Fallstudie: Saudi German Hospital | NETSCOUT

Fallstudie: Saudi German Hospital

Das Saudi German Hospital in Dubai bleibt weiterhin das modernste Krankenhaus-Netzwerk im Nahen Osten mit dem OptiView XG

Die Herausforderung:
Das Saudi German Hospital-Dubai gilt allgemein als das modernste Krankenhaus im Nahen Osten. Ein erweitertes IT-Netzwerk und Hunderte von Anwendungen ermöglichen ein vollkommen digitales Managementsystem der Patienten-Datensätze. Das Netzwerk enthält 3.500 Knoten mit virtualisierten Server- und Endbenutzer-Client-Architekturen. Das erweiterte Netzwerk und die vollkommen digitale Umwelt dient nicht nur Ärzten und Patienten, sondern erhöht auch die Erwartungen, die an das IT-Team der Klinik gestellt werden. Es gibt keine Toleranz für Fehler. Ärzte erfordern unmittelbaren Zugang zu kritischen Daten und Anwendungen, um richtige Diagnosen und Behandlungsentscheidungen treffen zu können. Wenn Leben oder Tod auf dem Spiel stehen, müssen das Netzwerk und die Anwendungen 24/7 ohne Ausfallzeiten und absolut ausnahmslos arbeiten. Jedes einzelne System arbeitete „in einem Silo“ und erforderte unterschiedliche Überwachungs- und Management-Tools. Die Verwaltung des gesamten Systems war unnötig umständlich und zeitaufwendig.

Ergebnisse:
Mit dem OptiView XG entfällt nun die Notwendigkeit, dass jedes Krankenhaus-System und und jede Anwendung ein eigenes Verwaltungs- und Bericht-Tool hat. Das Gerät bietet vollständige Transparenz in die gesamte virtualisierte Architektur des Krankenhaus-Netzwerks und hilft dem IT-Team zu sehen, wo Probleme und Leistungsprobleme auftreten, so dass sie schnell angegangen werden können, bevor der Krankenhausbetrieb und die Patientenversorgung beeinträchtigt werden. Wenn ein Remote-Problem auftritt, kann das OptiView XG an diesen Ort gebracht werden für eine vor-Ort-Analyse und zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie den gesamten Bericht…

 
 
Powered By OneLink