Wann wandelt sich Leistungsverbesserung zu Disruptiver Innovation? | NETSCOUT

Wann wandelt sich Leistungsverbesserung zu Disruptiver Innovation?

24. Juni 2015

Das ist schon mehr Unternehmen unterlaufen, als man auflisten kann: Ein enorm erfolgreiches Team von Innovatoren beginnt, übereilte Entscheidungen zu treffen und bald beginnt der Abstieg des Unternehmens -- oder schlimmer -- es geht vollständig unter. Warum passiert das?

Nicht immer, aber oft ist es ein Symptom der disruptiven Innovation. Ein Unternehmen beginnt mit einem innovativen Konzept. Es ist vielleicht nicht perfekt, aber es ist gut genug und eindeutig genug, um Massen von Kunden anzuziehen. Eine Zeitlang verbessern sie ihr Produkt, senken vielleicht ihre Preise und wachsen und verbessern sich weiterhin. Dann beginnt das gleiche innovative Team, das so viel Erfolg brachte, zu über-innovieren, was zum Versagen führt.

Manchmal bedeutet disruptive Innovation, das aus dem Blickfeld gerät, wo man herkommt, was man getan hat und worauf man abzielt.

Disruptive Innovation erfolgt, wenn Innovation die Organisation vom Weg abdrängt, da sie zum Störfaktor statt zum Antrieb wird. Es geschieht, wenn die Organisation den Fokus verliert, wer sie ist und was sie will. Hier wird erklärt, wie Sie verhindern können, dass Leistungsverbesserungen in Ihrem Unternehmen in disruptive Innovation abgleiten.

Überdenken Sie Ihre Mission und Ihren Zweck

Erinnern Sie sich an das Leitbild, das Sie in jenem Aktenschrank weggesteckt haben? Dem staubbedeckten? Holen Sie es heraus. Überdenken Sie seine Bedeutung. Was war das ursprüngliche Ziel Ihrer Organisation? Setzen Sie das, was Sie jetzt tun, in Perspektive mit dem Ziel, das Sie sich am Anfang gesetzt hatten.

Überdenken Sie Ihre Erfolgsgeschichten

Für welche Erfolge können Sie für sich beanspruchen? Was machte sie zu einem Erfolg? Was hat Ihren Erfolg und Ihre Verbesserung seither angetrieben? Dies ist eine natürliche Entwicklung vom erneuten Betrachten des Leitbilds und organisatorischen Zwecks -- dies hilft Ihnen zu dem Punkt zurückzukehren, an dem Sie Verbesserungen in der Leistung gesehen hatten, und hält Sie von der Klippe des Niedergangs in disruptive Innovation entfernt.

Überdenken Sie Ihre Fehler

Was hat nicht funktioniert? Warum war es nicht erfolgreich? Nun verfolgen Sie, welche Wege zu dieser Klippe führen, so dass Sie Ihr Team davon weg leiten können. Die Untersuchung der eigenen Fehler macht nicht so viel Spaß wie die der Erfolge, aber sie ist entscheidend, wenn man weitere Fehler in der Zukunft vermeiden will. Ein gutes Beispiel dafür ist, als Coca-Cola das New Coke auf den Markt brachte. Die öffentliche Empörung war überwältigend. Coca-Cola hat sofort einen Rückzieher gemacht, Classic Coke auf den Markt gebracht, von dem Versagen abgelenkt und sich wieder auf die Erfolgsbahn gebracht.

Was hatte vorher funktioniert? Warum? Wie können Sie darauf aufbauen oder diesen Erfolg wiederholen?

Bewerten, wo man sich befindet

Wo ist Ihre Organisation -- jetzt -- in Bezug auf diese Erfolge und Misserfolge? Sind Sie auf dem Weg zu der Klippe oder entfernen Sie sich davon? Überprüfen Sie, was getan wird, um die Performance zu verbessern und wie wirksam diese Schritte sind. Seien Sie bereit, zuzugeben, was funktioniert und was nicht. Sie müssen nicht das Rad neu erfinden, wenn die Öffentlichkeit lediglich ein besseres Rad oder ein größeres Rad oder ein billigeres Rad verlangt.

Definieren und legen Sie einen Kurs für die Zukunft fest

Legen Sie mit Ihrer Mission, Ihren Erfolgen und Misserfolgen in klarer Sicht einen Plan für die Zukunft fest. Was treibt die Innovation am Besten in Ihrer Organisation und was lenkt den Fokus Ihres Team am ehesten ab? Das Verbessern der Leistung sollte immer ein Ziel sein, aber wenn die Innovation disruptiv und zerstörerisch wird, ist es an der Zeit, diese Karte herauszuziehen und Ihr Team umzuleiten. Wenn Sie zum Beispiel daran arbeiten, die Netzwerkleistung zu verbessern, brauchen Sie das Rad nicht neu zu erfinden. Wählen Sie einen bewährten Weg und lassen Sie ihn Ihnen die beste Vorgehensweise zeigen.

NETSCOUT kann Ihnen helfen, am Ball zu bleiben, wenn es darum geht, die Leistung des Netzwerks zu verbessern, eines Schlüsselelements für die Unterstützung Ihrer Geschäftsstrategien. Besuchen Sie uns heute für ein Kostenloses White Paper.

Zugehörige Artikel

Expert Interview with Dennis Zimmer for NETSCOUT
Have the Cloud and Mobile Got Your Enterprise Out of Control? Grab It Back
Die Zukunft des Rechenzentrums
BYOD: Positiv? Negativ? Unbestimmt? Die Wahrheit über die Zukunft von BYOD
Ist Ihre Storage-Infrastruktur dauerhaft gebaut?
Kapazitätsplanung in der Cloud: Ein unterschätztes Problem, das angesprochen werden muss
Riskantes Geschäft: 7BYOD-Gewohnheiten, die Sie sich jetzt abgewöhnen müssen
Experteninterview mit Chris Partsenidis für NETSCOUT
Was ist „Enterprise Disaggregation“ und was müssen Sie darüber wissen?
Welche Ausbildung brauchen Ihre IT-Netzwerk-Leute als Nächstes?
So können Sie die Benutzerperspektive bei der Verwendung von Cloud-Anwendungen verbessern
Was sind die Vorteile der Netzwerkvirtualisierung?
Wichtige Dinge, die bei der Abfassung der BYOD-Richtlinie zu beachten sind
Die entscheidende Rolle des Software-definierten Netzwerks im Internet of Things
Die dunkle Seite der grenzenlosen Unternehmens-IT: Auswirkung auf die Netzwerkleistung
 
 
Powered By OneLink