dBm @ 11Mbit/s
802.11g: -74 dBm @ 54 Mbit/s
802.11gn: -69 dBm @ HT20, MCS23
802.11gn: -67 dBm @ HT40, MCS23
802.11a: -73 dBm @ 54 Mbit/s
802.11an: -68 dBm @ HT20, MCS23
802.11an: -66 dBm @ HT40, MCS23
802.11ac: -64 dBm @ VHT20, MCS8NSS3
802.11ac: -63 dBm @ VHT40, MCS9NSS3
802.11ac: -60 dBm @ VHT80, MCS9NSS30

Verbindungsspezifikationen des drahtlosen Netzwerks

Unterstützte Netzwerk-Standards
IEEE 10BASE-TX,
IEEE 100BASE-TX,
IEEE 1000BASE-TX,
IEEE 1000BASE-X,
IEEE 10 GBASE-X
RFCs: 1213, 1239, 1285, 1512, 1513, 1643, 2108, 2115, 2127, 2515, 2819, 3592, 3895, 3896, 4188, 4502
Konformitätserklärungen
EMV Konform mit IEC/EN61326-1:2006 Klasse A
Sicherheit Konform mit IEC/EN 61010-1:2001, CAN/CSA C22.2 Nr. 61010-1-04, ANSI/UL 61010-1:2004, EN/IEC 60825-1:2007, EN/IEC 60825-2:2004+ A1:2007
Telefon* Der OptiView XG ist NICHT ausgelegt für die Verbindung zu einem Telefonnetz
Der OptiView XG ist NICHT ausgelegt für die Verbindung zu einer ISDN-Leitung

*Hinweis: Sollte nicht mit einem Telefonnetz oder einer ISDN-Leitung verbunden werden, außer es wird über ein vorschriftsmäßiges Modem-Gerät an öffentliche Telefonnetze angeschlossen.

Drahtlose Adapter

Produkt Beschreibung
OPVXG *OptiView XG – Network Analysis Tablet, 1 Gbps
OPVXG-LAN OptiView XG – Netzwerkanalyse-Tablet, 1 Gbps, nur drahtgebunden
OPVXG-10G *OptiView XG – Network Analysis Tablet, 10 Gbps
OPVXG-LAN-10G OptiView XG – Network Analysis Tablet, 10 Gbps, nur drahtgebunden
OPVXG-PRO *OptiView XG – Network Analysis Tablet, 1 Gbps mit AirMagnet WiFi Analyzer und Spectrum XT
OPVXG-PROPLUS **OptiView XG – Network Analysis Tablet, 1 Gbit/s, mit sämtlichen WLAN-Optionen
OPVXG-EXPT *OptiView XG – Network Analysis Tablet, 10 Gbps mit AirMagnet WiFi Analyzer und Spectrum XT
OPVXG-EXPTPLUS **OptiView XG – Network Analysis Tablet, 10G mit sämtlichen WLAN-Optionen

*Zusätzliche Modelle, Pakete, Zubehöre und Optionen sind erhältlich. Gehen Sie zu enterprise.netscout.com/xg für Details.
**Nur in Ländern verkäuflich, in denen die WLAN-Version des XG zertifiziert wurde.

NETSCOUT Support

Unser Support-Plan bietet Ihnen exklusiven Service und technische Unterstützung rund um die Uhr. Melden Sie sich jetzt für unseren MasterCare-Support an und nutzen Sie die hervorragenden Privilegien, die Ihnen helfen, Ihre Investition in Ausrüstung von NetScout zu schützen und zu verbessern. Dazu gehört unbegrenzte technische Unterstützung via Telefon oder über unser Web Support Center, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche. Reparaturen für unter die Garantie fallende Geräte und Lieferung von Leihgeräten (soweit verfügbar) am nächsten Tag, um einen ununterbrochenen Service zu gewährleisten. Kostenlose Softwareaktualisierungen. Wir bieten Ihnen webbasierte Schulungen. Zugriff auf unsere umfangreiche Wissensdatenbank, die zahlreiche technische Artikel in Bezug auf Betrieb und Anwendung enthält. Einige Vorteile sind nicht in allen Ländern verfügbar.

Siehe enterprise.netscout.com/gold für weitere Informationen.

Für ausführlichere Informationen über OptiView XG siehe enterprise.netscout.com/xg

 
 
Powered By OneLink