Rechenzentrum: Lösungen und Quellen | NETSCOUT

Rechenzentrum: Lösungen und Quellen

Heutzutage wandeln sich Rechenzentren ständig von traditionellen Infrastruktur in moderne Data Center Strukturen. Die Änderung sind notwendig. Ein gutes Rechenzentrum ändert sich immer und ständig, ob es wachst durch große Bandbreite Services oder kleiner wird durch Dezentralisation. In den Rechenzentren, die wachsen, werden Server virtualisiert und 40 Gigabit-Verbindungen werden angebracht zur Unterstützung der Konsolidierung von bandbreitenhungrigen Anwendungen, die die Kosten der Netzwerkschnittstellen erhöhen und höhere Ansprüche an die Kabelinfrastruktur stellen.

IT-Budgets für Rechenzentren sind ständig unter Druck und zwingen die Techniker, das Meiste aus jedem bereits im Einsatz befindlichen Switch, Router, Server oder Hypervisor herauszuholen, zusätzlich zur Konsolidierung der Betriebsmittel und der Verringerung des Stromverbrauchs. In manchen Fällen werden Dienstleistungen an Cloud-Anbieter ausgelagert, wo sie Benutzern weltweit kritischen Support geben. Diese Änderungen müssen mit minimaler Stillstands-Zeit nahtlos an den Produktionsgeschäfts-Anwendungen vorgenommen werden und müssen zu erhöhter Leistung des gesamten Systems führen.

Fehlerbehebung in Rechenzentren

Techniker

Die Zunahme der Komplexität der Rechenzentrum- und Data Center-Infrastruktur bestimmt den Bedarf an höheren Fähigkeiten für Server-, Serverraum- und Netzwerkingenieure. Systeme werden immer mehr virtualisiert und integriert, und die Grenzen zwischen diesen Rollen verschwimmen und zwingen einen Server-Administrator, VLAN-Tagging zu lernen, während der Netzwerktechniker in die Konfiguration von virtuellen Switches auf einer virtuellen Plattform einbezogen wird. Bei den enormen Mengen an Daten, die durch die (WLAN-)Verbindungen im Rechenzentrum strömen, werden Anwendungsleistungsprobleme schwieriger auffindbar und lösbar, und das Aufspüren der Grundursache kann wie das Suchen einer Nadel im Heuhaufen sein, besonders für Probleme, die in der Vergangenheit aufgetreten sind. Es kann überwältigend sein, Terabytes von Paketerfassungen zu verstehen und sie auf eine Grundursache zu filtern. Folglich sind Kosteneinsparungen und Leistungsfähigkeit häufig das Risiko der Auslagerung dieser Dienstleistungen wert. Andererseits, wenn IT-Abteilungen Dienstleistungen zu einem Cloud-Dienstanbieter auslagern, kann die detaillierte Einsicht und Sicherheitskontrolle innerhalb dieser Systeme verloren gehen und von den Technikern fordern, für ein System verantwortlich zu sein, das sie nicht managen können.

Zentrale Erwägungen

Sie möchten Ihr Rechenzentrum, andere Betriebssysteme und Infrastuktur konsolidieren und optimieren? Geschäftssysteme und -Anwendungen werden immer weiter konsolidiert und rationalisiert, daher ist es kritisch, dass IT-Organisationen die Anwendungsabhängigkeiten und die Auswirkungen der Server-Migration komplett verstehen. Die Gewährleistung von hoher Leistung, Überwachung und Sicherheit in diesen komplexen Systemen erfordert Überwachungs- und Analysesysteme, die Client-Transaktionen und Server-Reaktionen verfolgen, während sie auf Eindringungs-Bedrohungen und kompromittierte Systeme achten. Trotz eines beispiellosen Verkehrsaufkommens über 40GbE-Verknüpfungen müssen die IT-Organisationen die Kontrolle darüber bewahren, welcher Verkehr wohin geleitet wird, und die Fähigkeit haben, Probleme zu verfolgen, die in der Vergangenheit aufgetreten sind. Die IT-Budgets von heute müssen ermöglichen, dass diese Überwachungs- und Analysesysteme Schritt mit neuen Technologien und höheren Verkehrsaufkommen halten können, und dürfen sie nicht mehr als optional betrachten. Selbst wenn Dienstleistungen zur Cloud ausgelagert worden sind, müssen Techniker und Ingenieure weiterhin in der Lage sein, Anwendungsleistungen- und Kundenerfahrung zu überwachen.

Data Center, bewährte Methoden

Da Hochgeschwindigkeitsverbindungen und Hochleistungsanwendungen im Rechenzentrum aufgebaut werden, müssen Überwachungssysteme in die Planungs- und Installationsphase einbezogen werden, damit diese zur Überwachung der Benützeraktivität bereit sind, wenn diese Systeme in Betrieb gehen. Dies sollte Taps und Aggregation-Switches auf den wichtigsten Verbindungen einschließen, die das Verkehrsaufkommen zu den Hochkapazitäts-Paketerfassungseinrichtungen lenken, wodurch die nachträgliche Problemanalyse auf kritischen Anwendungen ermöglicht wird. SNMP und durchsatzbasierte Überwachung sind auf Infrastruktur-Einrichtungen einzusetzen, um Link-Nutzung und Gerätezustände zu verfolgen, und Anwendungsanalyse-Tools sollten vorhanden sein, um auf verminderte Leistung zu überwachen.

Netzwerktechniker benötigen außerdem Analysewerkzeuge, die zusätzlich zu On-Site-Anwendungen die Leistung von Cloud-Services testen und verfolgen können. Da Systeme weiter ausgebaut und erweitert werden, ist es von größter Bedeutung auf der Kabelseite des Rechenzentrums, dass die Infrastrukturverkabelung noch erhöhte Verkehrsbelastungen und neue Hochgeschwindigkeitsverbindungen unterstützen kann. Es ist anzuraten, diese Kabel zu überprüfen, selbst wenn sie werksseitig terminiert sind und vor Ort ausgepackt werden. Die besten Betreiber von Unternehmens-Netzwerken verlassen sich nicht zu 100% auf das Auslagern des Kabeltestens an Verkabelungs-Fremdfirmen. Sie eignen sich die Mittel und das Wissen an, dieses Testen im Haus durchzuführen.

Lösungen für das Rechenzentrum

 

Heutige Netzwerke werden permanent weiterentwickelt. Eine Erweiterung der Infrastruktur und die Bereitstellung neuer Technologien sorgen für ständige Herausforderungen für Netzwerktechniker. Mit den richtigen Lösungen kann ein größerer Teil des Teams Probleme schneller und mit weniger Frustration lösen.

Die Produkte von NETSCOUT wurden genau dazu entworfen. Diese Lösungen erleichtern es Ihnen, Umzüge, Erweiterungen und Änderungen ebenso wie die Behebung komplexer Fehler schneller durchzuführen.

Was ist Ihr primärer Verwendungszweck?

Beginnen Sie mit der Auswahl des Verwendungszwecks

 

 

Rechenzentrum-Ressourcen

NETSCOUT stellt viele Ressourcen bereit, um unseren Kunden zu helfen, Herausforderungen (bezüglich Lösungen und Ressourcen für Rechenzentren) zu bestehen. Einige erfordern eine einfache Registrierung.

Whitepapers:

2012 Handbuch der Anwendung u. Bereitstellung
„Mit dem Beginn der nächsten Ära der Anwendungsbereitstellung müssen sich führende IT-Organisationen auf das Verbessern ihrer Fähigkeit konzentrieren, annehmbare Anwendungs- und Service-Anlieferung sicherzustellen.
In diesem Handbuch mit 5 Teilen untersuchen Ashton, Metzler und Associates, wie man sicherstellt, dass Anwendungen und Dienstleistungen, die ein Unternehmen verwendet, effektiv gehandhabt werden, annehmbare Leistungen aufweisen kann, entsprechende Sicherheitsstufen enthalten und kosteneffektiv sein können.“
Gewährleistung des Erfolgs der Rechenzentrum-Konsolidierung auf Dauer
 
Virtualisierung im Rahmen der Datenzentrum-Konsolidierung verwalten
 

 

 
 
 
Powered By OneLink