Datenblatt: AIRCHECK G2 WLAN-TESTER | NETSCOUT
Datenblatt
Datenblatt

AIRCHECK G2 WLAN-TESTER

WLAN ist eine komplexe Technologie, jedoch Testen soll nicht schwierig sein. Der AirCheck™ G2 Wireless Tester wurde speziell für IT-Techniker vor Ort entwickelt, die mit folgenden Problemen konfrontiert sind: Das Wi-Fi oder das Internet funktioniert nicht. Das AirCheck G2 Netzwerl-Prüfgerät liefert eine schnelle, einfache und genaue Eingrenzung und Lösung von Problemen und reduziert damit die benötigte Zeit für das Beheben von WLAN-Problemen.

Die intuitive Benutzeroberfläche und Management-Plattform bietet funktionale Intelligenz nicht nur zur Verringerung der Komplexität bei der WLAN-Fehlerbehebung sondern auch zur Vereinfachung einer schnellen Problemlösung. Wird ein Auftrag nicht beim ersten Mal richtig ausgeführt, führt das zur ineffektiven Nutzung eines Eskalationsteams und zur Unzufriedenheit beim Kunden aufgrund der langsamen Reaktionszeit bei der Problembehebung. Der AirCheck G2 versorgt die IT-Techniker vor Ort gleich beim ersten Besuch mit vollständigen und genauen WLAN-Informationen und verhindert so eine unkontrollierte Ausweitung der Probleme.

 

Es gibt viele Variablen, die zu Wi-Fi-Problemen führen – von Netzwerk- und Konfigurationsproblemen bis hin zu Umweltaspekten oder Fehlkonfigurationen beim Kunden. Das erste Sammeln dieser Schlüsselinformationen ist am wichtigsten für jeden IT-Techniker vor Ort, um das Problem beheben zu können. Der AirCheck G2 vereinfacht die Fehlerdiagnose in drahtlosen Netzwerken anhand:

  • Eines robusten, speziellen WLAN-Prüfgeräts, das die neuesten Wi-Fi-Technologien (802.11a/b/g/n/ac) unterstützt und das einfach zu verwenden und zu transportieren ist.
  • Ein Autotest auf Tastendruck, der ein schnelles Pass/Fail-Ergebnis der Wi-Fi-Umgebung bietet und typische Probleme identifiziert – für jeden Wissensstand im Bereich Wi-Fi.
  • Quick connection to wireless networks to verify network availability, connectivity, performance, and access to networked resources
  • A centralized test results management platform, Link-Live, that facilitates greater job visibility, results archiving, project control, and fleet management for larger distributed environments

Überblick

AirCheck G2 integrates Wi-Fi technology plus interference detection, channel scanning, connectivity tests, and iPerf performance testing. The one-button AutoTest an instant access to detailed information provides fast troubleshooting for the most common Wi-Fi pain points, including:

  • Probleme mit der Netzwerkabdeckung
  • Überlastung von Netzwerken und Kanälen
  • Slow onnections
  • Verbindungsprobleme
  • Fehlerhafte Access Points
  • Nicht autorisierte Access Points
  • Client-Probleme
  • Nicht autorisierte Clients

Primary Features

The AirCheck G2 provides instant access to network, channel, access point, client, and interference data immediately off the main screen along with push-button tests for wireless as well as wired.

Netzwerke

Sehen Sie sich schnell alle Netzwerke in der Umgebung und die kritischen Parameter für jedes Netzwerk, einschließlich Signalpegel, Signal-/Rauschverhältnis, Sicherheitstyp und Anzahl der Access Points, an. Finden Sie häufig auftretende Probleme wie gemischte Sicherheitstypen, schlechte Signalstärke oder das Fehlen einer sekundären AP-Deckung.

Sortieren oder filtern Sie nach jedem beliebigen Parameter. Dann untersuchen Sie weitere Details für jedes Netzwerk, einschließlich 802.11 unterstützte Typen, Anzahl der verbundenen Clients, Kanäle und vieles mehr. Auf der Netzwerk-Detailseite finden Sie eine Liste von APs oder Clients im Netzwerk.

Network List

Kanäle

Schnell ermitteln, ob Kanäle mit 802.11 WLAN-Verkehr und/oder mit nicht-WLAN-Störungen und Rauschen überbeansprucht werden. Devices that can cause interference include microwave ovens, wireless game controllers, Bluetooth® devices, ZigBee devices and wireless video cameras.

Forschen Sie tiefer, um das Verkehrsaufkommen und die Störung in den letzten 60 Sekunden auf einem ausgewählten Kanal sowie die Zugangspunkte, die diesen Kanal verwenden, zu sehen.

Channels Overview

Access Points

Sehen Sie sich schnell alle APs in der Umgebung sowie kritische Parameter für jeden davon an, einschließlich Signalpegel, Signal-/Rauschverhältnis, Sicherheitstyp und Kanal. Finden Sie häufig auftretende Probleme wie falschen Sicherheitstyp, schlechte Signalstärke oder falschen Kanal.

Sortieren oder filtern Sie nach jedem beliebigen Parameter. Danach gehen Sie ins Detail, und zwar für jeden AP, einschließlich der Anzahl der verbundenen Clients, unterstützten Geschwindigkeiten, 802.11n- und 802.11ac-Funktionen und vieles mehr. Auf der AP-Detailseite finden Sie eine Liste der verbundenen Clients oder den Kanal, auf dem der AP arbeitet, um die Auslastung jedes Kanals oder von Gleichkanalstörung zu überprüfen.

Legen Sie den Status der Zugriffskontrolle für APS in der Umgebung fest, um autorisierte, benachbarte und potenzielle nicht autorisierte Geräte in Ihrem Netzwerk zu verfolgen.

Access Point List

Clients

Zeigen Sie schnell alle Client-Geräte an, die mit einem Netzwerk verbunden sind oder nach einem suchen. Siehe kritische Parameter für jedes Gerät einschließlich Signalstärke, Kanal und angeschlossenen AP. Finden Sie häufig auftretende Probleme z. B. Clients, die mit dem falschen AP oder nicht erkannten, mit dem Netzwerk verbundenen Clientgeräten verbunden sind.

Sortieren oder filtern Sie nach jedem beliebigen Parameter. Untersuchen Sie dann in größerem Detail jeden Client, einschließlich der Verbindungsgeschwindigkeit und des Sicherheitstyps. Auf der Clientseite untersuchen Sie die angeschlossenen Kanäle genauer oder finden Sie schnell das Client-Gerät.

Client List

Störquellen

Andere Geräte können auf denselben Bändern wie Ihre Zugriffspunkte arbeiten. Erhalten Sie Einblick, welche anderen Geräte in Ihrer Umgebung das drahtlose Netzwerk beeinträchtigen können.

Drill in for more details for any interference event, including average power level, duty cycle, channels impacted, and last seen time. Verwenden Sie dann die LOCATE-Funktion, um diese aufzuspüren und ein störendes Gerät zu entfernen.

Interferer List

AutoTest

AutoTest performs the following essential Wi-Fi tests and gives a pass/fail indication of the wireless environment as well as identifies common problems — for any level of expertise.

802.11 Utilization

Reports the top three channels in each band (2,4 GHz and 5 GHz) with the highest 802.11 Wi-Fi traffic airtime utilization.

Non-802.11 Utilization

Reports the top three channels in each band (2,4 GHz and 5 GHz) with the highest non-802.11 airtime utilization. Dies zeigt vorhandene Störquellen und hohe Rauschpegel an.

Störbeeinflussung zwischen Kanälen

Reports the top three channels in each band (2,4 GHz and 5 GHz) with the most APs on the same channel that exceed the minimum signal level threshold. Es berücksichtigt 40-MHz- und 80-MHz-Kanäle im 5-GHz-Band durch Zählen eines AP auf seinem primären und jedem sekundären Kanal. Dann wird eine Liste der APs für Gleichkanalstörung angezeigt.

Störbeeinflussung durch benachbarte Kanäle

Reports the top three channels in the 2,4 GHz band in which APs may experience Adjacent Channel Interference. Für jeden Kanal, auf dem mindestens ein AP gefunden wird, zählt der Tester, wie viele APs auf anderen Kanälen arbeiten, die sich mit diesem Kanal überlappen. Der AutoTest berücksichtigt 20-MHz- und 40-MHz-Kanäle im 2,4-GHz-Band. Dann wird eine Liste der APs für Co-Channel-Interferenzen angezeigt. Dann wird eine Liste der APs für Co-Channel-Interferenzen angezeigt.

Network Quality

Verifies coverage, interference, security and ability to connect to specified networks, along with the availability of critical network services such as DHCP and connectivity to specified network targets.

nicht autorisierte Geräte

Reports Access Points other than your authorized devices. Diese Geräte können auf dem Netzwerk die Netzwerksicherheit gefährden.

Basic AutoTest Results

AutoTest Results Expanded to Show Result Details

Ethernet-Prüfung

Access Points müssen eine funktionierende Backhaul-Verbindung zum Netzwerk haben, und dies wird durch den integrierten Ethernet-Test des AirCheck G2 validiert.

Führen Sie Diagnosen und Tests für Power-over-Ethernet (PoE), die Verbindung zum Switch, DHCP, Gateway und zur Internetverbindung durch. Erhalten Sie Informationen zu VLAN, Switch-Name und -Port über CDP/LLDP/EDP für von Ihnen verwaltete Switches.

Ethernet Test Results

Drill Into Specific Details

For all devices and events discovered by the AirCheck G2, additional information is available to better understand the specifics of a device and aid in troubleshooting. There's no need for the user to try to compare information in a beacon or parse through association requests to get full capability information on Access Points and Clients.

In Depth Network Details

In Depth Access Point Details

In Depth Client Details

Additional Tools and Functionality

In addition to the primary screens, there are several additional capabilities and features in the AirCheck G2 to allow users to quickly test and validate their wireless network. These are available as further options off the various detail and devices screens.

Connect to a Network

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit des Netzwerks und den Zugriff auf kritische Dienste durch den Anschluss an ein Netzwerk (SSID) oder einen AP mit einem einzigen Tastendruck auf die Schaltfläche. Wichtige Testschritte beinhalten:

  • Verbinden mit einem AP
  • IP-Adresse von einem DHCP-Server anfordern und empfangen
  • Den Standard-Gateway und die DNS-Server für Verfügbarkeit pingen
  • Einen Ping- oder TCP-Port-Test für bis zu zehn Netzwerk-Ziele durchführen
  • Laufende Signalstärke-, Signal/Rausch-Verhältnis- und Wiederholungsrate-Messungen

Wireless Connection Results

Run an iPerf performance test

Once connected to a network or an Access Point, an iPerf based performance test can be run to check the throughput at that location. Tests are run for both upload and download traffic and can be configured for:

  • Protocol to use (TCP vs. UDP)
  • What port to initiate the test on
  • Duration to run the performance test for

When running an iPerf test, the user can elect to either use an iPerf server that they set up themselves, or they can choose to use the iPerf server running on NETSCOUT's Test Accessory. The Test Accessory is a small device, powered by PoE or battery, that plugs into an ethernet port and with the AirCheck G2 can act as essentially an iPerf server in your pocket. It is managed by NETSCOUT's Link-Live cloud management platform and is automatically discovered by the AirCheck if:

  • It is on the same subnet as the AirCheck's wireless connection
  • It is on the same subnet as the AirCheck's last Ethernet test
  • It has been adopted into the same Link-Live organization as the user's AirCheck G2, and the AirCheck G2 has Link-Live connectivity

With the Test Accessory, it's as simple as picking the device you want from a list on the screen, and then starting the test.

Performance Results After an iPerf Test

Test Accessory

Run a roaming test

The AirCheck G2 provides a roaming test that allows the user to verify that a network has sufficient overlap to allow for smooth and seamless roaming throughout the site. Roaming tests can be performed after connecting to a Network. The AirCheck G2 will continually ping a user chosen target resource and will provide detailed information on the current network quality and ping statistics as the user moves throughout the site.

Performance Results After an iPerf Test

Locate devices of interest

Rogue-APs und nicht autorisierte Clients durch Verfolgen des Echtzeit-Signalstärke-Messgeräts und Diagramm über Zeit aufspüren. Akustisches Signalisieren wird bereitgestellt, und die Verwendung eines USB-Kopfhörers für privates Audio wird unterstützt.

Forschen Sie tiefer, um das Verkehrsaufkommen und die Störung in den letzten 60 Sekunden auf einem ausgewählten Kanal sowie die Zugangspunkte, die diesen Kanal verwenden, zu sehen.

Locating an AP

ERGEBNISMANAGEMENT – OPTIONEN

Link-Live Cloud-Service

Sobald der AirCheck G2 mit dem Link-Live Cloud Service verbunden ist, werden Ergebnisse von einfachen Netzwerkverbindungstests automatisch ins Dashboard für das Projektmanagement und die Berichterstellung hochgeladen. Dieser im Internet gehostete Dienst ist jederzeit und von überall aus verfügbar. Sie benötigen lediglich ein beliebiges Gerät mit einem Browser und einer Internetverbindung. Besonders hilfreich ist er für Leiter von Remote-Teams, die Testergebnisse sofort einsehen müssen. In addition, teams that utilize the wired-only companions to the AirCheck G2 such as the LinkSprinter, or LinkRunner, or OneTouch™ AT have a single dashboard system to manage results from all their tools' network connectivity tests.

     Link-Live Results Dashboard

AirCheck G2 Manager-Software

For those that may prefer not to use a cloud service, the AirCheck G2 Manager software provides the ability to manage AirCheck G2 profiles and view detailed information on saved tests results. The software is available for download to any computer from the NETSCOUT® support site.

     AirCheck G2 Manager Configuration and Results Screens

Leitfaden zur Bestellung

Modellnummer Umfang
AIRCHECK-G2 AIRCHECK G2 WIRELESS TESTER, NETZTEIL MIT 4INTERNATIONALEN ADAPTERN, WEICHE TRAGETASCHE, USB-KABEL, SCHNELLANLEITUNG
AIRCHECKG2-TA-KT AIRCHECK G2 WIRELESS TESTER MIT TESTZUBEHÖR, NETZTEIL MIT 4INTERNATIONALEN ADAPTERN, KLEINE WEICHE TRAGETASCHE, USB-KABEL, EXTERNE RICHTANTENNE (RP-SMA STECKER), TASCHE MIT SCHULTERRIEMEN, KFZ-LADEGERÄT, SCHNELLANLEITUNG
LR-G2-ACKG2-CBO Includes LinkRunner G2 with Li-ion battery, (2) Power supplies with regional power plugs, Car charger, Wireview Cable ID #1-#6, Inline RJ-45 coupler, (2) USB 2.0 to Micro USB cable, 8 G Micro SD card, (2) Holsters, Accessories pouch, IntelliTone™ 200 Probe2, Small, Medium, Large Soft Cases, AirCheck G2 Wireless Tester, Test Accessory, (2) Quick Start Guide, external directional antenna, automobile charger.
ACKG2-HOLSTER AIRCHECK-G2 HOLSTER
ACKG2-WBP-LION AIRCHECK-G2 LITHIUM-IONEN-ERSATZAKKU
EXT-ANT-RPSMA EXTERNE RICHTANTENNE MIT RP-SMA-STECKVERBINDER.
PWR-LADEGERÄT AC LADEGERÄT-ERSATZ
KLEINE WEICHE TRAGETASCHE KLEINE WEICHE TRAGETASCHE
TEST-ACC TEST-ZUBEHÖR FÜR DEN AIRCHECK G2. BEI VERWENDUNG MIT AIRCHECK G2 KÖNNEN SIE ALS iPERF FUNGIEREN.
TEST-ACC-5PK 5 TEST-ZUBEHÖR FÜR DEN AIRCHECK G2. BEI VERWENDUNG MIT AIRCHECK G2 KÖNNEN SIE ALS iPERF FUNGIEREN.
TEST-ACC-10PK 10 TEST-ZUBEHÖR FÜR DEN AIRCHECK G2. BEI VERWENDUNG MIT AIRCHECK G2 KÖNNEN SIE ALS iPERF FUNGIEREN.
AIRCHECKG2-TA-KT-1YS 1 JAHR GOLD SUPPORT FÜR AIRCHECKG2-TA-KT
AIRCHECKG2-TA-KT-3YS 3 JAHR GOLD SUPPORT FÜR AIRCHECKG2-TA-KT
AIRCHECK-G2-1YS 1 JAHR GOLD SUPPORT FÜR AIRCHECK-G2
AIRCHECK-G2-3YS 3 JAHRE GOLD SUPPORT FÜR AIRCHECK-G2



 
Allgemeine Spezifikationen
Abmessungen 3,8 Zoll x 7,7 Zoll x 1,6 Zoll (9,7 cm x 19,6 cm x 4,1 cm)
Gewicht 18 Unze (0,51 kg)
Batterie Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (3,6 V, 6 Ah, 21 Wh)
Batterielebensdauer Typische Betriebsdauer: 4,5 Stunden. Typische Aufladezeit: 7 Stunden
Netzadapter/Batterieladegerät, extern Wechselstromeingang85-264 VAC 47-63 Hz – Eingangsstrom Gleichstromausgang 15 VDC bei 2 Ampere
Anzeige 5 Zoll Farb-LCD mit kapazitativem Touchscreen (480 x 800 Pixel)
Tastenfeld 1 Elastomertaste (nur Leistung)
Host-Schnittstelle 1x Micro-USB, Port-Typ B
Schnittstellenerweiterung 2x USB 2,0 Port-Typ A
Wireless-Antenne 3x Intern
Anschluss für externe Antenne Nur Eingang. SMA-Steckverbinder, umgekehrte Polarität
Umgebungsspezifikationen
Betriebstemperatur 32ºF bis 113ºF (0ºC bis +45ºC)
Der Akku wird nicht aufgeladen, wenn die Innentemperatur des Testers 50 ºC (122 °F) übersteigt.
Relative Luftfeuchtigkeit, Betrieb
(% RL ohne Kondensation)
90% (50ºF bis 95ºF; 10ºC bis 35ºC)
75% (95ºF bis 113ºF; 35ºC bis 45ºC)
Lagerungstemperatur -4ºF bis 140ºF (-20ºC bis +60ºC)
Stoß- und Vibrationsfestigkeit 1 m-Falltest, statistisch, 3,8 g, 5 Hz bis 500 Hz
Sicherheit IEC 61010-1: Verschmutzungsgrad2
Höhenlage 4.000 m; Lagerung: 12.000 m
EMV IEC 61326-1: Elementare elektromagnetische Umgebung; CISPR 11: Gruppe 1, Klasse A
WLAN-Spezifikationen
Spezifikationsübereinstimmung IEEE 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac
Wi-Fi-Konnektivität 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac
Betriebsfrequenzen
Dies sind die Mittelfrequenzen der Kanäle, die vom AirCheck G2-Tester unterstützt werden.
Frequenzen der empfangenen Kanäle:
Der Tester empfängt auf sämtlichen Frequenzen in allen Ländern Signale. 2,4 GHz-Band: 2,412 – 2,484 GHz (Kanal 1 bis Kanal 14) 5 GHz-Band: 5,170 – 5,320 GHz, 5,500 – 5,700 GHz, 5,745 – 5,825 GHz (Kanäle 34, 36, 38, 40, 42, 44, 46, 48, 52, 56, 60, 100, 104, 108, 112, 116, 120, 124, 128, 132, 136, 140, 144, 149, 153, 157, 161, 165)
Frequenzen der übertragenen Kanäle:
Der Tester überträgt nur auf die Frequenzen, die im Land zugelassen sind, in dem das Gerät verwendet wird. 2,4GHz-Band 802.11b: 2,412– 2,484 GHz (Kanal 1 zu Kanal 14) 802.11 g/n; 20 MHz BW (HT20): 2,412– 2,472 GHz (Kanal 1 zu Kanal 13) 802.11 g/n; 40 MHz BW (HT40): 2,422 – 2,462 GHz (umfasst alle Kombinationen legaler verbundener Kabelkanalpaare)
Wi-Fi-Antennen:
Interne Wi-Fi-Antennen: Drei interne Antennen mit 2,4 GHz, 1,1 dBi Spitze, 5 GHz, 3,2 dBi Spitze.
Externe Richtantenne Antenne, Frequenzbereich 2,4 - 2,5 und 4,9 - 5,9 GHz.
Minimaler Gewinn 5,0 dBi-Peak im 2,4 GHz-Band und 7,0 dBi-Peak im 5 GHz-Band.
Anschlussbuchse für externe Antenne1 Umgekehrter SMA
1 External antenna port is receive-only (no transmit).
AirCheck Manager-Software
Unterstützte Betriebssysteme Windows 7, Windows 8.1, Windows 10
Prozessor 400 MHz Pentium Prozessor oder vergleichbare Prozessoren (mindestens); 1 GHz Pentium Prozessor oder vergleichbare Prozessoren
(empfohlen) RAM 96 MB (mindestens)
RAM 256 MB (minimum); 512 MB (empfohlen)
Festplatte Es können bis zu 500 MB freier Speicherplatz erforderlich sein.
Anzeige 1280 x 1024 hohe Farbauflösung, 32-bit (empfohlen)
Hardware USB-Port
Zertifizierung und Compliance
Europäische Konformität. Entspricht den Anforderungen der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA).
Das Erzeugnis ist konform mit australischen Standards.
In kanadischen Normen geführt.
Entspricht den 47 CFR Paragraph15-Anforderungen der bundesstaatlichen Kommunikationskommission der USA (U.S. Federal Communications Commission).
Zertifiziert von der National Agency of Telecommunications (Anatel).
Stimmt mit den entsprechenden südkoreanischen EMV-Normen überein.

Zusätzliche Informationen zu südkoreanischen EMV-Normen
Elektromagnetische Kompatibilität. Gilt nur für Verwendung in Korea. Geräteklasse A (gewerbliche Rundfunk- und Kommunikationsausrüstung)
[1] Für Vertreiber bzw. Benutzer: Dieses Produkt entspricht den Anforderungen für gewerblich genutzte elektromagnetische Wellengeräte (Klasse A). Dieses Gerät ist ausschließlich für den gewerblichen Gebrauch bestimmt und darf nicht in Privathaushalten verwendet werden.

2IntelliTone ist ein eingetragenes Warenzeichen von Fluke Corporation.

© 2017 NETSCOUT SYSTEMS, INC. Alle Rechte vorbehalten. NETSCOUT und das NETSCOUT-Logo sind eingetragene Marken von NETSCOUT SYSTEMS, INC. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Marken, Produktnamen und eingetragenen und nicht eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

 
 
Powered By OneLink